Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Yara Nacht

Yara Nacht: Sündhafte Begierde der Verdammnis II

Yara Nacht: Sündhafte Begierde der Verdammnis II

Ö 2013, 176 S., Broschur, € 13.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Homo Littera
Auf Mortem Castle entrinnt Valentin nur knapp dem Tod. Dennoch entflammt seine Liebe zu Bastian immer mehr. Als mehrere ausgehobene Gräber im Ort für Angst und Unruhe sorgen, schlägt sich Valentin trotz aller Warnungen auf Bastians Seite. Zum ersten Mal ist er glücklich und genießt sein Leben. Doch diese Liebe ist nicht nur Tamber ein Dorn im Auge, der seinen ... Weiterlesen

Yara Nacht: Betrügerischer Katzenjammer

Yara Nacht: Betrügerischer Katzenjammer

Eine humorvolle schwule Katzengeschichte. Ö 2012, 23 S., E-Book (Format PDF), € 0.99
Keine Versandkosten für E-Books
Homo Littera
Eigentlich liebt Robert seinen Freund Martin, einen erfolgreichen Anwalt, über alles – wären da nicht dessen zehn eifersüchtige Katzen. Als Robert versucht, Martin in ihrem eigenen Haus mit einem Krankenpfleger zu betrügen, wird die Situation erst so richtig turbulent ...

Yara Nacht: Sehnsuchtsvolles Wiedersehen

Yara Nacht: Sehnsuchtsvolles Wiedersehen

Eine homoerotische Kurzgeschichte. Ö 2012, 19 S., E-Book (Format epub), € 0.99
Keine Versandkosten für E-Books
Homo Littera
Nach der Trennung von Kai will Oliver sich auf einem Kreuzfahrtschiff auf andere Gedanken bringen. Doch wie es der Zufall möchte, entdeckt er auf dem Luxusliner ausgerechnet seinen Exfreund. Mithilfe von Tobias, einem weiteren Passagier, versucht Oliver nun, Kai eifersüchtig zu machen ...

Yara Nacht: Betrügerischer Katzenjammer

Yara Nacht: Betrügerischer Katzenjammer

Eine humorvolle schwule Katzengeschichte. Ö 2012, 23 S., E-Book (Format epub), € 0.99
Keine Versandkosten für E-Books
Homo Littera
Eigentlich liebt Robert seinen Freund Martin, einen erfolgreichen Anwalt, über alles – wären da nicht dessen zehn eifersüchtige Katzen. Als Robert versucht, Martin in ihrem eigenen Haus mit einem Krankenpfleger zu betrügen, wird die Situation erst so richtig turbulent ...

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang