Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1
Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

D 2019, 380 S., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

de Gruyter
Der Band enthält die Beiträge eines Dialoges zwischen Neuro- und Biowissenschaften auf der einen, Theologie und Kirche auf der anderen Seite. Während sich in den letzten 20 Jahren durch neurobiologische Forschung ein Paradigmenwechsel vollzogen hat, der mit der Entpsychiatrisierung und Entpsychopathologisierung von Transsexualität verbunden ist, so bleibt eine systematische Reflexion von Transsexualität im Kontext von Theologie und Kirche nach wie ... Weiterlesen

Manfred Herzer: Magnus Hirschfeld und seine Zeit

Manfred Herzer: Magnus Hirschfeld und seine Zeit

D 2017, 441 S., geb., € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Dieses Buch erzählt von Leben und Werk des jüdischen, sozialdemokratischen und schwulen Arztes Magnus Hirschfeld, der am Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin die weltweit erste Emanzipationsbewegung der Homosexuellen initiierte, nach dem Weltkrieg 1919 das erste Institut für Sexualwissenschaft eröffnete und mit seinem schriftstellerischen Oeuvre ein maßgeblicher Pionier der Sexologie gewesen ist. Von den Nazis bereits 1931 zur Emigration gezwungen, ... Weiterlesen

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

Gerhard Schreiber: Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaften

D 2016, (Beiträge auf Deutsch und Englisch) 711 S., geb. , € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Der Band enthält die Beiträge eines bislang einmaligen Dialoges zwischen Neuro- und Biowissenschaften auf der einen, Theologie und Kirche auf der anderen Seite. Während sich in den letzten 20 Jahren, angestoßen durch neuro- und biowissenschaftliche Erkenntnisse, ein Paradigmenwechsel vollzogen hat, der mit der Entpsychiatrisierung und Entpsychopathologisierung von Transsexualität verbunden ist, bleibt eine systematische Reflexion von Transsexualität im Kontext von Theologie ... Weiterlesen

Michael Schwartz (Hg.): Homosexuelle im Nationalsozialismus

Michael Schwartz (Hg.): Homosexuelle im Nationalsozialismus

D 2014, 144 S., Broschur, € 17.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

de Gruyter
Wie lebten homosexuelle, bi-, trans- und intersexuelle Menschen in der NS-Zeit? Welchen Verfolgungsmaßnahmen waren sie ausgesetzt? Diese und andere Fragen beantwortet der vorliegende Sammelband, für den das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin und die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld verantwortlich zeichnen. Dabei stehen nicht nur Polizei und Justiz im Fokus, sondern auch die politisch-administrative und die gesellschaftliche Repression. Überdies zeigen die Autorinnen und ... Weiterlesen

Magnus Hirschfeld: Die Homosexualität des Mannes und des Weibes

Magnus Hirschfeld: Die Homosexualität des Mannes und des Weibes

D 2017, 1.114 S., Nachdruck der Ausgabe 1914, E-Book (Format PDF), € 109.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Sein erstes großes Hauptwerk verfolgt das Thema Homosexualität in all seinen Facetten. Zugrunde lagen Hirschfelds Ausführungen zahllose Fallstudien und Untersuchungen, die er nach standardisierten Mustern vornahm. In dem umfangreichen Band versuchte er, das Thema in seiner ganze Breite zu erfassen. Auch wenn die biologischen Ausführungen Hirschfelds heutzutage als veraltet gelten, so sind doch seine Analysen immer noch ausgesprochen lesenswert und ... Weiterlesen

Max Marcuse (Hg.): Handwörterbuch der Sexualwissenschaft

Max Marcuse (Hg.): Handwörterbuch der Sexualwissenschaft

D 2001, 822 S., geb., € 97.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Diese Enzyklopädie der natur- und kulturwissenschaftlichen Sexualkunde des Menschen erschien erstmals 1923. Schon 1925 musste die zweite auflage wegen des großen Interesses nachgedruckt werden. Danach bedeuteten Wirtschaftskrise und nationalsozialistische Machtergreifung das ende des ambitionierten Projektes. Zwar ist die Forschung weiter gegangen – die Enzyklopädie besticht jedoch nach wie vor durch ihren breiten interdisziplinären Ansatz, lange bevor dieses Wort in Mode ... Weiterlesen


Seiten: 1
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang