Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Ideengeschichte«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 weiter >
René Lepine / Ansgar Lorenz: Judith Butler - Philosophie für Einsteiger

René Lepine / Ansgar Lorenz: Judith Butler - Philosophie für Einsteiger

D 2018, 96 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
W. Fink
Judith Butlers Aussagen polarisieren. Bei aktuellen Themen wie Krieg, Islamismus-Debatte(n) oder dem Nahostkonflikt sorgen sie immer wieder für Kontroversen und vor allem für Diskussionen. Um zu verstehen, für welche Konzepte und Theorien Judith Butler steht, und um einen Einblick in das Leben einer der wichtigsten und einflussreichsten Gegenwartsphilosophinnen zu gewinnen, ist der Griff zu diesem Comic goldrichtig. Er führt nicht ... Weiterlesen

Gero Bauer / Regina A. Quinn u.a. (Hg.): Die Naturalisierung des Geschlechts

Gero Bauer / Regina A. Quinn u.a. (Hg.): Die Naturalisierung des Geschlechts

Zur Beharrlichkeit der Zweigeschlechtlichkeit. D 2018, 200 S. Broschur, € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Wie kommt die in den »Anti-Genderismus«-Debatten behauptete »Natürlichkeit« der Geschlechter zustande? Wie kann sie hinterfragt werden? Und wie ist die Beharrungsfähigkeit der Vorstellung von zwei binär aufeinander ausgerichteten Geschlechtern zu erklären? Der Band vereint Beiträge aus der Anglistik, Ethik, Neurowissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Soziologie, Theologie sowie der Ur- und Frühgeschichte, die sich der Frage widmen, wie, wann und unter welchen ... Weiterlesen

Heinz-Jürgen Voß (Hg.): Die Idee der Homosexualität musikalisieren

Heinz-Jürgen Voß (Hg.): Die Idee der Homosexualität musikalisieren

Zur Aktualität von Guy Hocquenghem. D 2018, 130 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag
Der französische Aktivist und Theoretiker, Journalist und Romancier Guy Hocquenghem prägte in den 1970er und 1980er Jahren die Geschichte der radikalen Schwulenbewegung nicht nur seines Landes mit. 50 Jahre nach der sogenannten sexuellen Revolution und zum 30. Todestag von Guy Hocquenghem unternehmen es die Autoren des vorliegenden Bandes, aktuelle identitäts- und rassismuskritische queere Positionen mit Hocquenghem in in Verbindung zu ... Weiterlesen

Didier Eribon: Grundlagen eines kritischen Denkens

Didier Eribon: Grundlagen eines kritischen Denkens

Dt. v. Oliver Precht. Ö 2018, 210 S., Broschur, € 26.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
In Büchern wie »Rückkehr nach Reims«, »Der Psychoanalyse entkommen« oder »Gesellschaft als Urteil« widmet sich Didier Eribon einer Reihe von wiederkehrenden Themen: der Frage der sozialen Klassen und des Schulsystems, der Formierung des Subjekts und der gesellschaftlichen Identität, der politischen Bewegungen und ihrer Kritik, des Unbewussten und der Selbstanalyse. Die in den »Grundlagen eines kritischen Denkens« versammelten Essays entfalten erstmals ... Weiterlesen

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

D 2018, 180 S., Pb, € 8.10
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Reclam
Michel Foucaults Ausführungen über Macht, Diskurs und Sexualität sind auch für heutige Diskussionen grundlegend. Mehr und mehr schält sich dabei die Frage nach der Konstitution des Subjekts als ein Kernproblem des Foucault´schen Denkens heraus. Anhand dieses Leitmotivs systematisiert Peter Sich in seinem Einführungsband Foucaults verzweigtes Werk in zeitlicher und thematischer Hinsicht. Neben einem Einführungskapitel runden ein Glossar der Foucault´schen Kernbegriffe, ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Kollektive Identitäten

Carolin Emcke: Kollektive Identitäten

Sozialphilosophische Grundlagen. D 2018, 360 S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Fischer Taschenbuch
Im sogenannten »Kampf um Anerkennung« berufen sich aggressive Nationalismen heutzutage ebenso auf eine »kollektive Identität« wie soziale Bewegungen. Der politischen Philosophie geht es dagegen meist um normative Fragen von Integration und Toleranz, ohne Analyse der zugrundeliegenden Konzepte von kollektiver Identität. Die lesbische Publizistin Carolin Emcke hat 2015 mit »Gegen den Hass« den Literaturpreis des Deutschen Buchhandels 2015 gewonnen. In ihrer ... Weiterlesen

Martin Dannecker: Faszinosum Sexualität

Martin Dannecker: Faszinosum Sexualität

Theoretische, empirische und sexualpolitische Beiträge. D 2017, 200 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Durch den beständigen Diskurs um den Begriff der Sexualität unterliegt dieser einem fortlaufenden Bedeutungswandel. So sind auch sexuelle Empfindungen, Identitäten und Praktiken in hohem Maße vergesellschaftet: Ein individuelles Triebschicksal formiert sich erst über die jeweils vorherrschenden Diskurse über das Sexuelle und über die Erfahrungen, die die Individuen im Verlaufe ihrer Lebensgeschichte mit ihrer Sexualität machen. Martin Dannecker zeichnet Wechselwirkungen zwischen ... Weiterlesen

Initiative Queer Nations (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2017

Initiative Queer Nations (Hg.): Jahrbuch Sexualitäten 2017

D 2017, 248 S., geb., € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Das Jahrbuch Sexualitäten ist ein jährlich erscheinendes Periodikum, das Fragen des Sexuellen in einem interdisziplinären Sinne thematisiert. Unter anderem finden sich im 2017er Band Beiträge u. a. von Patrick Bahners, Werner Renz, Ilka Quindeau, Clare Bielby, Yener Bayramolu, Benno Gammerl, Carolin Küppers, Babette Reicherdt und Noemi Yoko Molitor zu den Themen »Queere Fluchten«, »Freedom to Marry«, Fritz Bauer, »Queering Freud«, ... Weiterlesen

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

Brigitte Rauschenbach: Der Geist der Geschlechter

D 2017, 410 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was bedeutet uns Geschlecht? Woher kommen unsere Vorstellungen von den Geschlechtern? Warum ereifern sich Menschen bei Geschlechterfragen, als ginge es dabei um eine Art von Glauben? Der Geist der Geschlechter ist irdisch begründet, er fiel nicht vom Himmel. Darum ist dieser Geist auch umkämpft und krisenanfällig und Zeiten des Umbruchs werden zu Knotenpunkten der Geschlechtergeschichte. Brigitte Rauschenbach nimmt die Frage ... Weiterlesen

Nina Schumacher: Pornografisches

Nina Schumacher: Pornografisches

Eine Begriffsethnografie. D 2017, 400 S., Broschur, € 32.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Unter Pornografie wird oft als ein eindimensional wahrgenommenes Filmgenre verstanden. Unterstellt wird der Pornografie dabei nicht nur Einfältigkeit, sondern auch Unveränderlichkeit. Die Autorin untersucht aus kulturwissenschaftlicher Perspektive die theoretische, politische und gegenständliche Wandelbarkeit verschiedener Ausformungen von Pornografie. Anhand von drei exemplarischen Untersuchungsfeldern werden die Bedeutungsveränderungen und Deutungskämpfe rund um den gegenwartskulturellen Begriff des Pornografischen einer Situationsanalyse unterzogen. Neben Wissenschaft und ... Weiterlesen

Lisa Signorile: So macht es das Krokodil

Lisa Signorile: So macht es das Krokodil

Das Sexualleben der Tiere. Dt. v. Franziska Kristen. D 2017, 144 S., Pb, € 9.24
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

btb
Die Fortpflanzung ist die entscheidende Triebfeder der Evolution. Lisa Signorile führt uns anhand ebenso amüsanter wie teils höchst skurriler Beispiele aus den fünf wichtigsten Wirbeltiergruppen systematisch und unverkrampft durch die verschiedenen Teilgebiete der Fortpflanzungsbiologie. Welche Fantasien haben Knochenfische? Sind Haie Exhibitionisten? Sind Krokodile tatsächlich Erektionskünstler? In diesem Buch lernen wir wirklich alles über das Sexualleben der Tiere - vom Balzverhalten ... Weiterlesen

Gerhard Staguhn: Der Penis-Komplex

Gerhard Staguhn: Der Penis-Komplex

Eine Analyse: biologisch, geschichtlich, psychologisch, persönlich. D 2017, 264 S., geb., € 25.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zu Klampen
Warum ist der Penis des Mannes im Verhältnis zu seiner Körpergröße der größte in der Tierwelt und wieso ist nur der erigierte Penis obszön? Hatte Freud mit dem Penisneid Unrecht, und welche Rolle spielt der Busenneid in der männlichen Entwicklung? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Onanie und Penismessung? Ist die männliche Penisfixierung ein Fetischismus und verdrängt der Dildo den Mann aus ... Weiterlesen

Gabriele Dietze: Sexualpolitik

Gabriele Dietze: Sexualpolitik

Verflechtungen von »Race« und »Gender«. D 2017, 300 S., Broschur, € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Sexualpolitik ist eine Machttechnik. Sie reguliert Verhaltensweisen oder schließt Gruppen aus - das Feld Sexualität ist dabei besonders skandalisierbar. Angeblich problematische Sexualitäten werden nicht nur mit Geschlecht, sondern auch mit Ethnizität und Religion verflochten. Gabriele Dietze diskutiert diesen Zusammenhang in historischer, theoretischer und gegenwartsanalytischer Perspektive von feministischen Orientalismen der Ersten Frauenbewegung bis hin zu den Ereignissen von Köln in der ... Weiterlesen

Paul B. Preciado: Testo Junkie

Paul B. Preciado: Testo Junkie

Sex, Drogen, Biopolitik in der Ära der Pharmapornographie. Dt. v. Stephan Geene. D 2016, 454 S. illustriert, Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
b_books
Was macht im 21. Jahrhundert einen »wirklichen« Mann, was eine »wirkliche« Frau aus? Nach Erfindung der Anti-Babypille, von Viagra, von künstlichem Testosteron und künstlichem Östrogen erscheint die Biologie eines Menschen nicht mehr länger als sein unabwendbares Schicksal. In seiner Genderanalyse kann Preciado zeigen, was die künstliche Herstellung von Hormonen seit den 1950er Jahren für das Geschlecht und die geschlechtliche Identität ... Weiterlesen

Katharina Jacke: Widersprüche des Medizinischen

Katharina Jacke: Widersprüche des Medizinischen

Eine wissenssoziologische Studie zu Konzepten der »Transsexualität«. D 2016, 450 S., Broschur, € 37.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag - Beiträge zur Sexualforschung
Wie erkennt die Medizin ihre Gegenstände, wie passt sie ihnen ihre Prozeduren an und welchen Einfluss haben wiederum die Gegenstände auf die Medizin? Am Beispiel des klinischen Konzeptes der »Transsexualität« zeigt die Autorin, wie Depathologisierung neue Formen von Krankheit hervorbringt und wie Liberalität zugleich regressiv wirken kann. Sie stellt das zeitgenössische Wissen der Medizin als genauso zufällig heraus wie die ... Weiterlesen

Jean Laplanche: Sexual

Jean Laplanche: Sexual

Eine im Freudschen Sinne erweiterte Sexualtheorie. D 2016, 300 S., Broschur, € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Mit seiner Allgemeinen Verführungstheorie legte der renommierte französische Psychoanalytiker Laplanche den womöglich letzten großen Entwurf vor, um der Psychoanalyse ein gemeinsames Fundament zu schaffen. Dabei stellte er den Freud’schen Begriff einer »erweiterten« Sexualität ins Zentrum seiner Theoriebildung. Der französische Neologismus »sexual« soll genau diese Freud’sche Erweiterung sichtbar machen und betonen, dass das Unbewusste von der Sexualität nicht zu trennen ist. ... Weiterlesen

Barbara Vinken: Die Blumen der Mode

Barbara Vinken: Die Blumen der Mode

Klassische und neue Texte zur Philosophie der Mode. D 2016, 640 S. mit S/W-Abb., geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Mode und Kleidung als vielschichtiges Mittel des Selbstausdrucks und der Kommunikation faszinieren Schriftsteller, Philosophen und Soziologen gleichermaßen. Der Sammelband versammelt 45 essentielle Schriften vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Schon immer haben die Menschen mit der Art, sich zu kleiden, mehr intendiert, als ihre Blöße zu bedecken und den Körper zu wärmen. Repräsentation und Rang, Distinktion und Individualität, Männerbilder und ... Weiterlesen

Claudia Unterweger: Talking Back

Claudia Unterweger: Talking Back

Strategien schwarzer österreichischer Geschichtsschreibung. Ö 2016, 250 S., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Sichtbar als stumme, fremd-definierte Objekte und zugleich unsichtbar als handelnde Subjekte tauchen Menschen afrikanischer Herkunft vorwiegend als exotisierte oder kriminalisierte »Andere« auf. Verborgen bleiben häufig Realitäten und Erzählungen aus schwarzer Perspektive. Um die historischen und gegenwärtigen Erfahrungen schwarzer Menschen in Österreich sichtbar zu machen, wurde 2005/2006 das Projekt »Schwarze österreichische Geschichte« ins Leben gerufen - eine Recherchegruppe von Aktivist_Innen afrikanischer ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang