Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten | Standard-Web-Ansicht

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 weiter >
Patrick Califia: Macho Sluts

Patrick Califia: Macho Sluts

USA 2009, 399 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
When it was 1st published in 1988, Pat Califia's »Macho Sluts«, a collection of S/M stories set in San Francisco's dyke bathhouses, sex parties, and S/M gay bars, shocked the lesbian community and caused an upheaval in the field of queer publishing. Nobody had ever written so frankly about the kinky potential of woman-to-woman sex. If any book is responsible for the formation of the modern lesbian leather community, this one is it. Despite its graceful language, imaginative scenarios, and abundant humor, the lesbian press trashed the book, it became a focal point for infamous legal battles. But readers loved it, and to this day it remains a vital classic that still has the power to educate, radicalize, and expand our notions of the body's potential to provide us with pleasure, pain, and love.
Vincent L. Andrews: Benutz mich!

Vincent L. Andrews: Benutz mich!

Lust auf Unterwerfung. Dt.v. Peer Stendhal. D 2009, 175 S., Broschur, € 17.43
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder - BG Sexguides
Egal ob Meister oder Sklave, Mentor oder Zögling, Daddy oder Boy - in diesem Buch findet man alles Wissenwerte für wilden, hemmungslosen Sex unter dominanten, bzw. devoten Männern. Alle Aspekte des SM-Lebensstils werden beleuchtet: von den Grundlagen über Stiefellecken und SM-Techniken bis hin zu Lifestyle-Fragen. Der Autor kann dabei auf seine eigenen Erfahrungen als Lederboy bauen, spricht aber auch potenzielle Risiken an. Auf zwei Aspekte legt der Autor besonderes Augenmerk: wie lassen sich SM-Fantasien am geilsten in die Tat umsetzen? Wie gestaltet sich die Community der SM-Freunde? Dabei nimmt er keine Hand vor den Mund, wenn es darum geht zu beschreiben, wie man eine Beziehung zwischen einem »Dom« und einem »Sub« am besten ausleben kann. (Also available in the English original version »The Leatherboy Handbook« for € 18,29)
Bea Wagner: Senta & Ulla - Safeword Pfannkuchen

Bea Wagner: Senta & Ulla - Safeword Pfannkuchen

D 2008, 280 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ein Sommerfest bringt Senta und Ulla einander näher. Ein Wunder eigentlich, denn Ulla steht auf Männer und Senta tut sich mit festen Bindungen schwer. Nach einem halben Jahr des Hin und Her finden die beiden endlich zueinander. Frisch verliebt entdecken die beiden ihr Interesse für SM-Spiele. Was harmlos damit beginnt, dass die eine der anderen den Po versohlt, entwickelt sich für beide allmählich zu einem zweiten Leben. Im ersten Leben sind die beiden ein ganz normales Lesbenpaar, das mit alltäglichen Problemen zu kämpfen hat. Im anderen Leben sind Senta und Ulla Top, bzw. unterwürfige Sub. Es ist nicht immer leicht, die Balance zwischen den beiden konträren Existenzen zu bewahren. Und als es einen Zwischenfall gibt, steht ihre Beziehung kurz am Rand des Abgrunds.
Richard Labonté (ed.): Best Gay Bondage Erotica

Richard Labonté (ed.): Best Gay Bondage Erotica

USA 2008, 187 pp., brochure, € 12.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
For some men, it's all about the ties that bind. Intricately secured by ropes, locked in handcuffs, or bound simply by a lover's command, the men in these dangerously explicit stories crave erotic restraint. From professionals letting loose their inhibitions on an office retreat to a garden full of earthly »bound« delights, »Best Gay Bondage Erotica« shows what happens when men are put in their place and held there firmly. Jeff Mann tells the story of »Kidnapping Chris«. Bill Brent is »Keeping It Under Wraps«. J.M. Snyder is »Mastering Stefan«. Sean Meriwether is »Marking Territory«. Simon Sheppard is telling the story of »The Man Who Tied Himself Up«. Other authors who contributed to this erotic anthology are Larry Townsend, William Holden, and Jack Fritscher.
Richard Labonté (ed.): Best Gay Bondage b032

Richard Labonté (ed.): Best Gay Bondage b032

USA 2008, 187 pp., brochure, € 12.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
For some men, it's all about the ties that bind. Whether intricately secured by ropes, locked in handcuffs, or bound simply by a lover's command, these dangerously explicit stories of restraint will grab you, tie you down, and never let you go. From professionals letting loose their inhibitions on an office retreat to a garden full of earthy »bound« delights this cornucopia of kink shows what happens when men are put in their place and then held there firmly. Featuring some of the masters of gay bondage erotica including Jack Fritscher, Jeff Mann and Larry Townsend. Bondage is a theme that resonates with the deepest, most intimate desires, some long denied, or most desperate, but always intense. If you're looking for romance, you'll need to look somewhere else.
Andreas  Hill, Peer Briken, Wolfgang Berner (Hg.): Lust-voller Schmerz

Andreas Hill, Peer Briken, Wolfgang Berner (Hg.): Lust-voller Schmerz

Sadomasochistische Perspektiven. D 2008, 278 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sadomasochismus vereint in sich per se das Paradoxon Lust und Schmerz. Dieser neue Band aus der Reihe »Beiträge zur Sexualforschung« nähert sich dem sexuologischen Phänomen aus theologisch-kulturgeschichtlicher, kulturtheoretisch-subbkultureller und psychologisch-psychiatrischer Perspektive an. Autoren wie Volkmar Sigusch, Norbert Elb oder Volker Woltersdorff kommen aus verschiedenen Disziplinen und gehen der Frage auf den Grund, wann SM eine Lebensform, wann eine Störung darstellt und welche Beiträge er zum Selbstverständnis von Kultur, Subkultur, bzw. Individuum leistet. Wolfgang Berner beleuchtet de Sade und die Folgen seines Werkes. Kathrin Passig versucht SM quantitativ zu fassen. Nikolaus Becker stellt die psychoanalytische Theorie des SM vor. Ein weiteres Kapitel behandelt SM bei Transsexuellen.
Van Darkholme: Male Bondage

Van Darkholme: Male Bondage

D 2008, 80 S., Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Bondage ist nicht nur eine sexuelle Technik, sondern auch eine Kunst. Dass Bondage auch als (erotische) Kunst wahrgenommen werden kann, vermittelt Bondage-Meister, Pornostar und Performancekünstler Van Darkholme mit diesem Buch sehr eindrucksvoll. Gefesselt und geknebelt, verletzlich, ausgeliefert - die perfekten Männerkörper durchleben eine Grenzerfahrung, sind in prekären Situationen gefangen: Muskeln sind bis aufs Äußerste angespannt, Sehnen treten hervor, Schweiß trieft, die Grenze zwischen Lust und Qual wird in beide Richtungen überschritten - das alles um dem jeweiligen Bondage-Meister zu dienen. Die hier festgehaltenen Fesselspiele sind höchst ästhetisch (an der japanischen Shibari-Technik orientiert) und Ausdruck einer kunstvollen Fesseltechnik.
Frank Burkhard: Cazzo's Men Factory

Frank Burkhard: Cazzo's Men Factory

D 2008, 80 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Den Release seines neuen Films »Men Factory« nimmt das Berliner Pornolabel Cazzo zum Anlass, seine geilen Models auf eine Fototour durch die Szenarios des Films zu schicken. So selbstbewusst wie verdorben zeigen Fred Faurtin, Christoph Scharff & Konsorten einfach alles. An maskuliner Sinnlichkeit und verruchter Stimmung lässt »Men Factory« sicherlich nichts zu wünschen übrig. Das ganze bietet dieser Bildband in unzensierter Form. Vom schmutzigen Arbeiter über den muskelstrotzenden schwarzen Footballspieler und den willigen Kettenjungen bis hin zum haarigen, versauten Machos fährt hier Cazzo so ziemlich mit allem auf, das der langjährige Fan an diesem Pornolabel zu schätzen gelernt hat.

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang