Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Suhrkamp

  
Svenja Leiber: Staub

Svenja Leiber: Staub

D 2018, 230 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Als Elfjähriger verbringt Jonas Blaum gemeinsam mit seinen Eltern und den beiden Geschwistern ein Jahr in Saudi-Arabien - der Vater hat sich als Arzt an eine Klinik in Riad berufen lassen. Den Deutschen fällt es nicht leicht, sich in dem fremden Land einzuleben, und als eines Tages das jüngste Kind der Blaums, ein Mädchen, das sich selbst als Junge versteht, ... Weiterlesen

Daniel Schreiber: Zuhause

Daniel Schreiber: Zuhause

Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. D 2018, 139 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in der sich immer weniger Menschen sinnstiftend dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? In seinem persönlichen Essay beschreibt Daniel Schreiber den Umschwung eines kollektiven Gefühls: Zuhause ist nichts Gegebenes mehr, sondern ein Ort, nach dem wir uns sehnen, zu dem wir suchend aufbrechen. Daniel Schreiber (Autor ... Weiterlesen

Gerhard Fritsch: Fasching

Gerhard Fritsch: Fasching

D 2017, 249 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
»Fasching« ist die Geschichte des Felix Golub, der aus der deutschen Wehrmacht desertiert und die Zeit bis zur Befreiung in einer österreichischen Kleinstadt als Dienstmädchen verkleidet überlebt. Am Ende des Krieges bewahrt Felix Golub die Stadt vor einer letzten Abwehrschlacht und rettet sie dadurch vor einer sinnlosen Zerstörung. Der Kommandant des letzten Aufgebots hat sich nämlich in das angebliche unschuldige ... Weiterlesen

Friedrich Ani: Nackter Mann, der brennt

Friedrich Ani: Nackter Mann, der brennt

D 2017, 223 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Mit 14 flieht ein Junge aus dem Dorf Heiligsheim. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig, »Luggi« Dragomir zurück: Alkohol, Drogen und alle gegen sich und die anderen ausgefochtenen Kämpfe in Berlin verhinderten nicht, dass er immer wieder den Missbrauchs seiner Spielkameraden und seiner selbst durch die Honoratioren von Heiligsheim in der Erinnerung durchleiden musste. Die Schuldgefühle, diese Jungen nicht ... Weiterlesen

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich

D 2018, 366 S., Pb., € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Alissa sucht ihren Zwillingsbruder Anton, mehr als eine Postkarte von ihm aus Istanbul hat sie nicht. Doch diese Suche gestaltet sich ebenso schwierig, wie nach und nach Alissa sich in einem orientalischen Traum oder Märchen zu verfangen scheint. Auf ihrer Suche verliebt sie sich in eine Tänzerin, die Alissa jedoch schon nach der ersten Nacht deutlich macht, dass sie Testosteron ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt – Winter 2017/18)

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht

Dt. v. Andreas Ecke. D 2017, 445 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Gerbrand Bakker (Autor von »Oben ist es still«) verknüpft in seinem autobiografischen Roman eigene Aufzeichnungen subtil mit Erinnerungen an früher, an Opa Bakker und den Bauernhof der Eltern, den verunglückten kleinen Bruder, berufliche Wege und Irrwege, schräge und erhebende Preisverleihungen. Als erfolgreicher niederländischer Romanautor kauft er ein altes Haus in der Eifel und lässt sich dort mit seinem Hund Jasper ... Weiterlesen

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich

D 2018, 366 S., Pb., € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später im Westen streunen sie durch die Flure des Asylheims, stehlen Zigaretten aus den Zimmern fremder Familien und riechen an deren Parfumflaschen. Und noch später, als ... Weiterlesen

iO Tillett Wright: Darling Days

iO Tillett Wright: Darling Days

Mein Leben zwischen den Geschlechtern. Dt. v. C. Drechsler u. H. Hellmann. D 2017, 450 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Mit sechs will iO kein Mädchen mehr sein. Im New Yorker East Village Ende der 1980er sind unorthodoxe Entscheidungen Trumpf: Also gibt sich iO als Junge aus. Und wächst auf in einem rauen Wunderland zwischen Drag Queens, Performancekünstlern und den Freunden seiner Patentante Nan Goldin. Als eine Gruppe Jungs im Central Park die kleine iO ausgrenzen, ist die Entscheidung gefallen: ... Weiterlesen

Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil

Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil

Dt. v. Tobias Haberkorn. D 2017, 320 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Eribons »Rückkehr nach Reims« gilt inzwischen als Klassiker der Zeitdiagnose. In seinem neuen Buch greift der Foucault-Biograf viele Themen des Vorgängers wieder auf und vertieft seine Überlegungen zu zentralen Fragen. Die Gesellschaft, so der französische Soziologe im Anschluss an Pierre Bourdieu, weist uns Plätze zu, sie spricht Urteile aus, denen wir uns nicht entziehen können, sie errichtet Grenzen und bringt ... Weiterlesen

Martin Reichert: Die Kapsel - AIDS in der Bundesrepublik

Martin Reichert: Die Kapsel - AIDS in der Bundesrepublik

D 2017, 300 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
»Gib Aids keine Chance« - fast jeder Deutsche über dreißig kennt den Slogan dieser 1987 von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gestarteten Kampagne. »Truvada« heißt das Wundermittel, mit dem sich diese Forderung nun erfüllen soll. Die Kapsel, die HIV-Infizierten schon seit einiger Zeit zu Therapiezwecken verschrieben wird, dient mittlerweile auch der Prophylaxe. Was die Mehrheit der Deutschen nicht kennt, sind ... Weiterlesen

Truman Capote: Die Grasharfe

Truman Capote: Die Grasharfe

Dt. v. A. Seidel u. F. Podszus. D 2017, 224 S., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Der elfjährige Collin kommt nach dem Tod seiner Eltern zu seinen verschrobenen Tanten Verena und Dolly in ein Südstaatennest. Verena ist eine herrschsüchtige Realistin, Dolly eine Träumerin, die zusammen mit ihrer schwarzen Freundin Catherine nach altem Rezept aus Waldkräutern Arznei braut. Es kommt zum Tantenstreit, als Verena in Dollys Sammelleidenschaft ein dickes Geschäft wittert und diese groß vermarkten will. Um ... Weiterlesen

Emily Witt: Future Sex

Emily Witt: Future Sex

Wie wir heute leben - ein Selbstversuch. Dt. v. Hannes Meyer. D 2017, 250 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Emily Witts Prognose für die weibliche Sexualität lautet: selbstbewusst, frei und unerschrocken. Die New Yorker Journalistin erforscht die neuen Formen weiblicher Sexualität, von Tinder über Feminist Porn bis hin zur Orgasmic Meditation. Die Autorin - Mitte dreißig, Single - lebt in Brooklyn. Um die Möglichkeitswelt jenseits der tradierten Ideale zu erkunden, entschließt sich die Journalistin zu einer Reise nach San ... Weiterlesen

Josef Winkler: Die Wutausbrüche der Engel

Josef Winkler: Die Wutausbrüche der Engel

D 2017, 240 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Josef Winkler, der in einem von katholischen Engeln und Teufeln besetzten Kärntner Dorf, in dem es keine Bücher gab, aufgewachsen ist, schildert in »Die Wutausbrüche der Engel« die Frühzeit seines Kampfs um Sprache und Bilder. Nachdem seine Mutter einmal gesagt hatte: »Für Bücher haben wir kein Geld!«, begann er Geld zu stehlen. Zuerst der Mutter, für Karl-May-Bücher und -Filme, wovon ... Weiterlesen

Hans Mayer: Außenseiter

Hans Mayer: Außenseiter

D 1981, 508 S., Pb, € 17.48
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Vom »Denkparadox« und der zugleich geschichtlichen Realität ausgehend, »daß die Anerkennung von Lebensrecht und Würde der existentiellen Außenseiter am besten in jener Ära gesichert war, da adlige Aufklärer unter dem Ancien Régime die bürgerlichen Forderungen vertraten«, entdeckt Mayer das Scheitern des Bürgertums im Versuch, das Unvereinbare zu verbinden: die Forderung nach Sicherung bourgeoiser Herrschaft mit der nach freier individueller Verwirklichung ... Weiterlesen

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht

Dt. v. Andreas Ecke. D 2016, 445 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Ein erfolgreicher niederländischer Romanautor kauft ein altes Haus in der Eifel und lässt sich dort mit seinem Hund Jasper nieder. Die Holzöfen ziehen bei Nieselregen schlecht. Der Hund ist von ähnlich schwierigem Charakter wie sein Herr, der sich als »von Natur aus depressiv« beschreibt. Gerbrand Bakker (Autor von »Oben ist es still«) verknüpft in diesem autobiografischen Roman seine eigenen Aufzeichnungen ... Weiterlesen

Mario Vargas Llosa: Die Enthüllung

Mario Vargas Llosa: Die Enthüllung

Dt. v. Thomas Provot. D 2016, 301 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Enrique ist glücklich verheiratet, beruflich erfolgreich und hat ein Riesenproblem: Er wird erpresst. Von Garro, dem Besitzer eines Boulevardblatts, der belastende Fotos hat und Enrique zwingen will, in die strauchelnde Zeitschrift zu investieren. Enrique sucht Rat bei Luciano, seinem alten Weggefährten und Anwalt, verliert jedoch im entscheidenden Moment die Nerven und bietet dem Erpresser offen die Stirn. Der bringt darauf ... Weiterlesen

Angelika Felenda: Der eiserne Sommer

Angelika Felenda: Der eiserne Sommer

D 2016, 436 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Nun im Taschenbuch: Als im Juni 1914 in Sarajewo zwei Schüsse fallen und Österreich-Ungarns Thronfolger tot ist, steht die Welt vor dem Abgrund. Zur gleichen Zeit steht Kommissär Reitmeyer in München vor einer schwierigen Entscheidung. Er hat es satt, immer nur die Marionette des Polizeipräsidenten spielen zu müssen. Da wird am Isarufer die Leiche eines jungen Mannes geborgen. Er hatte ... Weiterlesen

Didier Eribon: Rückkehr nach Reims

Didier Eribon: Rückkehr nach Reims

Dt. v. Tobias Haberkorn. D 2016, 240 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Didier Eribons »Rückkehr nach Reims« ist sicherlich keine Lektüre für ein breites Lesepublikum. Diese Memoiren eines schwulen Mannes aus der französischen Arbeiterklasse (und auch Provinz), dem es gelingt, als erster seiner Familie das Gymnasium und ein Universitätsstudium abzuschließen, erinnert über weite Strecken an Edouard Louis‘ »Das Ende von Eddy« - Parallelen zwischen den Leben dieser beiden Autoren sind (wenn auch ... Weiterlesen
Jürgen empfiehlt - Herbst 2016)


  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang