Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1
FrauenLesbenKollektiv (Hg.): Feministische Militanz

FrauenLesbenKollektiv (Hg.): Feministische Militanz

Zur Geschichte und Aktualität der Roten Zora. D 2020, 300 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Assoziation A
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2020 - Vorbestellung möglich
Die »Rote Zora« war die bekannteste und am längsten kämpfende militante FrauenLesbenGruppe in der BRD. Entstanden aus dem Kontext der »Revolutionären Zellen« richteten sich ihre Aktionen u.a. gegen die alltägliche Gewalt gegen Frauen, gegen Gen- und Reproduktionstechnologien, gegen Bevölkerungspolitik und internationale Ausbeutungsverhältnisse als Ausdruck kapitalistischer und patriarchaler Herrschaft. Bei ihrem Versuch, die Politik der militanten Linken und der Neuen Frauenbewegung ... Weiterlesen

Katharina Karcher: Sisters in Arms

Katharina Karcher: Sisters in Arms

Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968. D 2018, 240 S., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Assoziation A
Gegen Ende der 1960er Jahre entwickelte sich aus der allgemeinen Protestbewegung in Westdeutschland eine Neue Frauenbewegung. Diese stellte kapitalistische wie patriarchale Verhältnisse grundsätzlich infrage. Zahlreiche Gruppierungen bedienten sich dabei durchaus konfrontativer Methoden der Auseinandersetzung. In der Literatur zur Frauenbewegung kommen diese militanten Strömungen des Feminismus bislang kaum vor. Diese Studie schließt die Forschungslücke. Die Autorin konzentriert sich auf drei Themenfelder: ... Weiterlesen

Dominique Manotti: Hartes Pflaster

Dominique Manotti: Hartes Pflaster

Dt. v. Ana Rhukiz. D 2011, 312 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Assoziation A
In einem Modeatelier in Paris entdeckt man neben einem Plastiksäckchen Heroin die Leiche einer 12jährigen Prostituierten aus Thailand. Die Zeiten sind unruhig. Denn Tausende türkischer Sans-papiers, die unter unwürdigen Bedingungen für den Glanz der Modebranche schuften, aber jederzeit mit Razzien rechnen müssen und abgeschoben werden können, gehen gerade auf die Straße. Der schwule Kommissar Daquin beginnt seine Untersuchungen in dem ... Weiterlesen


Seiten: 1
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang