Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Kein und Aber


Franziska Gänsler: Wie Inseln im Licht

Franziska Gänsler: Wie Inseln im Licht

CH 2024, 209 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Als ihre kleine Schwester verschwindet, ist Zoey selbst noch ein Kind. Jetzt, zwanzig Jahre später, sind ihre Erinnerungen daran bruchstückhaft und widersprüchlich. Warum wurde nie nach der Schwester gesucht? Nach dem Tod der Mutter reist Zoey an die französische Atlantikküste, wo sie zu dritt gelebt haben, bevor diese eine Nacht alles veränderte. Zoey ahnt: Sie muss ihre Erinnerungen neu sortieren, ... Weiterlesen

Nicola Upson: Mit dem Schnee kommt der Tod

Nicola Upson: Mit dem Schnee kommt der Tod

Dt. v. Anna-Christin Kramer. CH 2023, 336 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Auf der kleinen Insel St Michael's Mount verbringen Krimiautorin Josephine Tey und Detective Chief Inspector Archie Penrose in illustrer Runde und mit Marlene Dietrich als Ehrengast ihre Weihnachtstage. Josephine und die ebenfalls anwesende Martha sind ein lesbisches Paar, treffen sich nur nachts heimlich auf ihren Zimmern, so dass niemand von den anderen etwas davon mitbekommen soll. Die festliche Stimmung schlägt ... Weiterlesen

Andrea Arežina / Salome Müller: Genauso, nur anders

Andrea Arežina / Salome Müller: Genauso, nur anders

Junge Frauen erzählen übers Erwachsenwerden. D 2023, 192 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Was heißt es für Mädchen heute, erwachsen zu werden? Diese Frage haben sich Salome Müller und Andrea Arežina gestellt, als sie an ihre Jugend zurückdachten. An Unsicherheit, an Scham. An den Druck, schlank zu sein, und an die Nähe und Konkurrenz mit der besten Freundin. An die Sorge, ausgeschlossen zu werden oder nicht dazuzugehören. An die Hilflosigkeit, wenn Männer sie ... Weiterlesen

Bryan Washington: An einem Tisch

Bryan Washington: An einem Tisch

Dt. v. Werner Löcher-Lawrence. D 2023, 352 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Nach dem tragischen Verlust der Liebe seines Lebens hadert Cam mit allem, fühlt sich gestrandet und weiß nicht, wohin mit sich - und schottet sich gegen jegliche Hilfe, jegliche Zuneigung ab. Als er in Houston seinem alten Jugendfreund TJ über den Weg läuft, erfährt er, dass dieser immer noch im kleinen Restaurant seiner Eltern arbeitet, als Koch. Und nach und ... Weiterlesen

Matt Rowland Hill: Erbsünde

Matt Rowland Hill: Erbsünde

Dt. v. Malte Krutzsch. CH 2023, 320 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
In der Familie Hill gibt es keine Gewalt, abgesehen von der schmerzlichen Tatsache, dass sich die Eltern einfach nicht ausstehen können. Während der Vater, ein walisischer evangelikaler Baptistenpfarrer, jeden Sonntag leidenschaftliche Predigten zum Thema Liebe und Vergebung hält, schreit er zu Hause seine Frau an, sie solle ihm aus den Augen gehen, bevor er sich mit den Zigaretten, von denen ... Weiterlesen

Russell Franklin: Hemingways Kind

Russell Franklin: Hemingways Kind

CH 2023, 432 S., geb., € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Unter den beiden Söhnen Greg und Patrick ist der athletische, talentierte, kluge und hübsche Greg Ernest Hemingways Liebling, mit dem er gerne angibt. Patrick neckt seinen Bruder damit, doch der Druck des Vaters auf Greg und seine Ansprüche an ihn sind hoch, und Greg will alles tun, um ihm zu gefallen, seine eigenen Sehnsüchte sind aber ganz andere. Jahre später, ... Weiterlesen

Victor Jestin: Der Tanzende

Victor Jestin: Der Tanzende

Dt. v. Sina de Malafosse. CH 2023, 224 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
La Plage heißt der Club in einer kleinen Stadt am Ufer der Loire. Schon bei seinem ersten Besuch anlässlich eines Kindergeburtstages fühlt sich Arthur unwohl, wie erstarrt. Später, als Jugendlicher, will er lernen, mitzumachen. Er begleitet verschiedene Bekannte in den Club, versucht zu sein wie sie, verliebt sich zum ersten Mal, lernt zu tanzen, wird sogar zum besten Tänzer und ... Weiterlesen

Annabelle Hirsch: Die Dinge - Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten

Annabelle Hirsch: Die Dinge - Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten

CH 2022, 512 S., geb., € 32.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Geschichte der Frauen zu erzählen, diese hier tut es anhand von Objekten. Hundert Gegenstände des Alltags, der Mode, der Medizin, der Kunst, der Sexualität, leise und laute Objekte, solche, die vom Freiheitsdrang und der Rebellion der Frauen zeugen, aber auch solche, die für die Mythen und Normen stehen, mit denen man sie schon immer kleinhalten ... Weiterlesen

Anne Tyler: Eine gemeinsame Sache

Anne Tyler: Eine gemeinsame Sache

Dt. v. Michaela Grabinger. CH 2022, 350 S., geb., € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Wie bei den Whitshanks in »Der leuchtend blaue Faden« begleitet Anne Tyler in »Eine gemeinsame Sache« die unvergessliche Familie Garrett im Laufe mehrerer Jahrzehnte. Dabei deckt sie nicht nur Geheimnisse auf, sondern zeigt, wie wir all die subtilen Äußerungen von Liebe, Enttäuschung, Stolz und Ablehnung unserer Nächsten verinnerlichen. Im Sommer 1959 machen die Garretts den ersten gemeinsamen Familienurlaub. An sich ... Weiterlesen

Karrie Fransman / Jonathan Plackett,: Der Prinz auf der Erbse und andere umgekrempelte Märchen

Karrie Fransman / Jonathan Plackett,: Der Prinz auf der Erbse und andere umgekrempelte Märchen

Dt. v. Sophie Zeitz-Ventura. CH 2022, 280 S., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Märchen sind oft die ersten Geschichten, die Kindern erzählt werden. Sie sind voller Magie, aber auch voller Klischees. Sie teilen die Welt in gut und böse und prägen unsere Vorstellung, wie Mädchen und Jungen sein sollen, von klein auf. Karrie und Jonathan haben sich beim Lesen der Märchen darüber geärgert, wie veraltet die Bilder sind, die wir unseren Kindern mitgeben, ... Weiterlesen

Tanja Raich (Hg.): Das Paradies ist weiblich

Tanja Raich (Hg.): Das Paradies ist weiblich

20 Einladungen in eine Welt, in der Frauen das Sagen haben. CH 2022. 256 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Ständig reden wir vom Patriarchat. Was es verantwortet, zerstört und verhindert. Doch was genau würde sich verändern, wenn tatsächlich Frauen unser Leben regeln? Wäre die Welt eine gerechtere, liebevollere, bessere? In 20 Originalbeiträgen gehen deutschsprachige Autorinnen und Autoren diesen Fragen auf den Grund und beleuchten mal literarisch, mal essayistisch zahlreiche Lebensbereiche: die Familie, den Beruf, die Erziehung, den Journalismus, aber ... Weiterlesen

Bryan Washington: Lot

Bryan Washington: Lot

Geschichten einer Nachbarschaft. Dt. v. Werner Löcher-Lawrence. CH 2022, 240 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Ein junger Mann sucht seinen Platz in der Welt: Der Sohn einer schwarzen Mutter und eines Latino-Vaters wird in Houston erwachsen. Er arbeitet im Restaurant seiner Familie, trotzt den Schlägen seines Bruders, muss zusehen, wie sein Vater langsam verschwindet. Und er entdeckt, dass er Jungs mag. Seine Geschichte wird verwoben mit Erzählungen über das Leben anderer Menschen der Stadt: Eine ... Weiterlesen

Jonatan Sagiv: Der letzte Schrei

Jonatan Sagiv: Der letzte Schrei

Dt. v. Markus Lemke. CH 2022, 400 S., Pb, € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Oded »Wühlmaus« Hefer ist nicht der typische schwule Detektiv. Als mürrischer und impulsiver Schwätzer zieht er meist die falschen Schlüsse, lässt sich beim Anblick jedes gut aussehenden Mannes ablenken und hat mit privaten Ermittlungen, nun ja, keinerlei Erfahrung. Als er den vermeintlich einfachen Auftrag annimmt, sich um ein 15-jähriges Pop-Sternchen zu kümmern, wittert er seinen Durchbruch. Und tatsächlich bedeutet es ... Weiterlesen

Milena Moser: Mehr als ein Leben

Milena Moser: Mehr als ein Leben

CH 2022, 560 S., geb., € 27.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Helens Kindheit ist keine unbeschwerte. Ihre Mutter verarbeitet die Trennung von Helens Vater Luc vornehmlich mit Alkohol, während sich dieser eher seinem Reporterjob und seinen wechselnden Freundinnen widmet, als sich seiner Verantwortung zu stellen. So lernt Helen früher, als ihr lieb ist, wie man sich allein für den Kindergarten bereit macht und die Ausbrüche der Mutter vor den schaulustigen Nachbarinnen ... Weiterlesen

Elif Shafak: Das Flüstern der Feigenbäume

Elif Shafak: Das Flüstern der Feigenbäume

Dt. v. Michaela Grabinger. CH 2022, 512 S., Pb, € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Yochos und Yussuf sind die Wirte der Taverne »Die glückliche Feige« auf Zypern - ein heimliches Paar - nicht nur ihre schwule Liebe darf nicht öffentlich werden, überhaupt ist auch ihre griechisch-türkische Verbindung nicht gern gesehen. Ein zweites verbotenes Paar, die jungen Liebenden Defne und Kostas dürfen sich auch nur heimlich treffen - sie ist Türkin, er Grieche, es herrscht ... Weiterlesen

Bryan Washington: Dinge, an die wir nicht glauben

Bryan Washington: Dinge, an die wir nicht glauben

Dt. v. Werner Löcher-Lawrence. D 2023, 384 S., Pb, € 15.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
In Bens und Mikes hitzigen Streitereien fliegen schon mal Handys durch die Gegend. Ihre Konflikte löst das junge schwule Paar mit Sex. Ben, ein schwarzer Kindergärtner, und Mike, ein Koch mit japanischen Wurzeln, leben seit vier Jahren zusammen in Houston. So richtig glauben beide nicht mehr an diese Liebe. Als Mikes schroffe Mutter Mitsuko aus Japan zu Besuch kommt, reist ... Weiterlesen

Philipp Tingler: Rate, wer zum Essen bleibt

Philipp Tingler: Rate, wer zum Essen bleibt

CH 2021, 208 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Für Franziska ist es das wichtigste Abendessen ihres Lebens. Oder wenigstens in diesem Jahr. Ihre Karriere hängt davon ab - und die läuft nicht so ganz nach Plan in letzter Zeit. Das stresst Franziska ebenso sehr wie der bevorstehende Besuch ihres Bruders. Wenigstens ist in ihrer Ehe alles in Butter. Oder nicht? Jedenfalls steht ein wichtiges Abendessen an, doch dann ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Eine Frau zu sehen

Annemarie Schwarzenbach: Eine Frau zu sehen

CH 2020, 112 S. mit S/W-Fotos, Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Weihnachten 1929: Im Fahrstuhl eines Hotels in den Schweizer Alpen trifft die junge Erzählerin auf eine fremde, geheimnisvolle Frau. Ein magischer Moment, der alles verändert und unstillbares Verlangen weckt. Offen bekennt sich Annemarie Schwarzenbach hierin zu ihrer lesbischen Liebe und setzt sich damit kühn über gesellschaftliche Schranken hinweg. »Eine Frau zu sehen« ist voll Erotik, Sehnsucht und Leidenschaft.

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang