Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Edition Nautilus

Missy Magazine (Hg.): Fickt euch!

Missy Magazine (Hg.): Fickt euch!

Sex, Körper und Feminismus. D 2024, 160 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im September 2024 - Vorbestellung möglich
Von A wie Anilingus über K wie Katholizismus-Kink bis Z wie Zwillinge - wenn im Missy Magazine über Sex geschrieben wird, gibt es weder Tabus noch Klischees. Denn die AutorInnen schreiben über all die Dinge, die sie in ihrem sexuellen Erleben, ihren Beziehungen oder einfach nur in ihren Fantasien umtreiben: Ist es für mich als Lesbe okay, wenn mich einfallsloser ... Weiterlesen

Julia Fritzsche: Oben ohne

Julia Fritzsche: Oben ohne

D 2024, 160 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Nippel sind langweilig - oder erotisch. Normal - oder skandalös. Alltag - oder Gerichtssache. Was den feinen Unterschied macht, ist das Geschlecht des Menschen, an dem der Nippel hängt. Und es ist auch dieser feine Unterschied, der den Nippel immer wieder zu einem Politikum macht.- Als Gabrielle Lebreton sich 2022 an einem Wasserspielplatz oben ohne neben ebenfalls halbnackten Männern sonnen ... Weiterlesen

Robert Brack: Schwarzer Oktober

Robert Brack: Schwarzer Oktober

D 2023, 160 S., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Hamburg, 1923. Die 19-jährige Klara Schindler ist ihrem kleinbürgerlichen Milieu entflohen, nachdem ihr Vater sie in den Armen der Klavierlehrerin erwischt hat. Nun lebt sie in einem düsteren Kellerloch in Hamburg-Barmbek, geht stempeln oder schlägt sich als Tagelöhnerin durch. Ohne Klavier, aber mit revolutionärer Begeisterung. Denn es herrschen Hyperinflation, Hunger und Arbeitslosigkeit, immer wieder wird gestreikt, und eine neue, bessere ... Weiterlesen

Hugo Lindenberg: Eines Tages wird es leer sein

Hugo Lindenberg: Eines Tages wird es leer sein

Dt. v. Lena Müller. D 2023, 168 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Ein Sommer in der Normandie, in den 1980er Jahren. Der zehnjährige Erzähler verbringt die Ferien mit seiner Großmutter am Meer. Er ist noch in diesem Zustand der Kindheit, wo man alles intensiv erlebt, wo man noch nicht genau weiß, wer man ist oder wo der eigene Körper beginnt, wo eine Ameiseninvasion der Erklärung eines Kriegs gleichkommt, den man mit all ... Weiterlesen

Laurie Penny: Sexuelle Revolution

Laurie Penny: Sexuelle Revolution

Rechter Backlash und feministische Zukunft. Dt. v. Anne Emmert. D 2022, 384 S., Broschur, € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Eine sexuelle Revolution hat begonnen, und diesmal wird sie nicht aufzuhalten sein. Diese Revolution beginnt überall da, wo Frauen, queere, nonbinäre und Transgender-Personen, vor allem jene, die nicht der weißen Mehrheitsgesellschaft angehören, aufstehen und nicht länger bereit sind, ihren Körper als jemandes anderen Besitz zu begreifen. Mitreißend und scharf schreibt Laurie Penny über Sex und Macht, Trauma und Widerstand. Über ... Weiterlesen

Lars Distelhorst: Kulturelle Aneignung

Lars Distelhorst: Kulturelle Aneignung

D 2021, 256 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Keine Frage - in Kunst und Kultur und der Entwicklung der Menschheit überhaupt hat es immer Übernahmen und Aneignungen von Techniken, Fertigkeiten, Motiven usw. gegeben. Man lernt ja voneinander. Doch darum geht es hier nicht. Kultureller Austausch ist etwas anderes als kulturelle Aneignung. Lars Distelhorst schreibt aus der selbstreflektierten Perspektive eines Weißen über einen aktuell so populären wie unzureichend theoretisierten ... Weiterlesen

Lena Müller: Restlöcher

Lena Müller: Restlöcher

D 2021, 128 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Sando liebt den Fuchs, ausgerechnet den Fuchs. Diesen jungen Mann mit dem beunruhigenden Lächeln, dem er bei einer Demo begegnet ist und den er nicht recht zu fassen bekommt. Aber wenn Sando eines gelernt hat, dann das: Eine Liebe kann man nicht festhalten, nur warten, bis sie wiederkommt. Gelernt hat er das von seiner Mutter, die schon vor zwanzig Jahren ... Weiterlesen

Michael Donkor: Halt

Michael Donkor: Halt

Dt. v. Patricia Klobusiczky und Marieke Heimburger. D 2019, 320 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Nautilus
Ghana, 2002. Die 17-jährige Belinda arbeitet als Haushälterin für eine wohlhabende Familie. Mary ist noch dabei, die Regeln zu lernen. Die Elfjährige ist kaum zu bändigen, Belindas Lehrling und die kleine Schwester, die diese nie hatte. Amma ist eine Musterschülerin an ihrer exklusiven Londoner Privatschule und stolz auf ihre ghanaischen Eltern. Bis jetzt. Denn sie beschließen, dass die einfühlsame Belinda ... Weiterlesen

Guy Hocquenghem: Das homosexuelle Begehren

Guy Hocquenghem: Das homosexuelle Begehren

Dt. v. Lukas Betzler u.a. D 2019, 192 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Als er 1972 »Das homosexuelle Begehren« schrieb, war Guy Hocquenghem gerade 25 Jahre alt - eine schillernde Persönlichkeit, Philosoph, Trotzkist und Schwulenaktivist. Hocquenghem fordert ein neues Denken über Geschlecht, Begehren und Sexualität, jenseits binärer Schemata und des »ödipalen Dreiecks« der psychoanalytischen Theorie. Für ihn gibt es keine stabile (sexuelle) Identität, sondern nur ein universelles Begehren. Skeptisch gegen jede Behauptung von ... Weiterlesen

Jerome Leroy: Der Block

Jerome Leroy: Der Block

Dt. v. Cornelia Wend. D 2017, 320 S., Pb, € 20.46
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Was in Wirklichkeit nicht eingetreten ist, thematisiert dieser Krimi: eine Regierungsbeteiligung der extremen Rechten in Frankreich. Der »Patriotische Block« ist eine ultrarechte Partei, die dem Front National nachempfunden ist. Nach blutigen Aufständen in den französischen Vorstädten kippen in einer Wahl die Mehrheitsverhältnisse, und für drei Menschen kulminiert ein Leben aus Gewalt, Geheimnissen und Manipulation. Agnès führt als Parteivorsitzende die Verhandlungen. ... Weiterlesen

Laurie Penny: Bitch Doktrin

Laurie Penny: Bitch Doktrin

Gender, Macht und Sehnsucht. Dt. v. Anne Emmert. D 2017, 208 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Laurie Pennys Essays machen die Autorin zu einer der wichtigsten Stimmen des zeitgenössischen Feminismus. Vom Schock der Trump-Wahl und den Siegen der extremen Rechten bis zu Cybersexismus und Hate Speech - Penny wirft einen scharfen Blick auf die brennenden Themen unserer Zeit. Denn gerade in Zeiten sich häufender Krisen ist es Verpflichtung, geschlossen hinter der Gleichstellung von Frauen, People of ... Weiterlesen

Charles Fourier: Die Freiheit in der Liebe

Charles Fourier: Die Freiheit in der Liebe

Dt. v. Eva Moldenhauer. D 2017, 112 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Nautilus
Als »Die Freiheit in der Liebe« 1967 in Frankreich erschien, 150 Jahre nach der Niederschrift, galt das Buch als Vorläufer einer sexuellen Revolution. Fourier kritisiert scharf die »Zivilisation« seiner Zeit und erarbeitet ein alternatives Gesellschaftsmodell, die »Harmonie«, die auf dem Ende der monogamen Ehe, der Vervielfältigung von Liebesbeziehungen jeder Art und einer absoluten Gleichheit der Geschlechter basiert. Fourier, immerhin ein ... Weiterlesen

Anna Garréta: Sphinx

Anna Garréta: Sphinx

Dt. v. Alexandra Baisch. D 2017, 184 S., € 20.46
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Pariser Nachtleben: Eine Bar, in der sich die tanzende Menge bis in den Morgen von den Rhythmen tragen lässt, ein Cabaret, in dem eine Spiegelwelt die Zuschauer in ein Spiel von Sein und Schein führt. In dieser Dämmer- und Dunkelwelt, einer Sphäre, in der, was normalerweise gilt, ins Wanken gerät, verlieben sich zwei vollkommen gegensätzliche Menschen. Die eine ist intellektuell, ... Weiterlesen

Arthur Cravan: König der verkrachten Existenzen

Arthur Cravan: König der verkrachten Existenzen

Dt. v. Pierre Gallissaires u. Hanna Mittelstädt. D 2015, 191 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Arthur Cravan, ein Hochstapler, Hoteldieb, Neffe Oscar Wildes und Preisboxer, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Paris ein der gesamten Avantgarde gut bekannter Herumtreiber und Herausgeber einer Subkultur-Zeitschrift. Seine angriffslustigen Texte machten sich über die etablierten Kunstsalons lustig und provozierten die stickige Welt der Pariser Literaturszene. In seinen wenigen, hier versammelten Texten fand er eine eigene, großmäulige, naive und ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang