Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten | Standard-Web-Ansicht

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Ngoc Dang Vu (R): Lost in Paradise

Ngoc Dang Vu (R): Lost in Paradise

Vietnam 2011, OF, dt. UT, 103 Min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Der erste Film aus Vietnam, der eine schwule Liebesbeziehung in den Vordergrund stellt und darüber hinaus in einem positiven Licht zeigt: Der unglaublich gut aussehende und durchtrainierte Dong stolpert nach morgendlichem Training über den soeben aus der Provinz eingetroffenen bildhübschen Khoi. Kurzerhand bietet er dem jungen Neuankömmling seine Hilfe an. Dass Khoi umgehend mit nackten Tatsachen konfrontiert, all seiner Habe beraubt wird und kurze Zeit später seiner ersten großen Liebe begegnet, hätte er sich wohl nie träumen lassen. »Lost in Paradise« verbindet die Sehnsüchte und Hoffnungen gesellschaftlicher Außenseiter zu einem herzzerreißenden Großstadtmärchen mit melancholischer Tragikomödie. Tränenreich, bewegend und wunderschön.

Rosa von Praunheim (R): New York Memories

Rosa von Praunheim (R): New York Memories

D 2012, dt. OF, 89 Min., € 16.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Basis-Filmverleih
Rosa von Praunheims Erinnerungen an vierzig Jahre New York, der für ihn aufregendsten Stadt der Welt. Er berichtet von der schrillen Warhol-Zeit der 70er, vom Kampf gegen Aids in den 80ern, den hoffnungsvollen 90ern bis zum Schock des 11. September, der Wirtschaftskrise und neuen Träumen durch Barack Obama. Er trifft Anna und Claudia, die Stars seines Kinohits »Überleben in New York«, ist fasziniert von den jungen, hübschen Schwestern Lucie und Marie Pohl und von Isaac, der schon mit zwölf Jahren aller Welt verkündete, dass er kein Mädchen, sondern ein Junge sei. Es kommt zu Begegnungen mit schrillen und berühmten Persönlichkeiten wie Judith Malina und Klaus Pohl. Eine packende schwule Sicht auf New York.
Trailer auf Youtube ansehen
Srdjan Dragojevic (R): Parada

Srdjan Dragojevic (R): Parada

Serbien/SLO u.a. 2011, serbokroat. OF, dt.SF, dt.UT, 115 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
Limun hat seine kriminelle Vergangenheit und den Krieg in Ex-Jugoslawien hinter sich gelassen und arbeitet nun für eine Sicherheitsfirma in Beograd. Seine Verlobte Pearl befindet sich mitten in den Hochzeitsvorbereitungen - unterstützt vom schwulen Hochzeitsplaner Mirko. Limun kann und will seine homophoben Sprüche nicht lassen, so dass Mirko bald drauf und dran ist, den Job hinzuschmeißen. Pearl zieht die Notbremse und stellt Limun Bedingungen: entweder besänftigt er den frustrierten Mirko, indem Limun mit seiner Sicherheitsfirma die anstehende Pride Parade gegen homophobe Übergriffe schützt - oder es gibt keine Hochzeit. Eine echte Anfechtung für den selbst recht homophoben Limun. Aber zähneknirschend willigt er ein, um bald zu erkennen, wie mit Mirko und seinen Freunden in Serbien umgesprungen wird - also beginnt er sich mit den Schwulen zu solidarisieren und kämpft für die Rechte der Homosexuellen. Eine schwarze Komödie über die Homophobie als der große Publikumshit 2012.
Trailer auf Youtube ansehen
Eytan Fox (R): Yossi

Eytan Fox (R): Yossi

Israel 2012, hebr.OF, dt.SF, dt.UT, 85 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Seit dem Tod seines Geliebten Jagger lebt der Kardiologe Yossi Hoffman ein apathisches Leben, das bis auf die alltägliche Arbeitsroutine völlig sinnentleert ist. Sein Vorgesetzter legt ihm eine Auszeit nahe. So reist Yossi ins südliche Eilat, um bei Strand und Meer auf andere Gedanken zu kommen. Dort begegnet er dem lebenslustigen Offizier Tom, der seine Homosexualität unverblümt nach außen trägt. Tom schafft es, Yossi aus seinem Tief zu holen und ihn wieder so etwas wie Lebensfreude empfinden zu lassen. In diesem Sequel zu dem ebenfalls sehr tiefgreifenden Film »Yossi und Jagger« eröffnet der sympathische Protagonist durch seine natürliche Art ein großes Identifikationspotenzial und wirkt damit als schwules Vorbild. In schönen Bildern folgen wir dem Protagonisten, der nach einem einschneidenden Schicksalsschlag wieder zu sich selbst findet.

Patrik-Ian Polk (R): Skinny

Patrik-Ian Polk (R): Skinny

USA 2012, OF, dt.UT, 100 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Dieses Wiedersehenswochenende in New York ist reich an gebrochenen Herzen, in Wallung geratenen Sinnen und Sex, Sex, Sex: Sebastian ist eben aus Paris zurückgekehrt - und die Begegnung mit Kyle zeigt, dass sich bei ihm nichts geändert hat: nach wie vor legt er einen Kerl nach dem anderen flach. Nun findet Sebastian, dass es für ihn eindeutig an der Zeit ist, seine Unschuld an Mr. Right zu verlieren. Magnus und Ryan haben zwar eine Beziehung, gehen dennoch gemeinsam auf eine Sexparty - am Schluss wundern sie sich, dass ihnen ihre Beziehung mitten im Getümmel um die Ohren fliegt. Währenddessen versucht Joey seine Schüchternheit im Alkohol zu ertränken. Bei all dem versucht Posh-Girl Langston mit den Jungs mitzuhalten und endlich bei Samantha zu landen. Wie in der »Eating Out«-Serie auch hier viele amüsante Sexkapaden mit viel nackter Haut und einem augenzwinkernden Blick auf den Ernst des Lebens.

Nathan Adloff (R): Nate und Margaret

Nathan Adloff (R): Nate und Margaret

USA 2012, OF, dt.UT, 77 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Nate ist ein schwuler 19jähriger Filmstudent, der noch nie Sex mit einem Mann hat und sich ein bisschen davor fürchtet. Margaret ist 52, unverheiratet und ein bisschen spröde. Sie arbeitet als Kellnerin in einem Lokal und tritt gelegentlich als Stand-up-Comedian auf. In ihren Showauftritten behandelt sie schon mal heiße Eisen wie Missbrauch und Inzest. Sie und Nate sind die besten Freunde und bilden zusammen ein höchst merkwürdiges Paar. Gemeinsam durchstöbern sie die Altwarenläden von ganz Chicago. Sie trinken ihren Rotwein aus Tetra-Paks, fadisieren sich auf öden Geburtstagsparties. Margaret hilft Nate bei uninspirierten Filmdrehs. Und Nate springt ein, wenn ein Auftritt von Margaret mal wieder erfolglos zu werden droht. Doch nun lernt Nate den gleichaltrigen James kennen - und plötzlich steht die wunderbare Freundschaft zwischen Margaret und Nate auf dem Spiel.
Trailer auf Youtube ansehen
Pier Paolo Pasolini: Teorema

Pier Paolo Pasolini: Teorema

I 1968, OF, dt.SF, dt.UT, 93 min., € 23.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
cmv
Mit diesem Film rief Regisseur Pasolini 1968 die italienische Zensur auf den Plan - denn zum ersten Mal wurde ein nackter Mann in einem Film gezeigt. Eine reiche Industriellenfamilie in Mailand bekommt Besuch von einem geheimnisvollen, attraktiven Mann, den der Sohn mit nach Hause bringt. Nacheinander verfallen alle Mitglieder der Familie (Sohn, Tochter, Mutter, Vater, Dienstmädchen) dem mysteriösen Fremden. Mit allen hat er Sex. Für jeden von ihnen wird dieser unverhoffte Kontakt zu einer Offenbarung. Als der Fremde eines Tages spurlos verschwindet, hinterlässt er bei allen, die mit ihm in Berührung gekommen sind, eine tiefe, fundamentale Leere. Die Mutter flüchtet in sexuelle Abenteuer mit anderen Männern. Der sensible Sohn will nun Künstler werden. Die Tochter versinkt in Depression. Der Vater wird wahnsinnig. Und das Dienstmädchen vollbringt Wunder in ihrem Heimatdorf.
Rob Williams (R): Role / Play

Rob Williams (R): Role / Play

USA 2011, OF, dt. UT, 82 Min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Als sexy Soap-Opera-Star Graham Windsor durch den Skandal um ein schwules Sex-Video unfreiwillig geoutet wird, sucht er Zuflucht in einem exklusiven Resort in Palm Spings. Mit der wohltuenden Ruhe und Anonymität ist es für Graham aber schlagartig vorbei, als der attraktive Try Reed, seines Zeichens Aktivist für die Homo-Ehe, im selben Hotel eincheckt, um sich von den Folgen seiner eigenen, schmerzlichen Scheidung zu erholen. Als das leidenschaftliche Verlangen zwischen Graham und Try nicht mehr zu übersehen ist, sehen sich beide mit ihrem beruflichen Niedergang und dem Feuersturm konfrontiert, den sie damit in der schwulen Presse entfesselt haben. Großartig in Szene gesetzt, kämpfen neben Graham und Try: Alex, ein leidgeprüfter Gastwirt Alex, der junge, geheimnisvolle Ricky, Grahams Ex-Freund, und Grahams frustrierter Agent um Liebe und political correctness.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang