Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Gesellschaftsstudie



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >
Julia Reuter: Geschlecht und Körper

Julia Reuter: Geschlecht und Körper

Studien zur Materialität und Inszenierung gesellschaftlicher Wirklichkeit. D 2011, 249 S., Broschur, € 26.52
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Als allgegenwärtige Phänomene gesellschaftlicher Wirklichkeit zählen Körper und Geschlecht zu den Grundbegriffen der Soziologie. Dabei lassen sich unterschiedliche Perspektiven auf Körper und Geschlecht einnehmen - je nachdem, ob man die Materialität oder den Inszenierungscharakter gesellschaftlicher Wirklichkeit hervorheben möchte. Dieser Band versammelt exemplarische Studien zu unterschiedlichen sozialen Themen - von Transsexualität über Migrantinnen bis zur geschlechtlichen Arbeitsteilung. Sie zeichnen ein vielschichtiges ... Weiterlesen

Andreas Kemper: [R]echte Kerle

Andreas Kemper: [R]echte Kerle

Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung. D 2011, 69 S., Broschur, € 7.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Unrast
Die »Männerrechtsbewegung« ist ein Netzwerk von Antifeministen und Rechtsextremen, die Männer unter dem Feindbild Feminismus zu Opfern stilisieren. Unter dem Vorbehalt des vermeintlichen Tabubruchs werden frauenfeindliche, schwulen- und lesbenfeindliche, antisemitische, rassistische und anti-sozialstaatliche, letztendlich retrograde Positionen bezogen und propagiert. In einigen Foren zitieren sie Naziwebsites und verbreiten Mordphantasien. Nach außen wird versucht, Prominente zu vereinnahmen und sich in einer Art ... Weiterlesen

Andreas Heilmann: Normalität auf Bewährung

Andreas Heilmann: Normalität auf Bewährung

Outings in der Politik und die Konstruktion homosexueller Männlichkeit. D 2011, 351 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Als Klaus Wowereit (SPD - Regierender Bürgermeister von Berlin) 2001 mit seinem inzwischen legendären Bekenntnis »Ich bin schwul - und das ist auch gut so« an die Öffentlichkeit trat, stand er am Anfang einer ganzen Reihe von Politiker-Coming-outs. Auch wenn man als Politiker davor schon »out« sein konnte, wie das grüne Beispiel Volker Beck beweist, so scheinen nach Jahren einvernehmlichen ... Weiterlesen

Franz X. Eder: Homosexualitäten

Franz X. Eder: Homosexualitäten

Diskurse und Lebenswelten 1870 - 1970. Ö 2011, 142 S., geb., € 18.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Dies Buch gibt einen Überblick über die Homosexualitätsdiskurse und Lebenswelten von Homosexuellen in Österreich und Deutschland zwischen 1870 und 1970. Diese spielen als die Vorgeschichte der gegenwärtigen Sichtweise auf Homo- und Heterosexualität eine zentrale Rolle. In dem untersuchten Zeitraum wurden Lesben und Schwule von der heterosexuellen Mehrheit mit Vorurteilen betrachtet und stigmatisiert. Diskriminierende Gesetze fanden Anwendung, auf deren Basis polizeiliche ... Weiterlesen

Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit

Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit

Über Sexualforschung und Politik. D 2011, 294 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Im 20. Jahrhundert haben drei sexuelle Revolutionen stattgefunden - doch die versprochene sexuelle Freiheit ist noch immer nicht Wirklichkeit geworden. Zwar gehört vieles von dem, was einmal tabu und verboten war, inzwischen zur Normalität. Trotzdem sind viele Aspekte sexuellen Elends noch längst nicht abgeschafft: Missbrauch und Sexismus, neue Süchte und pathologische Obsessionen, enttäuschte Liebe, Frustrationen, Impotenz, Lustlosigkeit prägen weiterhin vielerorts ... Weiterlesen

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam

Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik. D 2011, 576 S. mit Abb., geb., € 28.78
Keine Versandkosten für E-Books
Siedler
Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als monotone Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Dabei gab es bereits in den 50ern eine erste »Sexwelle« - allein ausgelöst durch den Begriff »Sex«, der nach dem 2. Weltkrieg in Westdeutschland gebräuchlich wurde. Er stand im Zentrum erbitterter Auseinandersetzungen um Sittlichkeit und Anstand. In den Medien begann Erotik zu boomen - für ... Weiterlesen

Anna Clark (ed.): The History of Sexuality in Europe

Anna Clark (ed.): The History of Sexuality in Europe

A Sourcebook and Reader. UK/USA/CAN 2011, 358pp., brochure, € 89.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
In its introduction, »The Magnetic Poetry Kit of Sex«, the book surveys the field of sexuality and introduces the new concept of sexual grammar. The Reader focuses on the modern age, but has three chapters on the ancient and medieval worlds to demonstrate their very different cultures of sexuality. Altogether the book addresses questions such as: Why did ancient Greek ... Weiterlesen

Scott Herring: Another Country

Scott Herring: Another Country

Queer Anti-Urbanism. USA/UK 2010, 235 pp. with illustrations + photographs, brochure, € 44.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
New York University Press
The metropolis has been the near exclusive focus of queer scholars and queer cultures in America. Asking us to look beyond the cities on the coasts, the author draws a new map, tracking how rural queers have responded to this myopic mindset. Interweaving a wide range of disciplines - art, media, literature, performance, and fashion studies - he develops an ... Weiterlesen

Dorett Funcke, Petra Thorn (Hg.): Die gleichgeschlechtliche Familie mit Kindern

Dorett Funcke, Petra Thorn (Hg.): Die gleichgeschlechtliche Familie mit Kindern

Interdisziplinäre Beiträge zu einer neuen Lebensform. D 2010, 494 S. mit Abb., Broschur, € 33.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Seit Jahren beeindrucken gleichgeschlechtliche Familien mit Kindern die bürgerliche Öffentlichkeit medial, beschäftigen Regierungen und Gesetzgeber und bewegen zahllose engagierte Experten und Laien. Die bisherigen Forschungsarbeiten zum Thema sind jedoch durch eine unidisziplinäre, einseitige Sichtweise begrenzt und weisen entsprechend blinde Flecken auf. Die disziplinäre Abgrenzung entspringt den tradierten Fachkulturen und den damit verbundenen unterschiedlichen methodologischen Leitlinien. Dies spiegeln auch die Beiträge ... Weiterlesen

Ulrike Busch (Hg.): Sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte

Ulrike Busch (Hg.): Sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte

Nationale und internationale Perspektiven. D 2010, 187 S., Broschur, € 40.09
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Partnerschaft, Sexualität und Familienplanung werden meist als sehr individuelle Themen begriffen. Dieser Sammelband ermöglicht einen Blick auf politisch und fachpolitisch relevante Aspekte dieser Lebensbereiche. Er zeigt, wie bedroht und verletzt das Recht auf sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung in vielen Regionen dieser Welt ist und welche dramatischen Folgen dies hat. Er zeigt auch, dass selbst in Europa diverse neue und alte ... Weiterlesen

Barry Reay: New York Hustlers

Barry Reay: New York Hustlers

Masculinity and Sex in Modern America. UK/USA 2010, 279pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
This book - looking back from the 1990s into the early decades of the 20th century - maps the world of those known as »trade« - ostensibly straight men who would engage in homosexual sex - and hustlers - those who were paid for it. It was a milieu that was central to the sexual histories of several generations of ... Weiterlesen

Michael Hagner: Der Hauslehrer

Michael Hagner: Der Hauslehrer

Die Geschichte eines Kriminalfalls. D 2010, 280 S., geb., € 20.46
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
1903 wird der 23jährige Jurastudent Andreas Dippold in Bayreuth des Totschlags angeklagt - als Hauslehrer soll er seine beiden Schüler körperlich derart gezüchtigt haben, dass einer der beiden Jungen an den Folgen der Misshandlungen verstorben ist. Dippold beharrt auf der Angemessenheit der Strafen, da er die beiden angeblich beim Onanieren erwischt hat. Die großbürgerlichen Eltern setzen alle Hebel in Bewegung, ... Weiterlesen

Sabine Strasser, Elisabeth Holzleithner (Hg.): Multikulturalismus queer gelesen

Sabine Strasser, Elisabeth Holzleithner (Hg.): Multikulturalismus queer gelesen

Zwangsheirat und gleichgeschlechtliche Ehe in pluralen Gesellschaften. D 2010, 370 S., Broschur, € 33.82
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zwangsehen, weibliche Genitalbeschneidung und Ehrenmorde sind zu einem Thema der Medien geworden und werden in der Öffentlichkeit kontroversiell diskutiert. Dadurch ist das Modell des Multikulturalismus unter Druck geraten. Doch so liberal - wie man denkt - ist allerdings der Mainstream auch nicht. In vielen Ländern Europas gibt es zwar die Eingetragene Partnerschaft - aber die Ehe steht gleichgeschlechtlichen Paaren weiterhin ... Weiterlesen

Thomas Schroedter, Christina Vetter: Polyamory

Thomas Schroedter, Christina Vetter: Polyamory

Eine Erinnerung. D 2010, 168 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Schmetterling Verlag
In den 60er Jahren entstand in den USA der Begriff der Polyamory. In unseren Breiten ist eine Diskussion zu diesem Thema erst in den vergangenen 10 Jahren in Gang gekommen. Der Begriff bezeichnet ein Beziehungsgeflecht, in dem mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig, verantwortungsvoll, ehrlich, offen und verbindlich entwickelt und gelebt werden. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es die Free-Love-Bewegung, in deren Zentrum ... Weiterlesen

Paul Jackson: One of the Boys

Paul Jackson: One of the Boys

Homosexuality in the Military during World War II. CAN/UK/USA 2010, 338 pp., brochure, € 67.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Homosexuality and military service have made strange bedfellows over the last century. Military leaders have generally seen homosexuals as unmanly, immoral, and - according to the U.S. military - a threat to unit cohesion, a claim that continues to prop up the controversial »don't ask, don't tell« policy. Struggles for equal rights have not been limited to the USA: during ... Weiterlesen

Thomas Köllen: Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management

Thomas Köllen: Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management

D 2010, 220 S., Broschur, € 23.44
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Im Vergleich mit anderen zentralen Dimensionen des Diversity Managements ist der der sexuellen Orientierung in der wissenschaftlichen Forschung bisher ziemlich unterbelichtet geblieben. In der bundesdeutschen Unternehmenspraxis ist dieser Aspekt der Vielfalt geradezu tabuisiert geblieben. Anhand des Beispiels der Homosexualität wird in diesem Buch der Stand der internationalen und deutschsprachigen Forschung in der BWL zum Themenbereich sexuelle Orientierung vorgestellt. Dabei werden ... Weiterlesen

Thorsten Benkel, Fehmi Akalin (Hg.): Soziale Dimensionen der Sexualität

Thorsten Benkel, Fehmi Akalin (Hg.): Soziale Dimensionen der Sexualität

Beiträge zur Sexualforschung. Bd. 94. D 2010, 393 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Moderne Gesellschaften thematisieren Sexualität in vielen Bereichen von Religion und Recht über Wirtschaft und Kunst bis hin zu Erziehung und in den Massenmedien. Die Soziologie, die lange Zeit eine auffällige Abstinenz gegenüber diesem Forschungsgegenstand aufwies, widmet nun ein breites Interessenspektrum den vielfältigen Dimensionen sexueller Kommunikation. Dies zeigt ein verändertes Verständnis sowohl der Soziologie als auch der Sexualität. Der 94. Band ... Weiterlesen

Alex Espinoza: Cruising

Alex Espinoza: Cruising

An Intimate History of a Radical Pastime. USA 2009, 237 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Publishers Group West
From Greek antiquity to the notorious Molly houses of 18th century England, the raucous 1970s to the algorithms of Grindr, Oscar Wilde to George Michael, cruising remains at once a reclamation of public space and the creation of its own unique locale - one in which men of all races and classes interact, even in the shadow of repressive governments. ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang