Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Filip Noterdaeme

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Dt. v. Daniel Bienert. D 2018, 264 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Edition Salzgeber
In seinem Buch unternimmt der aus Deutschland stammende, aber seit Jahren in New York lebende (Drag-)Künstler und Koch Daniel Isengart den gewagten Versuch, seine eigene Autobiografie mit der Biografie des belgischen Kunstkenners und Museumsdirektors Filip Noterdaeme zu verzahnen. Der Output ist informativ und sehr unterhaltsam zugleich. Beide Männer sind sich Ende der 1990er Jahre zum ersten Mal in New York ... Weiterlesen
Jürgen empfiehlt (Frühling 2019)

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Dt. v. Daniel Bienert. D 2018, 264 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Edition Salzgeber
Mit 23 Jahren zieht der Münchner Kunststudent Daniel Isengart nach New York. Dort nimmt er Tanzunterricht, arbeitet als Kellner und tritt als Sänger auf, bis er nach einem seiner Auftritte dem Belgier Filip Noterdaeme begegnet. Filip versucht gerade, sich mit originellen Kunstprojekten in der schillernden Szene des New Yorker Undergrounds zu etablieren. Über das nötige Selbstbewusstsein und die Unbeirrbarkeit beim ... Weiterlesen

Filip Noterdaeme: The Autobiography of Daniel J. Isengart

Filip Noterdaeme: The Autobiography of Daniel J. Isengart

UK 2012, 352 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Outpost19
Using Gertrude Stein's »The Authobiography of Alice B. Toklas« as a template, Filip Noterdaeme's »The Autobiography of Daniel Isengart« tells the story of two eccentric expatriates who find love in New York City and carve out a delirious, dadaesque life on the margins of the contemporary art world. A lovely romp with the absurd, beguilingly ironic about art and social ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang