Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Rowohlt

  
Ralf König: Stell dich nicht an, Mann!

Ralf König: Stell dich nicht an, Mann!

Ein Seufz- und Jammerbuch für die besten Jahre. D 2019, 112 S., Farbe, geb., € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Schon der griechische Philosoph Perplex wusste: Altern bedeutet für Männer: 1. dick werden 2. träge werden 3. jammern. Ralf König, Spezialist für die Midlife Crisis - nicht nur der schwulen Männer -, hat diese zeitlose philosophische Lehre mit neuem Leben gefüllt: mit Dramoletten zu Themen wie Libidoschwäche und ernsten Vater-Sohn-Gesprächen, mit fein gereimten Vergänglichkeitsversen und mit einer großen Comicgeschichte aus ... Weiterlesen

Ralf König: Stehaufmännchen

Ralf König: Stehaufmännchen

D 2019, 160 S., Farbe, geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowohlt
Afrikas Savannen vor sechs Millionen Jahren - die Affen beschließen: »Runter vom Baum!« Aber auf dem Boden der Tatsachen wächst mit dem aufrechten Gang das Gehirn, und Flop, der Australopithecus, denkt den ersten bewussten Gedanken der Menschheit: »Ach du Scheiße!« Er behält recht, denn egal, ob Homo Habilis Faustkeile kloppt oder Homo Erectus mit Feuer zündelt, jeder neue Handgriff führt ... Weiterlesen

Margarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats

Margarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats

D 2019, 317 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Dürfen Männer nach der feministischen Revolution Frauen noch die Tür aufhalten? Und sind Komplimente erlaubt? Die Gesellschaft scheint verunsichert. Zwar wehren sich überall auf der Welt Menschen gegen Sexismus und Belästigung. Doch Frauen verdienen immer noch weniger als Männer, dafür putzen und pflegen sie mehr und sterben am Ende ärmer. Margarete Stokowski legt den Finger in Wunden, die viele lieber ... Weiterlesen

Adam Haslett: Stellt euch vor, ich bin fort

Adam Haslett: Stellt euch vor, ich bin fort

Dt. v. Dirk van Gunsteren. D 2019, 461 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
In den 1960er Jahren in London erfährt die junge Amerikanerin Margaret, dass John, ihr Verlobter, nicht einfach bloß verschwunden, sondern manisch-depressiv in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden ist. Vor die Wahl gestellt, entscheidet sie sich für ein Leben an seiner Seite, ein Leben mit seiner Krankheit. Was daraus folgt, ist die Geschichte einer Familie über zwei Generationen, die Geschichte einer ... Weiterlesen

Carmen Korn: Zeitenwende

Carmen Korn: Zeitenwende

D 2019, 550 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Frühling 1970: Henny Unger steht ein runder Geburtstag bevor. So alt wie das Jahrhundert wird sie. Beim Gartenfest an ihrer Seite: ihre Freundinnen - darunter die ebenfalls in die Jahre gekommene Lesbe Lina - wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja reist ... Weiterlesen

Naomi Wolf: Vagina

Naomi Wolf: Vagina

Eine Geschichte der Weiblichkeit. Dt. v. Barbara Imgrund u.a. D 2019, 441 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Die Art, wie eine Kultur auf die Vagina blickt - sei es respektvoll oder verächtlich, sei es begehrlich oder angstvoll -, steht stellvertretend für die Art und Weise, wie eine Gesellschaft zu einer bestimmten Zeit Frauen schlechthin sieht. Welche Rolle spielt die Vagina in der Kunst? Inwieweit hat Pornografie den Blick auf den weiblichen Körper verändert? Warum ist dieser Körperteil ... Weiterlesen

Susanne v. Paczensky: Verschwiegene Liebe

Susanne v. Paczensky: Verschwiegene Liebe

Lesbische Frauen in unserer Gesellschaft. D 1984 (Reprint), 205 S., Pb, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Stand 1984: In der Bundesrepublik gibt es über eine Million Frauen, die Frauen lieben. Wie leben diese Frauen, wie finden sie ihre Partnerinnen, aus welchen Schichten und aus welchen Berufen stammen sie? Homosexualität, vor allen Dingen auch bei Frauen, ist seinerzeit noch ein Tabu-Thema. Lesbisches Privatleben geschieht sehr isoliert, in intimen Zirkeln oder zu zweit. Große Energien werden für die ... Weiterlesen

Leena Lehtolainen: Das Ende des Spiels

Leena Lehtolainen: Das Ende des Spiels

Maria Kallio ermittelt (XIV). Dt. v. Gabriele Schrey-Vasara. D 2018, 444 S., Pb, € 11.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt - Maria Kallio ermittelt 14
Eine Tote auf dem Spielplatz ist erst der Anfang: Die Sexualstraftäterin Tuula Lahti-Haapala wird nach Verbüßung ihrer Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen - und noch am selben Abend auf einem Kinderspielplatz ermordet. Ist eines ihrer früheren Opfer der Täter? Unter Tuulas Hinterlassenschaften entdeckt die Ermittlerin Maria Kallio mehrere Zeitungsauschnitte über den bekannten Sänger Tarmo Mättö. Zuerst deutet nichts auf einen ... Weiterlesen

Carmen Korn: Zeiten des Aufbruchs

Carmen Korn: Zeiten des Aufbruchs

D 2018, 560 S., Pb, € 11.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Hamburg liegt wie so viele andere Städte in Trümmern. Auch Henny und ihre Familie gehören zu den Ausgebombten, doch sie finden Obdach bei Hennys Mutter. Und endlich scheint es aufwärts zu gehen. Mit den 1950er Jahren beginnt das deutsche Wirtschaftswunder. Marikes Mann Thies bekommt eine Stelle beim Radio. Lina, die während der Nazizeit ihre Stellung ... Weiterlesen

Dylan Jones: David Bowie - ein Leben

Dylan Jones: David Bowie - ein Leben

Dt. v. Friederike Moldenhauer. D 2018, 800 S., geb., € 39.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowohlt
Journalist Dylan Jones führte Interviews mit 182 Freunden, Vertrauten, Rivalen, Liebhabern und Liebhaberinnen, Familienangehörigen und Mitarbeitern, von denen viele noch nie über ihr Verhältnis zu Bowie gesprochen haben, und lässt sie in seinem Buch in O-Tönen zu Wort kommen. So entsteht eine Biographie der besonderen Art, eine »oral history« über den großen bisexuellen Künstler: von der Kindheit und Jugend in ... Weiterlesen

Davit Gabunia: Farben der Nacht

Davit Gabunia: Farben der Nacht

Dt. v. Rachel Gratzfeld. D 2020, 187 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Sura, glücklicher Vater und weniger glücklicher Hausmann - er hat seine Arbeit verloren -, bekommt einen neuen Nachbarn. Gelangweilt beginnt er, den auffälligen jungen Mann mit dem roten Alfa Romeo zu beobachten - und gerät schnell in den Bann des fremden Lebens. Bald weiß Sura immer mehr über den schwulen Mann, insbesondere über die Besuche seines Liebhabers, eines hohen Beamten. ... Weiterlesen

Graham Norton: Ein irischer Dorfpolizist

Graham Norton: Ein irischer Dorfpolizist

Dt. v. Karolina Fell. D 2018, 334 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Eigentlich ist Graham Norton als schwuler britischer Talkmaster bekannt, den dessen Fans für seinen bissigen Humor lieben. Hier nun sein Debut als Krimiautor: Sergeant PJ Collins ist ziemlich fett. Und ihm geht schnell die Puste aus. Aber in dem verschlafenen Kaff Duneen gibt es zum Glück nicht viel zu tun. Das ändert sich, als bei Bauarbeiten menschliche Überreste gefunden werden. ... Weiterlesen

Boris Meyn: Fememord

Boris Meyn: Fememord

D 2018, 256 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
In diesem Hamburgkrimi ist Ilka Bischop, eine begeisterte Fliegerin und neugierige Journalistin, die Heldin. 1925 erfährt die junge Ilka Bischop zufällig, dass in Russland deutsche Militärflieger ausgebildet werden: ein brisanter Verstoß gegen den Versailler Vertrag. Ilka geht der Sache nach. Kurz darauf stirbt einer ihrer Informanten, ein befreundeter Pilot. Der Tote hatte eine schwule Liaison mit einem Hamburger Architekten, der ... Weiterlesen

Margarete Stokowski: Untenrum frei

Margarete Stokowski: Untenrum frei

D 2018, 248 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
War es das jetzt mit der sexuellen Revolution? Sind wir unendlich liberal, weil mit nackten Brüsten für Tierfutter und Baumärkte geworben wird? Mitnichten, sagt Margarete Stokowski. Es gilt auch noch im 21. Jahrhundert, Machtstrukturen aufzusprengen, über Sexualität zu sprechen und über Geschlechterrollen, die wir mit riesigem Aufwand spielen. Die Autorin möchte keine neuen Regeln aufstellen, sondern von längst überkommenen Vorstellungen ... Weiterlesen

Laurent Binet: Die siebte Sprachfunktion

Laurent Binet: Die siebte Sprachfunktion

Dt. v. Kristian Wachinger. D 2018, 528 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Roland Barthes wird von einem Wäschelieferanten überfahren, als er gerade von einem Essen mit François Mitterrand kommt und dabei ein Manuskript unter dem Arm trägt. Ein Passant, Michel Foucault, wird Zeuge des Unfalls und behauptet, es war Mord. Der Tod des Autors ist für Kommissar Bayard ein Rätsel. Er mischt sich unter die Poststrukturalisten, besucht Vorlesungen von Foucault und hört ... Weiterlesen

Erika Mann / Klaus Mann: Rundherum

Erika Mann / Klaus Mann: Rundherum

Abenteuer einer Weltreise. D 1982, 156 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Im Herbst 1927 brachen Erika und Klaus Mann zu einer gemeinsamen Weltreise auf. Über ein Dreivierteljahr lang fuhren sie durch die USA, besuchten Hawaii, Japan, Korea und die Sowjetunion. Sie trafen Prominente von Greta Garbo bis Emil Jannings, und sie entdeckten viel Unbekanntes. Nach ihrer Rückkehr schrieben die Geschwister über ihre Erlebnisse einen anekdotenreichen, launigen Bericht. In der vorliegenden Ausgabe ... Weiterlesen

Klaus Mann: Symphonie Pathétique

Klaus Mann: Symphonie Pathétique

Ein Tschaikowsky-Roman. D 2017 (erweiterte Neuausgabe), 415 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Klaus Mann entwirft in diesem Roman ein Lebensbild des schwulen russischen Komponisten Peter Iljitsch Tschaikowsky. Der russische Tonsetzer wird porträtiert vor dem Hintergrund des späten 19. Jahrhunderts. Die versunkenen Szenarien von St. Petersburg und Moskau, des kaiserlichen Berlin, der Gewandhaus-Stadt Leipzig und anderer Zentren der Musikkultur werden lebendig. Doch der Glanz der bürgerlichen Welt ist trügerisch: Wegen seiner homosexuellen Neigungen ... Weiterlesen

Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit

Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit

D 2017, 555 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Voller Lebensfreude stürzt sich Henny im April 1919 in die Ausbildung zur Hebamme. Die Frauenklinik Finkenau ist eine der modernsten Entbindungsanstalten des Landes. Henny liebt die Klinik. Doch vor allem sind es drei Frauen, die Henny auf ihrem Lebensweg begleiten werden: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser am Hofweg und weiß nicht viel vom Leben jenseits der Beletage. Hennys ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang