Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Suhrkamp

  
Josef Winkler: Das Zöglingsheft des Jean Genet

Josef Winkler: Das Zöglingsheft des Jean Genet

D 2010, 117 S., Pb, € 6.17
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Anfang der 90er Jahre begab sich der Kärntner Autor Josef Winkler auf die Spuren des von ihm hoch geschätzten Jean Genet. Er besuchte dabei Orte, die mit dem verstorbenen französischen Autor in Verbindung standen. Das erste Kapitel zeigt einen Josef Winkler, der das Hotel aufsucht, in dem Genet gestorben ist. In der Folge besuchte Winkler Stationen von Genets Kindheit und ... Weiterlesen

Michael Marano: Dawn Song

Michael Marano: Dawn Song

Dt. v. E.Bauche-Eppers. D 2010, 572 S., Pb, € 15.32
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Die Zeit vor Weihnachten 1990: Lawrence arbeitet in der schwulen Buchhandlung von Boston. Aufs Bücherverkaufen kann er sich gerade gar nicht konzentrieren. Er macht gerade eine schwere Zeit durch. Sein Lover hat sich gerade von ihm getrennt, er kommt einfach nicht über diese Trennung hinweg, und seine neue Flamme Ed will nichts von ihm wissen. In dieser Zeit der Melancholie ... Weiterlesen

Josef Winkler: Roppongi

Josef Winkler: Roppongi

Requiem für einen Vater. D 2009, 164 S., Pb, € 7.20
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
In »Roppongi« verarbeitet Josef Winkler den Tod des tyrannischen Vaters, einer patriarchalen Horrorfigur, die sich wie ein roter Faden durch Winklers Werk zieht. Wie in früheren Romanen beschäftigt ihn dabei noch immer seine Kindheit als ungeliebter Bauernsohn in einem streng katholischen Kärntner Umfeld. Das Verhältnis zwischen Vater und Sohn ist seit geraumer Zeit auf dem absoluten Nullpunkt angelangt. Der schreibende ... Weiterlesen

L. P. Hartley: The Go-Between

L. P. Hartley: The Go-Between

Dt.v. Maria Wolff. D 2009, 388 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Ein älterer Herr erinnert sich an seine eigene Jugend: der 13jährige Leo Colston verbrachte den Sommer des Jahres 1900 im ländlichen Norfolk als Gast auf dem Luxusgut seines Schulfreunds Marcus Maudsley. Als Armeleutejunge lernte er die Lebensverhältnisse der Gentry kennen. Er fühlt sich nicht dahin gehörig, auch wenn seine Gastgeber alles tun, damit er sich bei ihnen wohlfühlt. Als auch ... Weiterlesen

Ivan Nagel: Gemälde und Drama: Giotto * Masaccio * Leonardo

Ivan Nagel: Gemälde und Drama: Giotto * Masaccio * Leonardo

D 2009, 350 S., geb., € 46.05
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Der Autor zeigt den Aufstieg des Historienbildes von 1300 bis 1500. Dabei rückt er dem Missverständnis zu Leibe, dass Giottos, Masaccios und Leonardos Gemälde »erzählende Bilder« seien. Tatsächlich hätten ihre Bilder jedoch mehr mit dem Drama und dem Theater gemein als mit dem Epos oder dem Roman. Im Zuge seiner Ausführungen interpretiert der Autor Filippos Kreis - einer Gruppe unverheirateter ... Weiterlesen

Serhij Zhadan: Hymne der demokratischen Jugend

Serhij Zhadan: Hymne der demokratischen Jugend

Dt. v. J. Durkot & S. Stöhr. D 2009, 187 S., geb., € 20.35
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Die Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR: San Sanytsch hat das Gymnasium absolviert, ist nun Boxer und arbeitet für eine Wachschutzbrigade. Außerdem hat er sich überreden lassen, eine kugelsichere Weste zu testen. Das geht schief und kostet ihm fast das Leben. Nun entschließt er sich etwas Neues anzufangen. Er trifft auf seinen früheren Klassenkameraden Goga, der aus dem Tschetschenienkrieg zurückgekehrt ... Weiterlesen

Michel Foucault : Die Regierung des Selbst und der anderen

Michel Foucault : Die Regierung des Selbst und der anderen

Dt.v. Jürgen Schröder. D 2009, 506 S., geb., € 46.26
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am Collège de France waren dem Mut zur Wahrheit gewidmet. Diese äußere sich lt. Foucault in der freimütigen, öffentlichen, eventuell sogar aufbegehrenden Rede. Hier greift Sprechen in die Politik ein. Am Beispiel der griechischen Antike kann Foucault zeigen, wie sich der Verfall der griechischen Stadtstaaten im Übergang des öffentlichen Sprechens hin zu einer persönlichen Anrede ... Weiterlesen

Christian Dorph / Simon Pasternak: Der deutsche Freund

Christian Dorph / Simon Pasternak: Der deutsche Freund

D 2009, 465 S., Pb, € 10.23
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Der Kopenhagener Polizeiassistent Erik Rohde hat gerade seinen Lover mit einem anderen im Bett erwischt und geht in seiner Frustration in eine schwule Sauna. Kaum dort angekommen, wird er in einen brutalen Mord verwickelt. Die Ermittlungen scheinen zunächst auf einen Pädophilenring zu deuten, doch nach und nach wird klar, dass es um eine schwule Beziehung geht, die eine dänische Nationallüge ... Weiterlesen

Alfred Kubin: Die andere Seite

Alfred Kubin: Die andere Seite

Mit einem Nachwort von Josef Winkler. D 2009, 309 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Eine Stadt, die ans nächtliche Wien ebenso erinnert wie an Kafkas Prag, die phantastische Hauptstadt eines Überwachungsstaates. Traumhaft bewegen sich die Männer durch die Straßen und immer wieder treibt es sie paarweise und aufgeregt in seltsame kleine Häuschen, merkwürdige öffentliche Einrichtungen, aus denen sie nach einiger Zeit mit entspannten Mienen wieder heraus kommen – eine der raffiniertesten Schilderungen von Klappensex. ... Weiterlesen

Christa Wolf, Charlotte Wolff: Ja, unsere Kreise berühren sich

Christa Wolf, Charlotte Wolff: Ja, unsere Kreise berühren sich

Briefe. D 2009, 171 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Zwischen der berühmten Autorin Christa Wolf und der Psychologin und Ärztin Charlotte Wolff entwickelte sich eine Freundschaft, die sich in einem langjährigen Briefwechsel niederschlug. Charlotte Wolff war selbst lesbisch und kämpfte ein Leben lang für eine Akzeptanz von Bisexuellen und Lesben in der Gesellschaft. In ihren Briefen berichten die beiden höchst unterschiedlichen Personen von ihren jeweiligen Arbeitsvorhaben und diskutieren die ... Weiterlesen

Michel Foucault: Geometrie des Verfahrens

Michel Foucault: Geometrie des Verfahrens

Schriften zur Methode. Dt.v. M.Bischoff u.a. D 2009, 396 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Zu den Stichworten »Diskursanalyse«, »Dispositive«, »Analytik der Macht« oder »Strukturalismus« lässt sich in Foucaults Werk schnell die eine oder andere Aussage finden. Doch wie ist es um seine methodologischen Aussagen bestellt? Sind diese systematisch zusammengefasst? Oder ging er gar im Sinne einer »Antimethode« flexibel vor? Dieser Sammelband vereint erstmals Texte und Textstellen im Werk Foucaults, die sich mit der Methodenfrage ... Weiterlesen

Boris v. Brauchitsch: Michelangelo

Boris v. Brauchitsch: Michelangelo

D 2009, 158 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Mit dem David in Florenz, den Fresken der Sixtinischen Kapelle und der Kuppel des Petersdoms hat Michelangelo sich in der Kunstgeschichte ein unauslöschliches Denkmal gesetzt. Damit etablierte er sich als einer der führenden Künstler der Renaissance und als künstlerisches Universalgenie. Auch heute hat sein Werk nicht an Faszination und zeitloser Wirkungskraft eingebüßt. Dieses Bändchen aus der BasisBiographien-Reihe gibt einen prägnanten ... Weiterlesen

Didier Eribon: Michel Foucault

Didier Eribon: Michel Foucault

Eine Biographie. Dt. v. Hans-Horst Henschen. D 2008, 517 S., Pb, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Mit Michel Foucault starb 1984 einer der bedeutendsten Philosophen Frankreichs. Das vorliegende Buch ist seine Biographie. Und doch: Wenn man eine Biographie Foucaults in Angriff nimmt, tut man das, weil er Bücher geschrieben hat. Und so ist Didier Eribon mit seiner Biographie über Michel Foucault, der bisher einzigen, aufgrund ihres profund recherchierten Faktenreichtums, ihrer intimsten Kenntnis von Person und Werk ... Weiterlesen

Christa Wolf: Medea. Stimmen

Christa Wolf: Medea. Stimmen

D 2008, 223 S., Pb, € 8.22
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Als Frau des Argonauten Jason lebt Medea in Korinth, wohin sie ihm aus ihrer Heimat Kolchis gefolgt ist. Im königlichen Palast Korinths gerät sie in ein Spiel aus Verleumdungen, Intrigen und Lügen. Der Kampf um die Macht steht im Mittelpunkt, und Medea soll als Sündenbock geopfert werden. Die Medea der griechischen Tragödie, die Barbarin, Giftmischerin, die rachsüchtige Mörderin - hier ... Weiterlesen

Jean-Yves Tadié: Marcel Proust

Jean-Yves Tadié: Marcel Proust

Dt.v. Max Looser. D 2008, 1266 S., geb., € 69.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Mit diesem Opus magnum stellte der französische Biograf für vermutlich längere Zeit das Nonplusultra zum Leben und Werk Prousts auf die Beine. Im Zentrum der Betrachtungen Tadiés stehen die Lebensumstände Prousts - unter anderem private Zeugnisse, seine Korrespondenz und auch Belege seines »inneren Lebens« - also, was Proust wusste, dachte und empfand. Dafür befreite er sich im Sinne der Proust'schen ... Weiterlesen

Michel Foucault: Die Hauptwerke

Michel Foucault: Die Hauptwerke

D 2008, 1686 S., Broschur, € 30.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Michel Foucault verband die Arbeit im Archiv mit unmittelbarem politischen Engagement und band die historisch-philosophische Analyse der westlichen Kultur in eine kritische Diagnose der Gegenwart ein. Seine Analysen der neuzeitlichen Sexualordnung und des Wissens, der modernen Biomacht und der Gouvernementalität haben ein Terrain abgesteckt, auf dem bis heute Debatten geführt werden. Seine diskurs- und machttheoretischen Schriften prägten eine ganze Generation ... Weiterlesen
Derzeit nicht lieferbar, der Nachdruck erscheint Ende 2022 / Anfang 2023

Josef Winkler: Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot

Josef Winkler: Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot

D 2008, 127 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Während Josef Winkler seine Kärntenromane schrieb, reiste er zwischendruch immer wieder nach Italien. Später zog es ihn sogar nach Indien und Mexiko. Im Reisegepäck hatte er u.a. Annemarie Schwarzenbach und Peter Handke. Kleine Zitate setzt er in seine Reportagen wie Intarsien ein. Ein verstörendes Bild kehrt in immer neuen Variationen zurück: als Junge steht Winkler in seinem Heimatdorf Kamering vor ... Weiterlesen

Janet Malcolm: Zwei Leben: Gertrude und Alice

Janet Malcolm: Zwei Leben: Gertrude und Alice

Dt.v. Chris Hirte. D 2008, 166 S., geb., € 20.35
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Dies ist ein eleganter biographischer Essay über eines der berühmtesten Lesbenpaare der Literaturgeschichte: Gertrude Stein und Alice B. Toklas - auch für Stein-Kenner hat dieses Buch noch die eine oder andere Überraschung parat. Wie konnten die beiden Jüdinnen zum Beispiel relativ unbehelligt den Zweiten Weltkrieg im von Nazis besetzten Paris überleben, nachdem sie sich dezidiert gegen die Rückkehr in die ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang