Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Nazizeit«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 weiter >
Ines Rieder: Mopsa Sternheim - Ein Leben am Abgrund

Ines Rieder: Mopsa Sternheim - Ein Leben am Abgrund

Ö 2016, 360 S., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Zaglossus
Bereits in jungen Jahren war Mopsa Sternheim mit einem großen Kreis von bedeutenden Intellektuellen befreundet. Am innigsten entwickelte sich im Lauf der Jahre die Freundschaft zu Klaus Mann. Auch mit Erika Mann verstand sie sich gut, das Verhältnis wurde nur immer wieder wegen heftiger Rivalitäten um Frauen getrübt, nicht zuletzt um Annemarie Schwarzenbach. Zeit ihres Lebens fand Sternheim sich am ... Weiterlesen

Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Die Geschichte eines vergessenen Helden aus Deutschland. CH 2015, 224 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Orell Füssli
Als Historiker habe ich mich vor allem während meines Studiums häufig mit dem Thema des Holocausts auseinandergesetzt. Auch das Schicksal der Männer mit dem rosa Winkel hat mich sehr interessiert. Dennoch war mir der Name Fredy Hirsch bislang keine Begriff. Dabei hätte dieser schwule, jüdische Mann, der mit 27 im KZ Auschwitz umgebracht wurde, das Zeug zu einem echten Helden ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Frühling 2016)

Ralf Dose: Das verschmähte Erbe

Ralf Dose: Das verschmähte Erbe

Magnus Hirschfelds Vermächtnis an die Berliner Universität. D 2015, 184 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hentrich u. Hentrich
Im Jahr 1919 gründete Magnus Hirschfeld die Dr. Magnus Hirschfeld-Stiftung. Die Stiftung war seit 1924 Trägerin des ebenfalls 1919 gegründeten Instituts für Sexualwissenschaft. Nach dessen Zerschlagung durch die Nationalsozialisten am 6. Mai 1933 hat die Berliner Universität das ihr zugedachte Vermächtnis nie angetreten. Die Geschichte der Dr. Magnus Hirschfeld-Stiftung bis 1933 wird anhand der Stiftungsakte, die der Neugründungsversuche im Exil ... Weiterlesen

Björn Koll (Hg.): Werner Bandi - Swiss Nudes 1943–1952

Björn Koll (Hg.): Werner Bandi - Swiss Nudes 1943–1952

D 2015, 64 S., Farbe, S/W, geb., € 39.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Salzgeber
Junge attraktive Männer in freizügigen Posen inmitten atemberaubender Berg- und Seenlandschaften: das waren die Motive des Schweizer Fotografen Werner Bandi. In der schwulen Zeitschrift »Der Kreis« konnten Bandis laszive Bilder in den 1940ern nur unter Pseudonym erscheinen. Die Aktbilder, von denen die meisten im Umkreis von Bandis Spiezer Heimat aufgenommen wurden, zeigen ein merkwürdig entrücktes Naturidyll während einer vom Weltkrieg ... Weiterlesen
Bilder ansehen

Charles Lewinsky: Kastelau

Charles Lewinsky: Kastelau

D 2015, 400 S., Pb, € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
DTV
Unter dem Vorwand, einen Propagandafilm zu drehen, versteckt sich 1944 ein Filmteam in einem Bergdorf in den bayerischen Alpen, um zu überleben. Denn während in Berlin der Krieg wütet, geht es in den bayerischen Alpen noch friedlich zu - einmal abgesehen von einem irren Naziarzt und einem schwulen Widerstandskämpfer. Unter einem Vorwand beschafft sich der Filmstar Walter Arnold den Auftrag ... Weiterlesen

Frank Gerbert: Die Kriege der Viktoria Savs

Frank Gerbert: Die Kriege der Viktoria Savs

Ö 2015, 192 S., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kremayr u. Scheriau
Eine Frau in Männerkleidern - eine gruselige Geschichte: als Italien 1915 Österreich-Ungarn den Krieg erklärt, will auch die 16-jährige Viktoria Savs kämpfen. Sie wäre von Kind an wohl lieber ein Junge gewesen. Mit einer Sondergenehmigung wird sie Offiziersdiener an der Front. 1917 reißt ihr ein Felsblock den rechten Fuß ab. Von der k.u.k.-Propaganda wird sie zum »Heldenmädchen« stilisiert - und ... Weiterlesen

Morten Tyldum (R): The Imitation Game

Morten Tyldum (R): The Imitation Game

USA 2014, OF, dt. SF, 110 Min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
England, zu Beginn des 2. Weltkriegs: Der geniale Mathematiker Alan Turing wird vom britischen Geheimdienst engagiert, um den als unentschlüsselbar geltenden Enigma-Code der deutschen Wehrmacht zu knacken. Mit seiner arrogant wirkenden Art macht sich Turing jedoch keine Freunde. Nur die junge Mathematikerin Joan Clarke hält zu ihm. Während Turing fieberhaft an einer Rechenmaschine arbeitet, die Enigma entschlüsseln soll, entwickelt sich ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Ingeborg Boxhammer: Marta Halusa und Margot Liu

Ingeborg Boxhammer: Marta Halusa und Margot Liu

Die lebenslange Liebe zweier Tänzerinnen. D 2015, 92 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Tänzerinnen Marta Halusa (1910-1999) und Margot Holzmann (1912-1993) werden in Berlin von den Nazis verfolgt: Margot Holzmann vor allem wegen ihrer jüdischen Herkunft, beide Frauen wegen Prostitution und »lesbischer Betätigung«. Die erhoffte Sicherheit über die Eheschließung mit dem Chinesen Chi-Lan Liu erfüllt sich für Holzmann kaum. Margot Liu und Marta Halusa werden über Jahre immer wieder denunziert und festgenommen. ... Weiterlesen

Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Die Geschichte eines vergessenen Helden aus Deutschland. CH 2015, 224 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Orell Füssli
Alfred (»Fredy«) Hirsch, 1916 als Sohn eines Lebensmittelgroßhändlers in Aachen geboren, ist Jude und schwul. Nach dem Machtantritt Hitlers 1933 beginnen die Schwierigkeiten und der Kampf um das Überleben. Hirsch flieht nach Prag, schließt sich der zionistischen Jugendbewegung an, wird bald zu einer zentralen Figur für die jüdischen Kinder, organisiert für sie große Sportfeste. Als die Deutschen in Prag einmarschieren, ... Weiterlesen

Alain Claude Sulzer: Postskriptum

Alain Claude Sulzer: Postskriptum

D 2015, 260 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Galiani
Alain Sulzers neuer schwuler Roman über einen großen Filmstar in der Einsamkeit des Exils und die Wirren der europäischen Katastrophe. Lionel Kupfer, allseits umschwärmter Filmstar der frühen 1930er, ist ins Hotel Waldhaus in die Schweiz gereist, um sich auf seine nächste Rolle vorzubereiten. Doch die Ereignisse überschlagen sich. Kupfer sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, dass er als Jude in ... Weiterlesen

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Beiträge zur Geschichte der Homosexualität in Deutschland im 20. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures. Bd.7. D 2015, 110 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 7
Lange Zeit galt es in der deutschen Geschichtswissenschaft als wenig seriös und geradezu karriereschädlich, Homosexualitätsgeschichte zu betreiben - egal, ob in eigenständiger Form oder integriert in eine umfassendere Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Dies hat sich erst in den letzten Jahren mit zahlreichen innovativen Arbeiten zu allen Epochen geändert. Doch nach wie vor hinkt die deutsche Forschung der englischsprachigen Geschichtswissenschaft hinterher, ... Weiterlesen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

D 2015 (Neuauflage), 398 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Dieses Buch, das erstmals im Jahr 2000 in Zusammenarbeit des Schwulen Museums Berlin mit der Gedenkstätte Sachsenhausen erstellt wurde und nun in neuer unveränderter Ausgabe wieder aufgelegt wurde, gibt einen umfassenden Einblick in die Situation der Homosexuellen im KZ Sachsenhausen. Es beschreibt ihre Sonderstellung in der Lagerhierarchie und ihre Sonderbehandlung durch die SS. Dabei werden chronologische Unterschiede sichtbar: bis 1939 ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang