Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Zwischenkriegszeit«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >
Adolf Brand (Hg.): Armer Junge! Freundschaftsnovellen

Adolf Brand (Hg.): Armer Junge! Freundschaftsnovellen

Bibliothek rosa Winkel. Bd. 67. D 2014, 168 S., geb., € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 67
1927 erschien diese homoerotische Anthologie zum ersten Mal. Adolf Brand - der Begründer der »Gemeinschaft der Eigenen« und Verleger der schwulen Zeitschrift »Der Eigene« - wählte für diese Anthologie bereits veröffentlichte Erzählungen aus »Der Eigene« aus. »Der Eigene« kann als die weltweit erste Homosexuellen-Zeitschrift angesehen werden und erschien seit 1896. Darin wurden neben kurzen Abhandlungen, Fotos und Zeichnungen vor allem ... Weiterlesen

Alan Hollinghurst: Des Fremden Kind

Alan Hollinghurst: Des Fremden Kind

Dt. v. Thomas Stegers. D 2014, 687 S., TB, € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Heyne
Im Spätsommer 1913 besucht der adlige, junge Dichter Cecil Valance seinen engen Freund George Sawle. Beide kennen sich aus Cambridge. Das gemeinsam verbrachte Wochenende auf dem Landsitz Two Acres ist voller Aufregungen, Irrungen und Wirrungen. Besonders prägt es sich ein in die Erinnerung von Georges kleiner Schwester Daphne, die Cecil um ein Gedicht bittet und es auch bekommt. Was zu ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Willkommen in Berlin

Christopher Isherwood: Willkommen in Berlin

Dt. v. Stefan Troßbach. D 2014 (Neuaufl.), 317 S., Pb, € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In seinen Memoiren beschreibt Christopher Isherwood, wie er am Ende der Weimarer Republik nach Berlin kommt und dort das pulsierende, schwule Leben der Metropole kennenlernt. Anfangs plant er nur eine Woche zu bleiben. Doch rasch schließt er Freundschaft mit anderen zugereisten Schriftstellern wie Stephen Spender oder W.H. Auden und kann sich der faszinierenden Stimmung in dieser fremdartigen, sexuell freieren Stadt ... Weiterlesen

Glenway Wescott: A Visit to Priapus and Other Stories

Glenway Wescott: A Visit to Priapus and Other Stories

USA 2013, 200 pp., hardback, € 26.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Wisconsin Press
Just as E. M. Forster's novel of gay love, »Maurice«, remained unpublished throughout his lifetime, Glenway Wescott's long story »A Visit to Priapus« was also destined to be a posthumous work, buried in Wescott's massive archive of manuscripts, journals, notebooks, and letters. The autobiographical story is about a literary man, frustrated in love, who puts aside his pride and makes ... Weiterlesen

Andrea Weiss: Paris Was a Woman

Andrea Weiss: Paris Was a Woman

Portraits from the Left Bank. USA 2013, 256 pp. illustrated, brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Publishers Group West
Originally published more than twenty years ago and winner of a Lambda Literary Award, »Paris Was a Woman« is a rare profile of the female literati in Paris at the turn of the last century. Now with a new preface and illustrations, this »scrapbook« of their work - along with Andrea Weiss’ lively commentary - highlights the political, social, and ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Mr Norris Changes Trains

Christopher Isherwood: Mr Norris Changes Trains

UK 2013, 200 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
On a train to Berlin in late 1930, William Bradshaw locks eyes with Arthur Norris, an irresistibly comical fellow Englishman wearing a rather obvious wig and nervous about producing his passport at the frontier. So begins a friendship conducted in the seedier quarters of the city, where Norris runs a dubious import-export business and lives in excited fear of his ... Weiterlesen

Bernhard Wicki (R): Das Spinnennetz

Bernhard Wicki (R): Das Spinnennetz

D 1989, dt.OF, engl.SF, 2 DVDs, 246 S., € 22.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Alive
Kiel, 1918: am Ende des Weltkriegs bricht mit der Abdankung des Kaisers für Leutnant Theodor Lohse eine Welt zusammen. In der Weimarer Republik ist Lohses politische Karriere beendet. Zunächst muss er sich sein Geld als Hauslehrer beim jüdischen Bankier Ephrussi verdienen. Von dort knüpft er ein Netz von Beziehungen, die ihm langfristig weiterhelfen. Seine Liebesbeziehung zum homosexuellen Prinzen Heinrich ebnet ... WeiterlesenTrailer auf Youtube ansehen

Claire Waldoff: Weeste noch ...!

Claire Waldoff: Weeste noch ...!

Aus meinen Erinnerungen. D 2013, 191 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Steidl
Heute würde man sie als Trendsetter bezeichnen. Zu ihrer Zeit war sie ein Kuriosum, dass die Zensur auf den Plan rief: Claire Waldoff. Heute – da eine Conchita Wurst durch ein ganz anderes, viel expliziteres Spiel mit den Geschlechtergrenzen für Furore sorgt – erscheint einem das, mit dem Claire Waldoff Staub aufwirbelte, geradezu harmlos. Im Prinzip ging es aber um ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Sommer 2014)

Friedrich Wilhelm Murnau: Die privaten Fotografien 1926 - 1931

Friedrich Wilhelm Murnau: Die privaten Fotografien 1926 - 1931

Berlin, Amerika, Südsee. D 2013, 118 S. mit zahlreichen SW-Fotos, geb., € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Schirmer/Mosel
Murnau gehört zu den international bedeutendsten Regisseuren des frühen Films. Weltruhm erlangte er bereits 1922 in Berlin mit »Nosferatu«. Murnau war einer der ersten deutschen Regisseure, die lange vor der durch Hitler erzwungenen Emigration ihre Karriere erfolgreich in Hollywood fortsetzten. 1931 kam er bei einem Autounfall auf der Küstenstraße von Santa Barbara um Leben. Greta Garbo ließ seine Totenmaske abnehmen ... Weiterlesen

Andrew Sean Greer: The Impossible Lives of Greta Wells

Andrew Sean Greer: The Impossible Lives of Greta Wells

UK 2013, 289 pp., brochure, € 14.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Faber and Faber
It's 1985, and Greta Wells wishes she lived in any other time but this one: she has lost her beloved gay twin brother, Felix, to AIDS, her lover Nathan to another woman, and cannot seem to go on alone. To ease her sadness, her doctor suggests an unusual procedure, one that opens doors of insight into her relationship, her conflicting ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Die heiligen und profanen Erinnerungen des Hauptmanns Charles Ryder. Neuübersetzung. Dt. v. Pociao. CH 2013, 512 S., geb. im Schuber, € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor – mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet – wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Die Erinnerungen werden übermächtig und lassen Ryder melancholisch in die Vergangenheit abschweifen. Aus der Perspektive eines Nichtaristokraten und Außenseiters ... Weiterlesen

John Boyne: Das späte Geständnis des Tristan Sadler

John Boyne: Das späte Geständnis des Tristan Sadler

Dt. v. Werner Löcher-Lawrence. D 2013, 335 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
September 1919 steigt der junge Tristan Sadler in London in einen Zug, der ihn nach Norwich bringen soll. Dort hat er die Absicht, sich mit Marian Bancroft zu treffen - der Schwester seines toten Kameraden Will. Tristan und Will hatten während des 1. Weltkriegs Seite an Seite gekämpft. Kennen gelernt hatten sich die beiden bereits im Ausbildungslager Aldershot - und ... Weiterlesen

Glenway Wescott: A Heaven of Words

Glenway Wescott: A Heaven of Words

Last Journals, 1956-1984. USA 2013, 306 pp, brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Wisconsin Press
From humble beginnings on a poor Wisconsin farm, Wescott eventually emerged as an influential poet and novelist. A major figure in the American literary expatriate community in Paris during the 1920s and a prominent American novelist in the years leading up to World War II, he spent a decade living abroad before relocating permanently to New York and New Jersey ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 14

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 14

D 2013, 199 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Invertito 14
Das 14. Jahrgangsheft bietet in Schwerpunktbeiträgen mit »Transgressionen« einen Streifzug durch Leben und Werk von Emma Trosse, Karin Lindeqvist analysiert das Bild der Weimarer Republik in Agnete Holks Roman »Et Vildskud«. Jan-André Jodjohn geht den Ideen und Motiven einer Zusammenarbeit zwischen Männerbund und Frauenbewegung nach, Christian Alexander Wäldner präsentiert seine Forschungsergebnisse zu homosexuellen Opfern des Nationalsozialismus am Beispiel des ... Weiterlesen

Claire Waldoff: Weeste noch ...!

Claire Waldoff: Weeste noch ...!

Aus meinen Erinnerungen. D 2013, 191 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Steidl
Mit der ihr typischen Berliner Schnauze erzählt Claire Waldoff vom Auf und Ab in ihrem bewegten Leben. Als Kabarettstar mit böser Zunge und kratziger Stimme gehörte sie zu den absoluten Ikonen der Goldenen Zwanziger. Obwohl sie ursprünglich aus dem Ruhrgebiet stammte, avancierte sie zum Inbegriff der Berliner Göre. Kaum in Berlin angekommen - wurde die junge Lesbe auch schon zur ... Weiterlesen

Ernst Horst: Die Nackten und die Tobenden

Ernst Horst: Die Nackten und die Tobenden

FKK - Wie der freie Körper zum deutschen Kult wurde. D 2013, 319 S. mit zahlreichen S/W- u. farb. Abb., geb., € 23.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Blessing
In ihrer Blütezeit war die deutsche Freikörperkultur ein Phänomen und ein Mikrokosmos, in dem sich die Befindlichkeiten junger Generationen widerspiegelten. Trotz der ausgesprochen braven Bürgerlichkeit in diesen typisch deutsch organisierten Vereinen riefen die FKK-Anhänger immer wieder die moralisierenden Verdächtigungen der Öffentlichkeit auf den Plan. Die katholische Kirche lief immer wieder Sturm gegen die unterstellten, unvorstellbaren Unsittlichkeiten beim FKK-Baden - selbst ... Weiterlesen

Siegfried Kracauer: Georg

Siegfried Kracauer: Georg

D 2013, 334 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Georg bekommt unmittelbar die Umbrüche zu spüren, die die Gesellschaft der Weimarer Republik bewegen. Ständig muss er schwere Entscheidungen treffen und weiß schon langsam nicht mehr, woran er überhaupt noch glauben soll. Er ist Journalist und arbeitet für den »Morgenboten«. Aber dieser Arbeitsplatz ist keineswegs sicher, denn einmal wird er für seine Artikel belobigt, dann wieder droht ihm die Entlassung. ... Weiterlesen

Giorgio Bassani: Die Brille mit dem Goldrand

Giorgio Bassani: Die Brille mit dem Goldrand

Dt. v. Herbert Schlüter. D 2013, 108 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wagenbach
Als Arzt genießt Doktor Fadigati ein hohes Ansehen im Ferrara der Mussolini-Zeit. Er bewegt sich auch recht galant in den höheren Kreisen. Einzig die Tatsache, dass der Doktor noch nicht verheiratet ist, gibt Anlass zur Tratscherei. Es scheint keinen plausiblen Grund zu geben, warum der elegante Herr keine angemessene Partie finden sollte. Zwar gibt es Gerüchte, er sei mehr an ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang