Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten | Standard-Web-Ansicht

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
J.C. Calciano (R): eCupid - Love on the Download

J.C. Calciano (R): eCupid - Love on the Download

USA 2011, OF, dt. UT, 96 Min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Sieben Jahre sind der Werbeagenturangestellte Marshall und sein Dauerfreund Gabe nun schon zusammen. Kein Wunder, dass das Prickeln aus der Beziehung raus ist und die beiden in der Krise stecken. Marshall überlegt, ob er nicht vielleicht etwas im Leben verpasst, wenn er sich weiterhin monoton dem Beruf und der Beziehung verschreibt. Da stolpert er über die Webseite »eCupid«, die reuelos Fun mit ständig wechselnden Sexualpartnern verspricht. Marshall ist erstaunt, als er merkt, dass eCupid keine leeren Versprechungen macht, sondern genau das liefert, was er sich wünscht. Doch bei all den Abenteuern, die ihm die Website beschert, wird ihm dennoch bewusst, dass ihm eigentlich das Vertraute zu fehlen beginnt. Die Figuren in diesem New Queer Cinema-Film nutzen jeden fotogenen Moment, um viel Textilfreiheit zu zeigen. Schauspielerisch steht ihnen Morgan Fairchild zur Seite, um dieser witzig-romantischen Liebeskomödie über Social Networking zusätzlichen Schwung zu verleihen.

Ira Sachs (R): Keep the Lights on

Ira Sachs (R): Keep the Lights on

USA 2012, OF, dt. UT, 102 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Über eine Telefon-Dateline lernt der Filmemacher Erik Ende der 1990er den jungen Anwalt Paul kennen. Nach dem Sex lässt er seine Telefonnummer da. Nach dem zweiten Mal fragt Paul, ob Erik nicht über Nacht bleiben will. Ein paar Wochen später ziehen die beiden zusammen. Über die nächsten neun Jahre verläuft die Beziehung stürmisch und unvorhersehbar. Immer wieder entzieht sich Paul und driftet in die Cracksucht ab, während Erik nur mühsam mit seinen Filmen weiterkommt. Immer wieder verlieren sie sich und finden sich wieder, können nicht mit und nicht ohne einander leben. Eine Liebesgeschichte von heute, zärtlich und ohne Kompromisse, warmherzig und schonungslos erzählt - die Verfilmung der Geschichte unserer Roman-Empfehlung »Porträt eines Süchtigen als junger Mann« von Bill Clegg aus der Perspektive seines Freundes Ira Sachs.Trailer auf Youtube ansehen
Sheldon Larry (R): Leave It on the Floor

Sheldon Larry (R): Leave It on the Floor

CAN/USA 2011, engl. OF, dt. UT, 106 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Brads Mutter findet heraus, dass ihr Sohn schwul ist. So jemanden duldet sie nicht in ihrem Haus und wirft ihn raus. Brad macht das Beste aus der widrigen Situation und findet quasi auf der Straße eine fremde Welt: die Ballroom-Szene mit ihren Wahlfamilien, in denen sich schwule und Transgender-Jugendliche zu »Häusern« zusammenschließen und sich Performance- und Voguing-Wettkämpfe mit den jeweils anderen »Häusern« liefern. Alle haben einen großen Traum gemeinsam: einmal draußen außerhalb dieser Welt zum Star zu werden. Brad wird von Kweef Latina unter die Fittiche genommen. Er kommt in ihrem House of Eminence unter - doch dort sorgt Brad bald für Streit, weil sich sowohl der sensible Carter als auch die schrille Princess in das neue Familienmitglied verlieben. Wird Brad die große Chance ergreifen und allen zeigen, dass er kein Versager ist.

Simon Chung (R): Speechless

Simon Chung (R): Speechless

Hongkong China 2012, engl.-chines. OF, dt. UT, 92 Min., € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Ein dramatischer Thriller im heutigen China: am Ufer eines Flusses findet die Polizei einen unbekleideten jungen Mann aus dem Westen. Der Student - wie man bald herausfindet - weigert sich beharrlich, mit irgendjemandem zu sprechen und etwas über seine Identität preiszugeben. Er verhält sich so seltsam, dass die Behörden sich entschließen ihn in ein anderes Krankenhaus zur Beobachtung zu verlegen. Dort bahnt sich mit dem chinesischen Krankenpfleger Jiang eine Romanze an. Er glaubt nicht, dass der mysteriöse Fremde krank ist. Und als der Fremde endgültig in die Psychiatrie abgeschoben werden soll, verhilft ihm Jiang zur Flucht. In der Abgeschiedenheit eines Dorfes kommen sich die beiden Männer näher und beginnen die traumatischen Erlebnisse des Fremden aufzuarbeiten. Doch dann gerät auch Jiang in Gefahr.

Stian Kristiansen (R): Ich reise allein

Stian Kristiansen (R): Ich reise allein

Norwegen 2011, OF, dt.SF, dt.UT, 90 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
In der Fortsetzung zu »Der Mann, der Yngve liebte«, ist Jarle ein Student, dem das Studium mit seinen Theorievorlesungen, Parties und dem leichten Sex richtig Spaß macht. Bis zu dem Morgen, als ihm ein Brief ins Haus flattert, durch den ihm mitgeteilt wird, dass er Vater eines Mädchens ist, das bald sieben wird. Lotte ist das Produkt eines One-Night-Stands in Jugendtagen und soll ihren Geburtstag bitteschön mit dem Herrn Papa verbringen. Doch die wilden Lebensumstände des Vaters kommen bei Lotte gar nicht gut an. Der wiederum hat ein Problem mit dem plötzlichen Erziehungsauftrag. Und obwohl Lotte sein Leben gründlich auf den Kopf stellt und seine Freunde noch über die Macht der Biologie philosophieren, wächst das Mädchen Jarle ans Herz. Zur Party steht dann auch Lottes Mutter vor der Tür.
Héléna Klotz (R): Atomic Age

Héléna Klotz (R): Atomic Age

F 2012, frz. OF, dt. UT, 70 Min. + 11 Min. Vorfilm, € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Schönling Victor ist ebenso attraktiv wie impulsiv. Sein bester Kumpel Rainer passt da ganz gut zu ihm. Die beiden Vorstadtjungs begeben sich nachts auf Raubzug durch die Pariser Szene. Ihr exzessiver Hedonismus lässt die beiden immer tiefer in einen Strudel aus Sex, Gewalt und Drogen stürzen. Nur so kommen sie zu einer Zerstreuung, die sie dringend benötigen, um nicht von der eigenen Frustration erdrückt zu werden. Sie wollen nichts fühlen, an nichts erinnert werden, alles vergessen, das sie belasten könnte. Doch umso mehr werden die beiden zwischen Sehnsucht und Hoffnung, Unschuld und Illusion hin- und hergerissen. Trotz ihrer Selbstverliebtheit stehen die beiden am Ende einer langen Nacht zu ihren wahren Gefühlen.

Sven J. Matten (R): Off Shore

Sven J. Matten (R): Off Shore

D 2011, OF, 89 Min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Andy kennt seinen Vater nur von Fotos. Als er noch nicht einmal geboren war, wurde seine schwangere Mutter von dem nach Freiheit suchenden Erzeuger für eine Spanierin verlassen. Auf Fuerteventura soll sich sein alter Herr nun als Aussteiger aufhalten. Andy hat dort einen Surfkurs gebucht, um seinem Vater auf die Spur zu kommen. Dabei hat Andy eine Heidenangst vor dem Meer, die ihm auch seine Trainerin nicht nehmen kann. Als er den Vater trifft, ist die Freude auf dessen Seite groß. Aber schnell stellt sich heraus, dass der Vater nicht ganz den Erwartungen entspricht, die Andy hat. Zwar integriert sich Andy ganz gut in die lokale Surfercliqué. Aber richtig warm wird es ihm ums Herz, als er den sonnengebräunten Körper des jungen Surfers Pedro erblickt. Als die beiden sich kennen lernen und neue Probleme mit dem Daddy auftauchen, gerät Andys Gefühlswelt völlig aus dem Ruder.

Stian Kristiansen (R): Der Mann, der Yngve liebte

Stian Kristiansen (R): Der Mann, der Yngve liebte

Norwegen 2008, dt. SF, 90 Min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
1989 - die Berliner Mauer fällt, und der Äther ist voll mit Musik von REM und The Cure. Für den 17jährigen Jarle scheint das Leben absolut perfekt zu sein. Er ist der vermutlich coolste Typ von ganz Stavanger und ist gerade dabei mit seinem besten Kumpel die härteste Punkband der Stadt zu gründen. Dann tritt Yngve auf den Plan. Der Junge will so überhaupt nicht zu den Anderen der Klasse und zu Jarle passen: er hört Synthie-Pop, spielt Tennis - so ziemlich die Dinge, mit denen sich Jarle überhaupt nicht beschäftigen möchte. Und doch spürt er, wie sehr Yngve ihn fasziniert. Auf einer Party gesteht Yngve, dass er in Jarle verliebt ist. Plötzlich gerät alles aus den Fugen. Alles, was für Jarle im Leben sicher erschienen ist, muss er neu hinterfragen. Vor allem steht die Freundschaft zu Yngve nun auf dem Spiel.
Trailer auf Youtube ansehen

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang