Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Simon Savory (R): Bruno and Earlene Go to Vegas

Simon Savory (R): Bruno and Earlene Go to Vegas

USA 2013, OF, dt. UT, 95 Min., € 18.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Earlene will ihrem früheren Leben entfliehen. In L.A. will sie neu beginnen. Als perfekte Ablenkung entpuppt sich der mysteriöse Teenager Bruno, der unvermittelt in ihr Leben platzt. Wunderschön und wie sie ein wenig ziellos durchs Leben wandernd. Die zwei Außenseiter freunden sich schnell an. Doch Brunos kleinkriminelle Seite birgt ungeahnte Risiken. Er scheint die Gefahr regelrecht anzuziehen. Kurzerhand nimmt Earlene den halbstarken Beau unter ihre Fittiche und flieht mit ihm Richtung Las Vegas. Auf ihrer visuell berauschend in Szene gesetzten Reise begegnen sie einem sexuell verwirrten Autodieb, ein paar sexy Strippern und einer Gruppe tanzender Drag Queens, die in der Wüste Nevadas eine Art Ersatzfamilie auf der Suche nach Liebe gründen.
Trailer auf Youtube ansehen

Panos H. Koutras: XENIA - Eine neue griechische Odyssee

Panos H. Koutras: XENIA - Eine neue griechische Odyssee

Griechenland 2014, OF, dt. UT, 124 Min., € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Den 16jährigen Dany treibt es nach dem Tod der Mutter in das vibrierende Athen zu seinem älteren Bruder Ody. Die Ereignisse überschlagen sich, als die beiden durch Danys Ungeschicklichkeit gezwungen sind, vor der Polizei zu flüchten. Spontan folgen sie nun ihren Träumen: ihren Vater zu finden und ein Casting bei »Greek Superstar« zu ergattern. Unterwegs merken sie, dass sie trotz aller Differenzen nichts und niemand auseinander reißen kann. Wo Homer einst Odysseus durch Verlockung und Gefahr führte, da führt uns der Film »Xenia« in eine verborgene Unterwelt, voller verführerischer Stricher, moderner Ruinen und Abgründe von Gewalt und schafft den Spagat zwischen Drama und Komödie mit einer selten gesehenen Leichtigkeit. Ein berührender schwuler Coming-of-Age-Film über Anderssein und familiären Zusammenhalt.

Matthew Warchus (R): Pride

Matthew Warchus (R): Pride

UK 2014, engl.OF, dt.SF, dt.UT, 116 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Universum Film
»Pride« ist ein Film über eine unwahrscheinliche Allianz zwischen Schwulen und Lesben einerseits sowie Bergarbeitern andererseits, deren Gewerkschaft unter Premierministerin Thatcher in den 80er Jahren schwer in Bedrängnis gebracht worden ist. Eine Schwulen- und Lesbengruppe (»Gays and Lesbians Support the Miners«) aus dem Umfeld des Londoner schwulen Buchladens »Gay’s the Word« formiert sich spontan, als die Leute erfahren haben, dass die Regierung Thatcher entschlossen ist, den Widerstand der Gewerkschaft und Bergarbeiter um jeden Preis zu brechen. In der Szene rufen die LGSM zu Spendenaktionen auf, um die Waliser Bergarbeiter bei ihrem Streik finanziell zu unterstützen, obwohl diese nicht gerade als schwulenfreundlich bekannt sind. Die couragierten Großstädter stoßen sowohl in der Szene als auch bei den Bergarbeiterfamilien auf erhebliche Widerstände. Doch mit der Zeit bricht das Eis. Es entsteht eine gegenseitige Solidaritätsaktion, die so nur das Leben schreiben konnte. Dieser Film beruht auf tatsächlichen Ereignissen im Jahr 1984 und ist einer der ganz großen Filmentdeckungen des Jahres 2014 – in einer Reihe zu nennen mit »Priscilla – Königin der Wüste« oder »Billy Elliot«.
Trailer auf Youtube ansehen

Sophie Hyde (R): 52 Tuesdays

Sophie Hyde (R): 52 Tuesdays

AUS 2013, engl. OF, dt. UT, 114 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Die 16-jährige Billie kann kaum glauben, dass ihre Mutter sich einer Geschlechtsanpassung unterziehen will. Aber James – so der neue Name – hat sich zeitlebens gewünscht, ein Mann zu sein. Ein Jahr wird die kräftezehrende Reise der Veränderung dauern. Als Billie erfährt, dass sie so lange bei ihrem Vater leben soll, fühlt sie sich übergangen. James’ Versprechen, jeden Dienstag einen Nachmittag mit ihr zu verbringen, ist kaum ein Trost. Aber James bemüht sich, auch während dieses Prozesses seiner mütterlichen Verantwortung gerecht zu werden. Auch bei Billie ist einiges im Wandel. Nachdem sie neugierig die heimlichen Liebesspiele eines Schülerpaares beobachtet hat, erkunden die Jugendlichen zu dritt ihre Sehnsüchte und Grenzen. Doch der Wunsch nach Selbstbestimmung bringt sie in Konflikt mit der Erwachsenenwelt. Als James Billie vor Schaden zu behüten versucht, droht ihre fragile Beziehung zu zerbrechen. Um ein Höchstmaß an Authentizität zu erreichen, wurde der Film ein Jahr lang gedreht, immer nur Dienstags, und die Geschichte währenddessen entwickelt.
Trailer auf Youtube ansehen

Daniel Ribeiro (R): Heute gehe ich allein nach hause - The Way He Looks - Hoje eu quero voltar sozinho

Daniel Ribeiro (R): Heute gehe ich allein nach hause - The Way He Looks - Hoje eu quero voltar sozinho

Brasilien 2014, portug.OF, dt. UT, 96 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Leo ist ein ausgeglichener Junge, auch die Sticheleien seiner Mitschüler können seine innere Unabhängigkeit nicht zum Wanken bringen. Der blinde 15-Jährige möchte vor allem sein Leben allein bestimmen, sich vom Elternhaus frei machen und sich für einen Schüleraustausch anmelden. Mit der Ankunft eines neuen Klassenkameraden jedoch muss Leo seinen Alltag neu einrichten. Er freundet sich mit Gabriel an, verliebt sich in den hübschen Mitschüler. Doch so ungezwungen sich Leo seiner Empfindungen Gabriel gegenüber bewusst wird, so tief lässt er sich von der zurückhaltenden Zuwendung des Freundes verunsichern. Mit der träumerischen Leichtigkeit einer Shakespeare-Komödie lässt der in sensibel beobachtenden schwerelosen Bildern fotografierte Film in einem Gefühlskosmos aufwühlender Anziehungen, verlegener Versteckspiele und scheuer Berührungen einander umkreisen.
Trailer auf Youtube ansehen

Stefan Haupt (R): Der Kreis

Stefan Haupt (R): Der Kreis

CH 2014, OF, dt. SF, dt. UT, 100 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Zürich, Mitte der 1950er Jahre. Der junge Lehrer Ernst unterrichtet an einer Mädchenschule und hält aus guten Gründen geheim, dass er an Männern interessiert ist. Er kommt in Kontakt mit der geheimen Schwulenorganisation »Der Kreis« und arbeitet an ihrer gleichnamigen Zeitschrift mit, die Leser in der ganzen Welt hat. Und auf einem der legendären Bälle des Kreises verliebt sich Ernst unsterblich in den Travestie-Künstler Röbi. Während die Schweizer Polizei dazu übergeht, die Zürcher Homosexuellen zu registrieren und Angst und Erpressung die bürgerliche Existenzen der Kreis-Mitglieder zu zerstören drohen, gehen Ernst und Röbi eine Liebesbeziehung ein, die ein ganzen Leben lang halten wird. »Wir sind doch keine Verbrecher«, sagt Ernst zu Röbi. Sie sind zwei von vielen Menschen, die für ihr Leben und ihre Liebe kämpfen.
Trailer auf Youtube ansehen

Mischa Kamp (R): Jongens

Mischa Kamp (R): Jongens

NL 2014, OF, dt. UT, 78 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Der 16-jährige Sieger ist ein eher zurückhaltender Junge, dafür jedoch ein fanatischer Sportler, der den Großteil seiner Zeit auf der Rennstrecke zubringt - um an der Leichtathletik-Meisterschaft teilzunehmen zu dürfen, muss Sieger zuerst in ein Trainingscamp. Dort freundet sich Sieger mit Marc an. Als sie in einem Teich schwimmen gehen und Sieger und Marc am Abend allein zurückbleiben, kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden Jungen. Doch Sieger ist verwirrt, er will nicht schwul sein und so wird das Verhältnis zwischen den zwei Freunden im Team kompliziert. Marc macht freilich keinen Hehl aus seinen tiefer gehenden Gefühlen für Sieger. Doch aufrichtig zu seinem Schwulsein und seinen Gefühlen für Marc zu stehen, das gelingt Sieger nicht, obwohl er sich längst eingestanden hat, in Marc verliebt zu sein.
Trailer auf Youtube ansehen

Hong Khaou (R): Lilting

Hong Khaou (R): Lilting

UK 2014, OF, dt. UT, 86 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Nach dem Unfalltod von Kai besucht Richard, sein Lebensgefährte, Kais Mutter Junn im Seniorenheim. Beide kennen sich kaum. Junn, die in China aufgewachsen ist, lebt seit 40 Jahren in England, hat aber nie die fremde Sprache gelernt. Richard ist für sie ein Fremder, der ihr ihren Sohn weggenommen hat. Dass er schwul war, hat Kai ihr nie erzählt. Behutsam, ohne gemeinsame Sprache und ohne gemeinsame Erinnerungen nehmen die beiden mit Hilfe der Übersetzerin Vann Kontakt zu einander auf. Sie verstehen schließlich, dass man Liebe und Trauer teilen kann, ohne sie übersetzen zu müssen. Ein ruhiger und einfühlsamer Film über Schwule, ihre Familien und darüber, wie wir uns Familien allererst erschaffen müssen.
Trailer auf Youtube ansehen


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang