Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Pedro Almodóvar (R): La mala educacion - Schlechte Erziehung

Pedro Almodóvar (R): La mala educacion - Schlechte Erziehung

ESP 2004, 104 min., span. OF, dt. SF, € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Enrique ist ein begnadeter Regisseur und stets auf der Suche nach gutem Filmstoff. Eines Tages klopft der Schauspieler Angel an seine Tür. Der gibt sich als Enriques Jugendliebe Ignacio aus und überredet Enrique zur Verfilmung eines Filmmanuskripts und möchte eine Rolle darin. Mit Enriques Lektüre der Novelle blendet der Film immer wieder in den Film im Film und damit in die gemeinsame Kindheit mit Ignacio in einem katholischen Internat. Im Schatten des sexuellen Missbrauchs durch Priester Manolo entdecken die Jungs die erste Liebe, doch ihre Leidenschaft zu einander wird im Keim erstickt. Ohne zu moralisieren zeigt Almodóvar, wie die Erfahrungen im Klosterinternat das Fortleben aller Beteiligten beeinflussen und dass sich die Fesseln der Vergangenheit nicht so leicht abstreifen lassen.

Eloy de la Iglesia (R): Bulgarian Lovers

Eloy de la Iglesia (R): Bulgarian Lovers

ESP 2004, OF, dt. UT, 90 Min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber
Der attraktive Daniel ist ein wohlhabender schwuler Mann mittleren Alters. Er besitzt eine Anwaltspraxis und wohnt in einem der besseren Viertel Madrids. Seine Freizeit verbringt er mit seinen Freunden in Chueca, dem schwulen Distrikt von Madrid, auf der Suche nach gut aussehenden jungen Männern. Immer häufiger kommen diese in der letzten Zeit aus Osteuropa. Einer von Ihnen ist Kyril, ein attraktiver, skrupelloser Bulgare, in den sich Daniel verliebt – und dem er verfällt. Obwohl sein Verhältnis mit Kyril ihn in gefährliche Situationen bringt, ist er bereit, ihm zuliebe seine soziale Position aufs Spiel zu setzen. Denn zunehmend bittet Kyril ihn um nicht immer ganz legale Gefälligkeiten. Doch Daniel ist für den Geliebten sogar bereit, sein Leben zu riskieren.


Kai S. Pieck (R): Ein Leben lang kurze Hosen tragen

Kai S. Pieck (R): Ein Leben lang kurze Hosen tragen

D 2004, dt.OF., 84 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber
In den Jahren 1962 bis 1966 entführte, missbrauchte und tötete der Metzgergehilfe Jürgen Bartsch im Ruhrgebiet vier Jungen. Bei seinem ersten Mord war er 15 Jahre alt und 19, als man ihn fasste. Bartschs fesselnde Beichte während einer Therapiesitzung 1972 bildet den Rahmen für szenische Rückblenden, die die Morde und seinen Lebensweg nachzeichnen, sein kaltes Elternhaus, das brutale katholische Internat – eine Reise in die Abgründe einer kranken und geschundenen Seele. Tobias Schenke spielt den abwechselnd aufbrausenden und dann wieder kindlich Schutz suchenden Jürgen Bartsch. Auf Volksfesten macht er sich auf die Suche nach Jungen, die ihm gefallen. Seine versteckte Höhle wird zur verklärten Gegenwelt für Jürgen Bartsch und zum Ort des Grauens für seine Opfer.


Andreas Struck (R): Sugar Orange

Andreas Struck (R): Sugar Orange

D 2003, OF, engl. UT, 86 Min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Leo ist »Sugar«, und Clemens »Orange«. Die beiden elfjährigen Jungs sind unzertrennlich. Der eine fühlt sich beim Anderen sicher. Nichts scheint sie trennen zu können, bis Clemens seinen besten Freund nach einem Fahrradunfall einfach im Stich lässt. 16 Jahre später lässt Leo noch immer niemanden an sich heran. Selbst, als er eines Nachts Lena über den Weg läuft und sich bei ihr beginnt zu Hause zu fühlen, muss er immer wieder an Clemens denken, der seit Jahren mit Leos Bruder zusammenlebt. In diesem Film über das Erwachsenwerden erzählt Andreas Struck die Geschichte von zwei Jungen, die Träume nähren, und von zwei Erwachsenen, die diese längst verloren haben. Der Film ist eine bildhafte Hommage an die Freundschaft, den Aufbruch in eine neue Liebe und die Sehnsucht nach Beständigkeit.

C. Jay Cox (R): Latter Days - Unschuldig ist noch niemand in den Himmel gekommen

C. Jay Cox (R): Latter Days - Unschuldig ist noch niemand in den Himmel gekommen

USA 2003, OF, dt.SF, dt.UT, 104 min., € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Der Film startet mit einem perfekten Komödiensetting in West Hollywood: eine Gruppe von mormonischen Missionaren zieht in das Haus neben dem sexy Schwulen Christian ein, der sich auf das Knacken von kernigen Heterosexuellen spezialisiert hat. Beide Seiten beginnen auch sofort fleißig, die jeweils andere Seite zum Konvertieren zu bewegen. Christian hat dabei mehr Glück, weil er sich den anfangs spröden, süßen Aaron aus der Missionarsgruppe herausgepickt hat und dieser allmählich gegenüber den gar nicht so subtilen Annäherungsversuchen von Christian nachgibt. Gerade als sich Aaron und Christian in den Armen liegen, werden sie von Aarons Missionarskollegen erwischt. Daraufhin wird Aaron aus seiner Religionsgemeinschaft ausgestoßen und in ein Umerziehungslager gesteckt. Die Chancen für Aarons und Christians Liebe scheinen sehr schlecht zu stehen. Zum günstigen Sonderpreis in der leicht gekürzten Vanilla-Edition.


Julián Hernández (R): Mil Nubes

Julián Hernández (R): Mil Nubes

Mexiko 2003, OF, dt. UT, 80 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Gerardo ist 17, jobbt in einem Billardsalon und liebt Bruno. Der verschwindet schon nach den ersten Filmminuten aus Gerardos Leben, nicht jedoch aus seinem Kopf. Sehnsüchtig wartet Gerardo auf seinen Lover - wenn er ruhelos durch die Straßen wandert, arbeitet, onaniert oder Sex mit Fremden hat: Bruno ist immer in seinen Gedanken, seinen feuchten Träumen und erotischen Fantasien. Bald wird klar, dass Bruno nicht zurückkommen wird, und nichts und niemand kann Gerardos Schmerz lindern. Er trifft andere Verlassene und Unglückliche, Menschen, die ihm Hilfe anbieten oder selbst welche brauchen, doch Gerardo hat sich tief in seiner Einsamkeit verkrochen. Es dauert lange, bis er zum ersten Mal Emotionen zeigen kann. Ein eindrucksvoller Film über das schwule Leben in Mexiko.


Ekachai Uekrongtham (R): Beautiful Boxer

Ekachai Uekrongtham (R): Beautiful Boxer

Taiwan 2003, OF, dt. SF, 115 Min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Der kleine Nong Toom wächst in einer Provinz Thailands auf. Schon von klein an weiß er, dass er ein schönes Mädchen sein möchte. Nichts ist ihm fremder als Roheit und Häßlichkeit. Als er durch Zufall einen Kickboxkampf gewinnt, erkennt er, dass ihm diese Kampfsportart nicht nur die Möglichkeit gibt, der Armut und Enge seiner Familie zu entkommen, sondern auch, seinen Traum zu verwirklichen und eine Frau zu werden. Nong Toom wird zu einem der erfolgreichsten Kickboxer Tailands – und lebt seinen Traum auch schon im Ring: er kämpft geschminkt und achtet immer auf seine schöne Erscheinung. Der Film nach einer wahren Geschichte lebt von seiner unglaublichen Dichte und Aufrichtigkeit, mit der er Nong Tooms Leben für seine wahre Identität schildert.

John Greyson (R): Proteus

John Greyson (R): Proteus

CAN 2003, OF Engl./NL/Afrikaans mit dt.UT (optional), 103 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
In einem südafrikanischen Gefangenenlager des Jahres 1725 treffen der schwarze Häftling Claas und der vom Rest der Gefangenen isolierte, schwule Seemann Rijkhaart aufeinander. Nach anfänglichen Reibungen zwischen den beiden und ersten Akten von bloßer Triebbefriedigung entsteht eine bizarre Freundschaft, später sogar Liebe, die sie jedoch geflissentlich vor den übrigen Insassen und dem Wachpersonal geheim halten müssen. Ein englischer Botaniker, der heimlich in Claas verschossen ist und ihn wegen seiner angeblichen Kenntnisse über die höchst seltene, einheimische Proteus-Blume braucht, holt Claas aus dem Steinbruch. Doch die an die Veränderung geknüpften Hoffnungen verflüchtigen sich, nachdem die Affäre von Claas und Rijkhaart auffliegt. Durch Folter werden aus den beiden Geständnisse herausgepresst. Eine schreckliche Strafe beendet ihr Leben. Der Film basiert auf den Akten eines authentischen Sodomieprozesses, die in einem südafrikanischen Archiv entdeckt wurden.



Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang