Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Fischer

Seiten: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Édouard Louis: Das Ende von Eddy

Édouard Louis: Das Ende von Eddy

Dt. v. Hinrich Schmidt-Henkel. D 2015, 224 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
Eddy Bellegueule ist der Sohn eines Fabrikarbeiters aus der Picardie. Es ist die Jahrtausendwende im ländlichen, minderheitenfeindlichen Frankreich. Eddy entwickelt sich nicht ganz zur Freude der Eltern. Er hat Asthma, ist schmächtig und schwul. Das macht ihn in seiner vielköpfigen Familie zum Außenseiter. Nachdem ihn seine Mutter mit einem anderen Jungen erwischt hat, setzt es Prügel vom Vater, der aus ... Weiterlesen

Lo Malinke: Alle unter eine Tanne

Lo Malinke: Alle unter eine Tanne

Ein Weihnachtsroman. D 2014, 319 S., Broschur, € 15.41
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
Lo Malinke (bekannt als Malediva) präsentiert uns hier den ganz anderen Familienroman zu Weihnachten. Wie man es von einer Malediva erwartet, ist das Buch ebenso entwaffnend ehrlich wie pointiert witzig. »Und den Kindern sagen wir es erst, wenn wir tot sind.« Vor drei Jahren haben sich die Psychotherapeutin Elli (62) und der Arzt Robert (65) scheiden lassen, um mit neuen ... Weiterlesen

Eberhard Rathgeb: Kein Paar wie wir

Eberhard Rathgeb: Kein Paar wie wir

D 2014, 186 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Die ungewöhnliche Geschichte einer lebenslangen Geschwisterliebe: Die beiden Schwestern Ruth und Vika sitzen in ihrer Wohnung in Buenos Aires und erinnern sich an ihr Leben - an die depressive Mutter und den tyrannischen Vater, der seine Töchter zu absolutem Gehorsam erzogen hat, an die Flucht aus Deutschland nach Argentinien. Erst mit dreißig Jahren rebellieren die beiden Schwestern gegen die Eltern ... Weiterlesen

Anne Wizorek: Weil ein #Aufschrei nicht reicht

Anne Wizorek: Weil ein #Aufschrei nicht reicht

Für einen Feminismus von heute. D 2014, 333 S., Broschur, € 15.41
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
»Es geht bei Feminismus nicht um eine Frauenfrage. Es geht auch nicht um Frauen gegen Männer. Es geht darum, wer sich eine bessere Gesellschaft wünscht, Diskriminierungen abschaffen und dem Status quo gehörig in den Arsch treten möchte.« Moderne Geschlechterbilder statt Schubladendenken - Anne Wizorek löste mit ihrem Twitter-Hashtag einen riesigen Sturm im Netz aus. Tausende Frauen nutzen »Aufschrei« als Ventil, ... Weiterlesen

Bill Clegg: Neunzig Tage - Eine Rückkehr ins Leben

Bill Clegg: Neunzig Tage - Eine Rückkehr ins Leben

Dt. v. Malte Krutzsch. D 2014, 205 S., geb., € 19.52
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
Dies ist die Fortsetzung des autobiografischen Romans »Portrait eines Süchtigen als junger Mann«, in dem Bill Clegg davon erzählt, wie er als erfolgreicher schwuler Literaturagent mit einem wundervollen Lebensgefährten in die Drogensucht abstürzen konnte. Nun - im neuen Buch - ist sein Ziel, 90 Tage clean zu bleiben. Nach 73 Tagen in der Entzugsklinik fängt Bill an, in New York ... Weiterlesen

Thomas Mann: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Mann: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

In der Fassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe. D 2014, 446 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Thomas Mann krönt sein umfangreiches Romanwerk mit der Hochstaplergeschichte von Felix Krull. Die sprachliche Eleganz dieser fiktiven Autobiographie, ihre ironische Doppelbödigkeit erweisen ebenso wie Krulls Handeln, dass er »der Gott der Diebe« ist. Ein Tausendsassa, der jeder neuen und unerwarteten Situation gewachsen ist. Kein anderes Werk hat Thomas Mann über einen so langen Zeitraum beschäftigt wie der Krull-Roman. Begonnen 1910, ... Weiterlesen

Fernando Pessoa: Álvaro de Campos

Fernando Pessoa: Álvaro de Campos

Poesie und Prosa. Dt. v. Inés Koebel. D 2014, 451 S., Pb, € 17.47
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Pessoa hinterließ ein rätselhaftes Werk. Um die ganze Vielfalt seines Denkens und Fühlens wiederzugeben, erfand er personifizierte Verkörperungen seines Denkens und Dichtens, die Heteronyme. Unter ihnen ist Álvaro de Campos der futuristisch begeisterte Modernist. Álvaro de Campos ist an jenem legendären 8. März 1914 aus Pessoas Seele ans Licht getreten, als er in einem Zug die »Triumph-Ode niederschrieb«. Der weltgewandte ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Granit und Regenbogen

Virginia Woolf: Granit und Regenbogen

Essays. Dt. v. B. Walitzek u. H. Zerning. D 2014, 312 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
In den Essays macht sich Virginia Woolf Gedanken zu Literatur und Leben. Als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch eine überraschende Entdeckung. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte »Times Literary Supplement« und andere Zeitschriften. Die phantasievolle Leichtigkeit, mit der sie sich ihren Themen nähert, gibt diesen Essays den ganz besonderen Reiz. ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Das Totenbett des Kapitäns

Virginia Woolf: Das Totenbett des Kapitäns

Essays. Dt. v. H. Faden u. H. Viebrock. D 2014, 284 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Ihre Romane gehören zur Weltliteratur, ihre Tagebücher und autobiographischen Schriften sind berühmt. Aber als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch zu entdecken. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte »Times Literary Supplement« und andere Zeitschriften. Mit schwebender Aufmerksamkeit widmet sie sich den Themen, die Literatur, Kunst und Leben ihr stellen, und offenbart ... Weiterlesen

Fernando Pessoa: Er selbst

Fernando Pessoa: Er selbst

Dt. v. Inés Koebel. D 2014, 327 S., geb., € 27.75
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Fernando Pessoa hat zeitlebens Gedichte mit seinem eigenen Namen gezeichnet, er stellte sich selbst in ein System der Vielfalt und festigte so seine Maxime, »nicht nur ein einziger Dichter« zu sein. Im Konzert seiner Heteronyme Alberto Caeiro, Ricardo Reis und Álvaro de Campos ist der orthonyme, der eigentliche Pessoa eine bereichernde Stimme. Diese in ihrer Vielfalt und Schönheit erstmals auf ... Weiterlesen

Andrew Sean Greer: Ein unmögliches Leben

Andrew Sean Greer: Ein unmögliches Leben

Dt. v. Uda Strätling. D 2014, 335 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Es ist das Jahr 1985 - und Greta Wells würde am liebsten in einer vollkommen anderen Zeit leben - nicht in dieser jetzt. Gerade hat sie ihren geliebten, schwulen Zwillingsbruder Felix an Aids verloren und ihren Lover Nathan an eine andere Frau. Es fällt ihr schwer, allein durchs Leben zu gehen. Um die Trauer zu bekämpfen, schlägt ihr Doktor eine ... Weiterlesen

Meg Rosoff: Damals, das Meer

Meg Rosoff: Damals, das Meer

Dt. v. Brigitte Jakobeit. D 2014, 239 S., Pb, € 8.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Der Erzähler erinnert sich an seine lange zurückliegende Freundschaft zu dem rätselhaften Jungen Finn. 1962 kommt der damals 16-jährige Erzähler in das strenge, schlimme Internat St. Oswald. Dort findet er keine Freunde, bleibt ein Außenseiter und fühlt sich überhaupt nicht wohl. Sooft er kann, verlässt er die Internatsmauern und treibt sich in der schönen Küstenumgebung herum. Dabei trifft der Erzähler ... Weiterlesen

David Levithan: Letztendlich sind wir dem Universum egal

David Levithan: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Dt. v. Martina Tichy. D 2014, 399 S., geb., € 17.47
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
S. Fischer
Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf - in einem anderen Leben. Nie weiß er oder sie vorher, wer er oder sie morgen sein wird. A hat sich an dieses Leben gewöhnt. Seine/ihre obersten Lebensregeln lauten: Lass dich niemals zu sehr auf das jeweilige Leben ein! Vermeide es aufzufallen! Hinterlasse keine Spuren! A hat keine Freunde, keine Familie, ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Orlando

Virginia Woolf: Orlando

Dt. v. Brigitte Walitzek. D 2013, 250 S., Pb, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Virginia Woolf schrieb mit »Orlando« einen zeitlosen Klassiker über das Thema »Androgynität«. Orlando ist jung, vermögend und gut aussehend. Im Jahr 1600 vermacht Königin Elisabeth I. ihrem Günstling einen Landsitz unter einer Bedingung: seine Schönheit solle niemals vergehen. Damit ist Orlandos Schicksal für Jahrhunderte vorgezeichnet. Er durchlebt verschiedene Lebensentwürfe, ohne merklich zu altern. Aus dem elisabethanischen Höfling wird ein Diplomat ... Weiterlesen

Volker Ullrich: Adolf Hitler

Volker Ullrich: Adolf Hitler

Die Jahre des Aufstiegs. D 2013, 1083 S. illustriert, geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Wer war Hitler wirklich? In dieser neuen Biografie zeichnet der Autor ein vielfach überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Was zeichnete ihn als Persönlichkeit aus? Welche Eigenschaften halfen ihm beim Weg an die Macht? Aufzeichnungen von Weggefährten werden hier ebenso herangezogen wie Zeugnisse von Zeitgenossen - Bewunderern und Gegnern gleichermaßen. Der Autor versucht die Klischees über ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Weil es sagbar ist

Carolin Emcke: Weil es sagbar ist

Über Zeugenschaft und Gerechtigkeit. D 2013, 223 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Wie kann über Krieg und Gewalt erzählt werden? Gibt es Grenzen des Sagbaren? Welche Bedingungen muss eine gerechte Gesellschaft schaffen, damit Opfer von Gewalt über das Erlittene sprechen können? In ihren Essays kommt die Autorin von »Wie wir begehren« zu dem Schluss, dass es nicht nur möglich, sondern sogar nötig ist, sich das Leid Anderer ins Bewusstsein zu rufen. Sie ... Weiterlesen

Carolin Emcke: Wie wir begehren

Carolin Emcke: Wie wir begehren

D 2013, 254 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Carolin Emcke erzählt die Geschichte der Jugend in den 70er und 80er Jahre. An sich wurde über Sexualität nicht gesprochen. Für Bezeichnungen von Lust und Sex gab es keinen Raum. Noch weniger für Spielarten der Lust, die von der Norm abwichen. Und so formten Mechanismen der Ausgrenzung eine ganze Jugend. Not und Verzweiflung befällt einen Mitschüler, der ohne Grund an ... Weiterlesen

Balian Buschbaum: Frauen wollen reden, Männer Sex

Balian Buschbaum: Frauen wollen reden, Männer Sex

Wie verschieden sind wir wirklich, Herr Buschbaum? D 2013, 250 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Selten ist ein Mensch in der Lage gleichzeitig beurteilen zu können, was es bedeutet (und wie es sich anfühlt), Mann zu sein und Frau zu sein. Balian Buschbaum, der bis 2008 Frauen war und dann durch eine Geschlechtsangleichung zum Mann wurde, kann das - und lässt an diesen seinen Erfahrungen den Leser teilhaben. Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden? ... Weiterlesen


Seiten: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang