Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei edition a

Seiten: 1 2 weiter >
Alexander Hahne: Sexuelle Bildung zu trans und nicht-binären Körpern

Alexander Hahne: Sexuelle Bildung zu trans und nicht-binären Körpern

Materialkarten für Beratung und Workshops. D 2021, 45 farb. Materialkarten, Ordner, € 30.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
edition assemblage
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im September 2021 - Vorbestellung möglich
Mit den Materialkarten »Sexuelle Bildung zu trans und nicht-binären Körpern« liegt eine Sammlung anschaulicher und informativer Karten über die vielfältigen Erscheinungsformen und Varianten von nicht-binären und Transgender-Brustbereichen und -Genitalien vor. Die Abbildung der Körpermerkmale erfolgt bewusst in ästhetisch bereichernder Form und wird durch eine Beschreibung ergänzt. So können die Materialkarten für die pädagogische Gruppenarbeit in Workshops, in der Lehre, im ... Weiterlesen

Hanno Millesi: Der Charme der langen Wege

Hanno Millesi: Der Charme der langen Wege

Ö 2021, 192 S., geb., € 20.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Atelier
Was wie die Laserkanone am Raumschiff Außerirdischer klingt, ist in Wirklichkeit Glasreiniger, der auf eine erhitzte Herdplatte gesprüht wird. Wenn sie das Hauptsegel setzen, damit es sich prall im Wind bläht, hört man einen Regenschirm, der auf Knopfdruck von alleine aufgeht. Hanno Millesi erzählt die tragikomische Geschichte eines Geräuschemachers alter Schule und von einer Welt, in der kaum etwas so ... Weiterlesen

Omar Khir Alanam: Feig, faul und frauenfeindlich

Omar Khir Alanam: Feig, faul und frauenfeindlich

Was an euren Vorurteilen stimmt und was nicht. Ö 2021, 224 S., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
edition a
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Dezember 2021 - Vorbestellung möglich
In der arabischen Community gibt es Probleme, die einer erfolgreichen Integration im Weg stehen. Einige Vorurteile stimmen, zumindest teilweise. Wir sollten dieses Thema aber nicht den Populisten und Extremisten überlassen, sondern offen darüber reden. Das schreibt Omar Khir Alanam, der selbst aus Syrien nach Europa flüchtete, in Graz lebt und dort mit Workshops Jugendlichen bei der Integration hilft. Ein durchaus ... Weiterlesen

Patrick Budgen: Einsiedlerkrebs

Patrick Budgen: Einsiedlerkrebs

Wie ich aus dem schlimmsten Jahr meines Lebens das Beste machte. Ö 2021, 207 S., geb., € 20.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
edition a
Mit seinen Berichten vom Terroranschlag in Wien wurde er beim ORF-Publikum so richtig bekannt. Dabei hatte das Jahr 2020 für den ORF-Journalisten Patrick Budgen bitter begonnen. Zuerst bekam er eine Krebsdiagnose und dann kam auch noch der Lockdown. Jetzt, wieder gesund, erzählt er davon, wie im Leben alles anders kommen kann, als man es erwartet, wie man nicht zuletzt durch ... Weiterlesen

Simone Schönett: Das Pi der Piratin

Simone Schönett: Das Pi der Piratin

Ö 2020, 98 S., Broschur, € 16.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Atelier
Können Frauen in der männlich gefärbten Sprachwelt ihre eigene, die weibliche Begierde zum Ausdruck bringen? Die Ich-Erzählerin in Simone Schönetts rasanter Prosa begibt sich auf die Suche nach einer weiblichen Sprache der Lust. Sie will ihrer Libido Ausdruck verleihen, forscht nach den ihr gerechten Worten, merkt aber bald, dass es nicht genügt, nur aus dem Fundus der Männer Ausdrücke für ... Weiterlesen

Raquel Kishori Molt / Arpana Alscha Berndt: I See You

Raquel Kishori Molt / Arpana Alscha Berndt: I See You

Gedanken zum Film FUTUR DREI. D 2020, 121 S. mit zahlreichen Farbfotos, Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Der Katalog »I See You - Gedanken zum Film FUTUR DREI« ist eine kritische Auseinandersetzung mit der filmischen Darstellung von queeren und (post)-migrantischen Lebensentwürfen in unserem Einwanderungsland. Dieser Katalog legt Überlegungen offen, die die Filmschaffenden während des Entstehungsprozesses von »Futur drei« hatten. Er zeigt, welche Möglichkeiten sie für den so nötigen Wandel sehen, Momente der Selbstermächtigung und Kritik. Arpana Aischa ... Weiterlesen

FaulenzA: Reclaim the Stage!

FaulenzA: Reclaim the Stage!

Meine Lieder, Gedichte und Geschichten. D 2019, 160 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
FaulenzA ist Musikerin, Trans-Aktivistin und Buchautorin aus Berlin. Hier präsentiert sie eine Zusammenstellung ihrer wichtigsten Texte. Sie sollen empowern und queer people ermutigen selbstbewusst Bühnen zu erobern. Diese Texte haben FaulenzA über alle Höhen und Tiefen von 2005 bis 2019 getragen. Viele davon bisher unveröffentlicht. Punkig, rotzig, glitzernd, schillernd, sanft und einfühlsam. Dies ist ein Buch, das schon von weitem ... Weiterlesen

Ika Elvau: Identitätskrise 2.0 oder Eine Analyse meiner linken DNA

Ika Elvau: Identitätskrise 2.0 oder Eine Analyse meiner linken DNA

Neues aus dem Tagebuch eines Hermaphroditen. D 2019, 160 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Neues aus dem Tagebuch eines Hermaphroditen: Geschichten und Gedichte von Alltag und Widerstand mit und gegen einengende Zuschreibungen. Manchmal wütend, manchmal traurig, manchmal verwirrt von sexistischen und rassistischen Zumutungen. Vor allem aber ist das hier ein Shout-Out an alle mit ähnlichen Identitätskrisen. »Wir sind da!« Auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen: Die Erde ist keine Scheibe. Es gibt mehr ... Weiterlesen

Lou Conradi: Baby Butch

Lou Conradi: Baby Butch

D 2019, 242 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Berlin, Spätsommer 2015: Steph, eine technikbegeisterte, linksradikale Butch, plant für ihre Ex und beste Freundin Maria ein Kind auszutragen. Der Plan scheint aufzugehen: Steph ist schwanger. Doch während Steph mit FreundInnen gegen den rassistischen Mob im Osten demonstriert, gerät Marias Leben aus den Fugen: Ihr Partner macht Schluss, sie muss aus der gemeinsamen Wohnung raus und weiß überhaupt nicht mehr, ... Weiterlesen

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Erzählung. Ö 2019, 80 S., geb., € 14.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Atelier
Berlin, Leipzig, Wien, Zürich - David verschlägt es von einer Stadt in die nächste, mal studiert er Zoologie, dann Germanistik, hat verschiedene Jobs. Er lernt Menschen kennen und verliert sie wieder aus den Augen. Denn trotz seiner Sehnsucht nach einer festen Partnerschaft hält er es nie lange bei einem Mann aus. Die Promiskuität, der schnelle, schwule Sex prägen Davids Sozialverhalten. ... Weiterlesen

LEONA Games GmbH: FAMILY Coloring Book / Das Familien Malbuch

LEONA Games GmbH: FAMILY Coloring Book / Das Familien Malbuch

D 2019, 16 S., Broschur, € 6.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Das Familien Malbuch von LEONA bietet auf 25 liebevoll gestalteten Seiten kreativen Ausmalspaß für die ganze Familie. Es fördert die Feinmotorik und regt zu Gesprächen über unterschiedliche Familienmodelle an. Es ist geprägt vom Antidiskriminierungsgedanken und zeichnet sich aus durch eine positive Einstellung zu queeren Themen, Homosexualität und Transgender im Besonderen. Es bricht mit den gängigen Normen und zeigt ein breites ... Weiterlesen

Lou Kordts: Queering Genitals

Lou Kordts: Queering Genitals

Intime Anatomie umdenken. D 2019, 96 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 10.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Jahr 2021 - Vorbestellung möglich
In »Queering Genitals« werden intime Anatomie aus Transgender-Perspektive grundlegend befragt und cisnormative Erzählungen auf den Prüfstand gestellt. Genitalien werden anhand queerer Körpererfahrungen zurückgefordert, dekonstruiert, veruneindeutigt und in ihrer Diversität sichtbar gemacht, um mehr Möglichkeiten zu schaffen, Körper, Identität und Lust erlebbar zu machen, aber auch Ambivalenz und Unsicherheit zuzulassen. Konzepte und Inhalte werden durch Illustrationen der Autorin ergänzend erklärt und ... Weiterlesen

Felicia Ewert: Trans. Frau. Sein.

Felicia Ewert: Trans. Frau. Sein.

Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung. D 2018, 112 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Das Buch beschreibt bestehende Diskriminierungsmechanismen, die sich gegen transgeschlechtliche Menschen richten. Die Kritik der Autorin bietet auf gesellschaftlicher Ebene Einblicke in rechtliche Aspekte des »Transsexuellengesetzes«, in medizinischpsychologische Bereiche wie z.B. die Gutachtenpraktiken und auch in ausschließende Mechanismen cis-normativer Feminismen. »Trans. Frau. Sein.« ist eine Kombination wissenschaftlicher Arbeit, überspitzter satirischer Darstellung, Dekonstruktion von Cis-Sexismus und autobiographischer Elemente aus dem persönlichen (Er)-Leben ... Weiterlesen

Alisa Tretau (Hg.): Nicht nur Mütter waren schwanger

Alisa Tretau (Hg.): Nicht nur Mütter waren schwanger

Unerhörte Blicke auf die angeblich natürlichste Sache der Welt. D 2018, 128 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»Nicht nur Mütter waren schwanger« vereint persönlich geschilderte Erfahrungen mit Schwangerschaft, die im gesamtgesellschaftlichen Diskurs oft überhört werden: Es geht um unerfüllte und lesbische Kinderwünsche, um transmännliche oder altersuntypische Schwangerschaften, genauso wie um Abtreibung und Fehlgeburt, Repro-Medizin, Pränataldiagnostik und vieles mehr. Der Sammelband will den einengenden und Druck ausübenden Blick, Schwangerschaft sei für die Cis-Heteronorm die »natürlichste Sache der Welt«, ... Weiterlesen

Edson Hurtado: Gay sein in Zeiten von Evo Morales

Edson Hurtado: Gay sein in Zeiten von Evo Morales

Erlebnisse der LGBTIQ-Community in Bolivien. Dt. v. Elif Yücel u.a. D 2018, 208 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»Gay sein in Zeiten des Evo Morales« ist ein Buch zum Thema sexuelle Diversität in Bolivien. Es stellt den passionierten Versuch dar, die Rechte der historisch Ausgeschlossenen einzufordern und zu erkämpfen. Dieses Buch enthält Erzählungen, in denen die ProtagonistInnen - Schwule, Lesben, Transgenderpersonen - sich dem Leben stellen und mutig die verschiedensten Hindernisse bewältigen oder auch daran scheitern: familiäre Vorurteile, ... Weiterlesen

Mika Murstein: I´m a Queerfeminist Cyborg, That´s Okay

Mika Murstein: I´m a Queerfeminist Cyborg, That´s Okay

D 2018, 344 S., Broschur, € 15.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
»I´m a queerfeminist Cyborg, that´s okay!« verknüpft Theorien mit biographischen Erzählungen und Formen des Aktivismus, insbesondere des Netzaktivismus. Zudem werden das Verhältnis von Behinderung und Geschlecht jenseits der cis-Normativität, Verschränkungen von Klassismus und Ableismus, Diskussionen über Empowerment, (vermeintliche) Schutzräume sowie mediale Darstellungen von Krankheit und Behinderung in den Fokus genommen. Die Gedankensammlung verdeutlicht: Ableismus erschöpft sich nicht »nur« in Behinderten-Feindlichkeit, ... Weiterlesen

Thomas Oláh: Wozu mich das Glück noch brauchen wird?

Thomas Oláh: Wozu mich das Glück noch brauchen wird?

Leben und Sterben des Herrn Winckelmann in sechs Monologen. Ö 2017, 89 S., geb., € 24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Ausblick
Ein Kriminalaktuarius macht aktenkundig, was an Aussagen zu gewinnen war: vom schwulen Mordopfer selbst, Johann Joachim Winckelmann, der das Attentat noch einige Stunden überlebt, von dessen römischem Gönner Kardinal Albani, dem sehr an der Hinterlassenschaft des Opfers gelegen ist, vom Reisegefährten Cavaceppi, der Winckelmann in Wien im Streit zurückließ, von einem gewissen Casanova, der für seine Betrügereien gegen Winckelmann gerichtlich ... Weiterlesen

Christian Schmacht: Fleisch mit weißer Soße

Christian Schmacht: Fleisch mit weißer Soße

D 2017, 110 S., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
edition assemblage
Christian Schmacht, Jahrgang 1989, ist ein queerer Autor, Kolumnist beim Missy Magazin und Sexarbeiter. Er mag Geld und Sex - am liebsten beides zusammen. Fragmentarisch erzählt der erstaunliche Autor von Sex, Geld, Identität und der Suche nach dem Sinn in seiner autobiografisch inspirierten Novelle »Fleisch mit weißer Soße«. Darin geht ein junger Transgender als Frau verkleidet in Berliner Bordellen anschaffen. ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang