Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
János Szász (R): Das große Heft

János Szász (R): Das große Heft

HU/D 2013, OF, dt. SF, dt., engl. UT, 108 Min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ein Zwillings-Bruderpaar wächst im Krieg bei der Großmutter auf. Die beiden Jungs wollen alles aus ihrem Leben verbannen, was unsicher ist. Sie machen praktische Übungen, um sowohl körperlich als auch psychisch hart zu werden. Sie folgen dabei auch der letzten Mahnung ihrer Mutter, als diese sie zur Großmutter brachte: Immer weiter lernen und um jeden Preis überleben! Sie peitschen sich aus, sie verharren gemeinsam stundenlang ohne Regung. Sie betteln, schlachten, stehlen, töten. Alles, was sich als sicher und wahr erweist, tragen sie in das Große Heft ein. Oberflächlich verstanden wird brutal geschildert, was es heißt, im Krieg aufzuwachsen. Alles ordnet sich der Maxime Überleben-Wollen unter, für Gefühle gibt es keinen Platz. Ausbeutung - ein schwuler, masochistischer Offizier der Besatzungsmacht benutzt die beiden - kann nicht mehr als Missbrauch wahrgenommen werden. »Das große Heft« ist aber auch die Schilderung einer radikalen schwulen Liebesgeschichte der beiden Zwillinge, die nichts als sich selbst mehr wahrnehmen und Stück für Stück die Außenwelt als Störung ihrer Beziehung wahrnehmen.

John Krokidas (R): Kill Your Darlings - Junge Wilde

John Krokidas (R): Kill Your Darlings - Junge Wilde

USA 2013, engl.OF, dt.SF, dt.UT, 99 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Koch Media
Allen Ginsberg - gespielt von Daniel Radcliffe - kommt 1944 zum Studieren nach New York. Dort an der Columbia-Universität lernt er den charismatischen Kommilitonen Lucien Carr sowie dessen Freunde Jack Kerouac und William S. Burroughs kennen. Diese Begegnungen stellen sein Leben komplett auf den Kopf. Zu Carr empfindet Ginsberg bald eine innige Verbundenheit. Die neuen Freunde wollen die Konventionen der literarischen Welt mit neuen Ansätzen sprengen. Zusammen mit ihnen taucht er in die lebendige Underground-Szene von Greenwich Village ein. Zunehmend ergreift eine antibürgerliche Aufbruchsstimmung Besitz von ihm. Er entdeckt seine Gefühle und die (schwule) Liebe. Bald jedoch wird der kreative Rausch nicht nur durch Ginsbergs labile Mutter gestört, sondern auch durch Luciens älteren Verehrer David Kammerer, der Lucien mehr und mehr unter Druck setzt. Nichts davon lässt allerdings ahnen, dass schließlich ein Mord zur Bewährungsprobe für die Freunde werden wird.

Yariv Mozer (R): Liebesbriefe eines Unbekannten

Yariv Mozer (R): Liebesbriefe eines Unbekannten

Israel 2013, hebr. OF, dt. UT, 82 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Tel Aviv im Sommer 1989: Der 25-jährige Linguistikstudent Boaz erhält Briefe von einem Unbekannten. Die leidenschaftlichen Worte des anonymen Verfassers bringen den Studenten nicht nur um den Verstand, sondern rufen auch lange verschüttete Erinnerungen in ihm wach. Gleichermaßen fasziniert wie beunruhigt nimmt Boaz seine Umgebung nun mit anderen Augen wahr. Immer mehr scheint der Fremde Boaz' Gegenwart zu bestimmen. Wer ist nun der Unbekannte? Etwa ein Nachbar? Oder der gut aussehende Typ aus der Straßenbahn? Sein Professor? Eine Suche nach dem Fremden beginnt, die Boaz näher zu sich selbst bringt. »Liebesbriefe eines Unbekannten« ist die Verfilmung einer Kurzgeschichte des israelischen Autors Yossi Avni aus dem Buch »Der Garten der toten Bäume«, dessen deutsche Übersetzung kürzlich wieder aufgelegt wurde.
Trailer ansehen

Antonio Hens (R): Das letzte Spiel (La Partida)

Antonio Hens (R): Das letzte Spiel (La Partida)

Spanien/Kuba 2013, span. OF, dt. UT, 94 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - Gay Classics
Am Malecón, der berühmten Ufermauer von Havanna, sitzen nach Sonnenuntergang die käuflichen Jungs und warten auf ihre Freier. Zu ihnen gehört auch Reinier. Eigentlich wäre der Boy ein begabter Fußballer. Noch immer hofft er, dass sein großer Traum einmal in Erfüllung geht: er würde gerne entdeckt zu werden, um so das Land verlassen zu können, in dem er keine großartigen Aussichten mehr sieht. Seine Frau und seine Schwiegermutter wissen von seinem Nebenverdienst und drängen ihn zu einer Heirat mit einem reichen Spanier. Doch Reinier lernt eines Nachts Yosvani kennen, einen Jungen, ebenso arm wie er, von seiner Freundin und seinem Vater unter Druck gesetzt. Erst zaghaft, dann leidenschaftlich verlieben sich die beiden ineinander. Sie wissen, dass sie nur zusammen eine Chance haben und unternehmen einen riskanten Versuch, ein neues Leben anzufangen.Trailer auf Youtube ansehen

Frauke Finsterwalder: Finsterworld

Frauke Finsterwalder: Finsterworld

D 2013, OF, dt. UT, 91 Min. , € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fünf surreale Geschichten aus einem Land, das fremd und Heimat zugleich ist. Es scheint immer die Sonne, Autobahnen sind leer, Kinder tragen Schuluniformen und Polizisten Bärenkostüme. Vieles kann schwul oder queer gedeutet und gesehen werden, explizit fast nichts – aber den Pelz des Polizisten Tom nicht als Ausdruck seiner versteckten schwulen Gelüste zu sehen, ist fast unmöglich. Für alle, denen »Prinz in Hölleland« gefallen hat, ein versprochener Filmgenuss.

Sean Paul Lockhart (R): Triple Crossed

Sean Paul Lockhart (R): Triple Crossed

USA 2013, engl.OF, dt.UT, 95 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Chris Jensen ist durchtrainiert und attraktiv. So sieht ihm niemand an, dass der gerade aus Afghanistan zurückgekehrte Soldat sich ziemlich schwer tut mit dem lockeren Lebensstil in der kalifornischen Heimat. Er fristet sein Leben als Flaschensammler und ernährt sich vom Inhalt von Mülltonnen. Da macht ihm eine geheimnisvolle junge Frau ein zunächst verlockendes Angebot. Für einen stattlichen Batzen Geld soll Chris den schwulen Lover ihres toten Bruders killen. Der nämlich hat die Hälfte einer Firma geerbt, die das Mädchen gern für sich hätte. Chris stöbert das Opfer auf - und verliebt sich: denn der ausgesprochen schnuckelige Andrew Warner kämpft mit dem Verlust seines Boyfriends. Leidenschaftliche Bettszenen und ein riskantes Katz-und-Maus-Spiel sind in diesem Thriller zu einem explosiven Cocktail vermengt. Hauptrolle und Regie übernahm Sean Paul Lockhart, der vielen als Pornodarsteller Brent Corrigan bekannt sein könnte.


Cory Krueckeberg und Tom Gustafson (R): My Private Go-Go

Cory Krueckeberg und Tom Gustafson (R): My Private Go-Go

USA 2013, engl.OF, dt.UT, 92 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Doc ist ein niedlicher Student und internetsexsüchtiger Videoblogger. Er ist ganz verschossen in den professionellen Go-Go-Dancer Go. Da kommt ihm die glorreiche Idee, wie er sich unauffällig an das Objekt der Begierde heran machen kann. Er gibt vor, eine Doku über die Clubszene New Yorks zu drehen. Bei den Dreharbeiten kommt der introvertierte Cyberstalker aus der Provinz dem außergewöhnlich aufregenden Traummann näher: Go ist auch in natura attraktiv und zudem umgänglich. Nach einer unvergesslichen, leidenschaftlichen Nacht, die Doc und Go miteinander verbringen, passiert das, was nicht vorherzusehen war: aus Leidenschaft und Lust wird Liebe. Kann solch eine Beziehung von Dauer sein? »Scripted Reality« hält nun Einzug im Schwulenfilm - dieser komplett per Handkamera auf den Straßen, in den Mietshäusern und vor allem in den Nachtclubs von New York guerillamäßig aufgenommene Film zeigt eine Beziehung zwischen einem Nerd und einem heißen Muskelmann.


Susanna Helke (R): American Vagabond

Susanna Helke (R): American Vagabond

USA 2013, OF, dt.UT, 85 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - Gay Classics
Der Film von Susanna Helke greift auf poetische Weise das zunehmende Problem der Obdachlosigkeit schwuler und lesbischer Jugendlicher auf (die Statistik besagt, dass in den USA 40% aller obdachlosen Jugendlichen von ihren Familien aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verstoßen werden). James läuft mit 17 zuhause weg, weil die Eltern seine Homosexualität einfach nicht akzeptieren wollen. Mit seinem Freund Tyler will James ein neues, besseres Leben in San Francisco beginnen - dort, wo sich in seinen Träumen das Ende des Regenbogens befindet. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: obdachlos und ausgehungert finden sich die beiden auf der Straße wieder. Einerseits sind die beiden zu schwul für ihre Familien. Und andererseits sind sie zu arm und unansehnlich für die Schwulenszene, um dort Fuß fassen zu können. Bald bleibt James von seinen Träumen nichts Anderes mehr übrig als seine Freundschaft zu Tyler. Auf ihrer Suche nach Jobs, Essen, Wärme und einer Perspektive erleben die beiden Jugendlichen die dunkle Seite des schwulen Paradieses. Trailer auf Youtube ansehen


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang