Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Prostitution«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Dennis Iliadis (R): Hardcore

Dennis Iliadis (R): Hardcore

EL 2004, 96 Min., gr. OF, dt. SF, dt. UT, € 15.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Um ihren Drogenkonsum zu finanzieren und weil man nun mal nichts besseres kann, verdingen sich die minderjährigen besten Freundinnen Maria und Nadia als Prostituierte im Hostessenservice eines Gangsters. Während Maria dies als notwendiges Übel begreift, beweist Nadia wahres Talent für den Job. Das hindert sie aber nicht daran, eines Tages den Chef und einen Haufen anderer Leute einfach über den ... Weiterlesen

Clemens Ismann: Zahl mit deinem Leben

Clemens Ismann: Zahl mit deinem Leben

D 2004, 240 S., brosch., € 12.28
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Im ersten Moment scheint alles klar zu sein: ein Mord in der Stricherszene, der sehr nach Rache an einem Konkurrenten aussieht. Bis Vic aufgekreuzt war, war der 19jährige Stricher Drago unumstritten die Nummer eins im »Peperoni«. Doch die Freier schienen nun voll auf Vic abzufahren und Drago links liegen zu lassen. Das konnte wohl nicht gutgehen. Als Vic tot aufgefunden ... Weiterlesen

Helga Glaesener: Wer Asche hütet

Helga Glaesener: Wer Asche hütet

D 2004, 398 S., pb, € 8.22
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Rom im Jahre 1559, nach monatelanger Sedivakanz, die die Stadt in blutige Wirren tauchte, tritt das Konklave endlich zusammen, um über einen neuen Papst zu beraten. Tommaso Benzoni, Richter über die beiden Tiberhäfen, ist erleichtert: Endlich kann er sich wieder seiner eigentlichen Arbeit zuwenden, und über Zollbetrug und Schlägereien richten. Doch dann wird in einem Hafenturm die grausam zugerichtete Leiche ... Weiterlesen

Brane Mozetic: Schattenengel

Brane Mozetic: Schattenengel

Dt. v. Andreas Leben. Ö 2004, 124 S., Broschur, € 17.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Brane wird von einer Frau zu seinem Leben, vor allem seiner Beziehung zu Jan befragt. Offenbar läuft ein gerichtliches Verfahren gegen Brane, doch die Frau klingt eher wie eine Therapeutin. Sie gibt fast nur Stichworte, so dass fast das ganze Buch ein Monolog Branes wird. Brane erzählt, wie er Jan als jungen Stricher auf einem Bahnhof kennenlernte, sich in ihn ... Weiterlesen

Marcel Feige: Die wahre Lust

Marcel Feige: Die wahre Lust

D 2004, 237 S., Pb, € 0.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Frauen und Männer, Heteros und Schwule schildern in diesem Buch ihre Erfahrungen in und mit der Prostitution. Stricherinnen, Dominas und Callboys erinnern sich an ihren Einstieg in die Sexbranche. Auch Stripper, Bordellbetreiber und Zuhälter können einiges über den Alltag im Rotlichtmilieu berichten. Sozialarbeiter und Streetworker runden mit ihren Erfahrungen und Eindrücken über die Probleme der verschiedenen Sexworker das Bild ... Weiterlesen
Titel derzeit vergriffen, auf Anfrage versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen.

Ruthie Shatz, Adi Barash (R): Garden (Gan)

Ruthie Shatz, Adi Barash (R): Garden (Gan)

Israel 2003, OF (hebr.+arab.), dt.UT, 84 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Nino und Dudu arbeiten als Strichjungen in Tel Aviv. Sie cruisen im heruntergekommenen Viertel Gan - »der Garten«. Dort kursieren Drogen und junge Körper als käufliche Waren. Nino hält sich als Pälestinenser illegal in Israel auf und muss jederzeit - selbst wenn er nur wegen kleinerer Delikte von der Polizei geschnappt wird - damit rechnen, sofort abgeschoben zu werden. Der ... Weiterlesen

Marcel Feige: Das Lexikon der Prostitution

Marcel Feige: Das Lexikon der Prostitution

D 2003, 733 S., Pb, € 15.37
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Zwar sind die Zeiten, als die käufliche Liebe als Thema tot geschwiegen wurde, vorbei. Dennoch sind zum Thema wenig Details allgemein bekannt. Und das, obwohl etwa 1,2 Mio. Freier das Angebot von etwa 400.000 männlichen und weiblichen Prostituierten tagtäglich nutzen und die »Branche« einen geschätzten Jahresumsatz von etwa 6 Mrd. Euro erwirtschaftet. Marcel Feige beleuchtet mit seinem ABC der Ware ... Weiterlesen

Helga Glaesener: Wer Asche hütet

Helga Glaesener: Wer Asche hütet

D 2003, 398 S., Pb, € 9.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Im Rom des Jahres 1559 wird in der Nähe des Hafens die übel zugerichtete Leiche eines Jungen entdeckt. Richter Tommaso Benzoni ist zunächst erstaunt, wie lax die für die Aufklärung des Mordfalls zuständigen Behörden an die Ermittlungen gehen. Aufgebracht macht er sich selbst an die Nachforschungen. Bald stellt ist klar, dass der Junge Callboy reicher Männer war. Doch als sich ... Weiterlesen

Mack Friedman: Strapped for Cash

Mack Friedman: Strapped for Cash

USA 2003, 287 pp., brochure, € 19.85
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
»Strapped for Cash« is a popular history of male and transgender sex work in the U.S. The author explores the evolution of hustler culture over the past 400 years - from food-for-sex exchanges between British sailors and desperate Jamestown colonists to the ravages of the AIDS and crack epidemics and the dawn of a new social conservativism at the beginning ... Weiterlesen

Ky Mo Lab (R): 9 Dead Gay Guys

Ky Mo Lab (R): 9 Dead Gay Guys

UK 2002, OF, dt./engl. UT, 79 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
cmv
Die beiden attraktiven irischen »Heterojungs« Byron und Kenny glauben in London leichtes Spiel zu haben. Dort sollen ja die Straßen mit Gold gepflastert sein. Doch bald finden sich die beiden als Stricher wieder, die - um sich ihren Bierkonsum leisten zu können - den Arsch hinhalten müssen. Kenny hat mit dem neuen »Zuverdienst« weniger Probleme als Byron und kassiert voll ... Weiterlesen

Josef Winkler: Friedhof der bitteren Orangen

Josef Winkler: Friedhof der bitteren Orangen

D 2001, 423 S., Pb, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Im Süden Italiens und auch in Rom sammelt Josef Winkler Geschichten, die auf gräßliche Weise unterhalten und von Glück und Tod sowie dem öffentlichen zur Schau gestellten Reichtum der katholischen Kirche handeln. »Ich zeichne mit meinen Worten einen Käfig um den Schrecken, bis der nächste Schrecken auf mich zukommt und mich zerfleischen will. Bevor er zum tödlichen Biss in meine ... Weiterlesen

Dave Schultz (R): Jet Boy

Dave Schultz (R): Jet Boy

CAN/USA 2001, engl.OF, frz.SF, dt.SF, 95 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
cmv
Nathan ist 14, Waise, völlig allein und muss - obwohl im Grunde noch ein Kind - schon seinen Körper als Stricher verkaufen. Sein Leben ist trostlos und lässt kaum noch Raum für Träume. Da trifft er auf Boon, einen jungen Mann mit eher dubiosem Charakter. Zusammen mit ihm macht sich Nathan auf dem Weg nach Vancouver - in der Hoffnung, ... Weiterlesen

John Rechy: The Coming of the Night

John Rechy: The Coming of the Night

USA 2000, 256 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Publishers Group West
John Rechy's novel »The Coming of the Night« is a return to the themes and scenes of his classic, best-selling »City of Night« and a bittersweet memorial to a lost world - gay Los Angeles in the moment before AIDS. It is 1981, a summer night, and an unscripted ritual is about to take place. Young, beautiful Jesse is celebrating ... Weiterlesen

Truman Capote: Breakfast at Tiffany's

Truman Capote: Breakfast at Tiffany's

UK 2000 (Reprint), 157 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Penguin UK
It's New York in the 1940s, where the martinis flow from cocktail hour till breakfast at Tiffany's. And nice girls don't, except, of course, Holly Golightly. Pursued by Mafia gangsters and playboy millionaires, Holly is a fragile eyeful of tawny hair and turned-up nose, a heart-breaker, a perplexer, a traveller, a tease. She is irrepressibly »top banana in the shock ... Weiterlesen

Keith Froelich (R): Amerika und (n)irgendwo - The Toilers and the Wayfarers

Keith Froelich (R): Amerika und (n)irgendwo - The Toilers and the Wayfarers

USA 1995, OF, dt.SF, dt.UT, 73 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Philip und Dieter sind 16. Die beiden Burschen leben nun in einer verschlafenen, rückständigen, deutschamerikanischen Kleinstadt in Minnesota namens New-Ulm. Philip steht zu seiner Homosexualität, tut sich in der bedrückenden Umgebung jedoch ziemlich schwer. Ihm bleibt schließlich nichts anderes übrig als durchzubrennen und sich nach Minneapolis durchzuschlagen. Dieter bleibt zurück. Er verbringt nun gezwungenermaßen mehr Zeit mit Udo, einem Neuling ... Weiterlesen

Hubert Fichte: Der kleine Hauptbahnhof oder Lob des Strichs

Hubert Fichte: Der kleine Hauptbahnhof oder Lob des Strichs

D 1988, 228 S., geb., € 19.53
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Fischer - Die Geschichte der Empfindlichkeit
Spielzeit und -ort des Romans »Der kleine Hauptbahnhof« ist das Hamburg der Jahre 1961 bis 1963. Jäcki lebt wieder in dieser Stadt (wo er vorher war, ist im Roman »Hotel Garni« zu lesen), zieht mit Irma zusammen, lernt, indem er zu publizieren beginnt, den bundesdeutschen Literaturbetrieb kennen: Verleger, Feuilletonchefs, die Gruppe 47, zu deren Tagung in Saulgau er als Gast ... Weiterlesen

Simon Bischoff (R): Er Moretto - Von Liebe leben

Simon Bischoff (R): Er Moretto - Von Liebe leben

CH/D 1984, italien. OF mit dt. UT, 86 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
»Er Moretto« ist wohl einer der skurrilsten schwulen Filme, die man sich vorstellen kann. In gewisser Weise ist er ein Wrack. Denn der Film, der ursprünglich geplant war, kam aus finanziellen Gründen nicht - genau genommen: zu spät - zustande, so dass im Hinblick auf Machart und Darsteller massive Kompromisse eingegangen werden mussten, die so nicht beabsichtigt waren. Der Schweizer Regisseur ... Weiterlesen

Simon Bischoff (R): Er Moretto - Von Liebe leben

Simon Bischoff (R): Er Moretto - Von Liebe leben

CH/D 1984, italien. OF mit dt. UT, 86 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
In einem Interview erzählt der 17jährige ehemalige Stricher Franco (auch wegen seiner Hautfarbe »er moretto« - der Mohr – genannt) dem Schweizer Regisseur Simon Bischoff die Geschichte seiner Zeit als Sexarbeiter am Circo Massimo: wie er mit 13 Jahren 1980 zu Hause ausgebüchst ist, weil er es bei seinen Eltern nicht mehr länger ausgehalten hat, wie er mehr oder weniger ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang