Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten | Standard-Web-Ansicht

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Pierre-Erwan Guillaume (R): Der Feind in mir (L'ennemi naturel)

Pierre-Erwan Guillaume (R): Der Feind in mir (L'ennemi naturel)

F 2004, OF, dt.UT, 96 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Ein kleines Dorf in der Bretagne: an der Küste wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Da die Polizei bei ihren Ermittlungen völlig im Dunklen tappt, wird Unterstützung angefordert. Nicolas Luhel, der gerade erst die Polizeischule abgeschlossen hat, soll nun die Ermittlungen in dem mutmaßlichen Kriminalfall übernehmen. Die Situation vorort kann nicht anders als feindselig beschrieben werden. Ein Verdacht fällt auf den Vater des Burschen. Vom ersten Moment an fühlt sich Nicolas zu Tanguy, dem Vater des Toten, hingezogen. Dessen körperliche Präsenz, seine viril-machistische Art, ja seine Arroganz überfordern Nicolas. Er kann sich nicht von dem Verdächtigen distanzieren. In einer Art Abwehrhandlung konfrontiert Nicolas Tanguy mit dem furchtbaren Verdacht.

Greg Osborne (R): Billy - Ein Engel zum Verlieben

Greg Osborne (R): Billy - Ein Engel zum Verlieben

USA 2007, OF, dt.UT, 129 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Billy ist gerade 18 geworden. Mit seinem besten Freund Rick will er nun im Heu intim werden. Zu dumm, dass ihn sein strenger Vater dabei erwischt und ihn gleich hochkant aus dem Haus wirft. Ohne ein Zuhause oder Geld macht sich Billy auf den Weg nach Los Angeles. Per Anhalter kommt das Landei in die große Stadt. Der Zufall will es, dass ihm in einer Schwulenkneipe gleich ein Job angeboten wird. Es ist zwar bloß die Hausmeisterstelle. Schneller als erwartet findet sich Billy in seinem neuen Großstadtleben zurecht. Er lernt James kennen. Bald wird mehr aus ihrer Freundschaft. Doch das hält Billy nicht davon ab, sich gleichzeitig auch mit James' Vater Mark einzulassen, der nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen ist. Billy fühlt sich gut aufgehoben bei Mark und James. Ein Low-Budget-Drama um einen Country-Boy, das ein Happy End in der Community findet, wo man sich umeinander kümmert.

Keith Froelich (R): Amerika und (n)irgendwo - The Toilers and the Wayfarers

Keith Froelich (R): Amerika und (n)irgendwo - The Toilers and the Wayfarers

USA 1995, OF, dt.SF, dt.UT, 73 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Philip und Dieter sind 16. Die beiden Burschen leben nun in einer verschlafenen, rückständigen, deutschamerikanischen Kleinstadt in Minnesota namens New-Ulm. Philip steht zu seiner Homosexualität, tut sich in der bedrückenden Umgebung jedoch ziemlich schwer. Ihm bleibt schließlich nichts anderes übrig als durchzubrennen und sich nach Minneapolis durchzuschlagen. Dieter bleibt zurück. Er verbringt nun gezwungenermaßen mehr Zeit mit Udo, einem Neuling aus Deutschland, der um sich herum Chaos verbreitet und dem Alkohol gegenüber nicht abgeneigt ist. Aber lange hält Dieter es auch nicht mehr aus. Zusammen mit Udo folgt er Philip in die Großstadt. Philip bietet dort seinen Körper für Geld an. Dieter sieht keine Alternative als es ebenfalls als Stricher zu versuchen. Dieter entdeckt nun seine eigene Homosexualität - und wer liegt da näher als Philip? Sie werden ein Paar.
Miles Swain (R): Der Trip - Eine Liebe auf Umwegen (The Trip)

Miles Swain (R): Der Trip - Eine Liebe auf Umwegen (The Trip)

USA 2002, OF, dt.UT, 95 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Sommer 1973 in Los Angeles: Journalist und Jungrepublikaner Alan betreibt in der Szene Recherchen für ein Sachbuch über Homosexualität. Im Zuge dessen lernt er den jungen Bürgerrechtsaktivisten Tommy kennen. Auch wenn er es nicht zugeben will, hat er sich auf Anhieb in den süßen Schwulen verliebt. Auf einmal kommen ihm seine eigenen Vorstellungen von Homosexualität als perverses Laster fremd vor. Die beiden jungen Männer - obwohl verschieden wie Tag und Nacht - finden zueinander. Mit den Jahren wird die Verbindung zwischen Alan und Tommy immer enger. Da veröffentlicht ein Verlag Alans Buch, das nur so vor lauter Homophobie trieft, und gießt damit Wasser auf die Räder der Anti-Schwulen-Hetze von Anita Bryant. Daran geht die Beziehung zwischen Tommy und Alan zu Bruch. Sie gehen getrennte Wege. Erst, als Tommy unheilbar erkrankt, sprechen sich die beiden Männer aus.

Marc Forster (R): Drachenläufer

Marc Forster (R): Drachenläufer

USA 2007, OF, dt.SF, türk.SF, engl./dt./türk. UT, 123min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Gelungene Verfilmung des Debütromans von Khaled Hosseini: im Kabul des Jahres 1978 sind Amir, Sohn eines angesehenen Afghanen, und Hassan, Sohn seines Hausdieners, enge Freunde. Doch die Jungenfreundschaft wird auf eine schwere Probe gestellt, die sie nicht übersteht: Amir kommt Hassan nicht zu Hilfe, als dieser von anderen Burschen brutal vergewaltigt wird. Das Verhältnis der beiden zueinander ist danach nie wieder so wie zuvor. Amir plagen schwere Schuldgefühle. Nach dem sowjetischen Einmarsch in Afghanistan flieht Amir mit seinem Vater in die USA. Jahre später holt Amir, inzwischen verheiratet und ein erfolgreicher Autor, die Vergangenheit ein: es bietet sich ihm die Chance, den Fehler der Vergangenheit wiedergutzumachen und von den Schuldgefühlen zu befreien.
Zabou Breitman (R): Der Mann meines Lebens (L'homme de ma vie)

Zabou Breitman (R): Der Mann meines Lebens (L'homme de ma vie)

F 2007, OF, dt. UT, 114 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Frédéric scheint das perfekte Leben zu haben: Eine Familie, in der er sich wohlfühlt, eine Frau, die er liebt, einen kleinen Sohn, der seinen Vater vergöttert. Doch die Perfektion wird gestört: sein offen schwuler Nachbar Hugo verwirrt Frédéric, er fühlt sich von ihm angezogen. Zunächst treffen ihn Frédérics Ansichten: »Perfektion heißt Stillstand - genauso gut könntest du tot sein.« Doch zunehmend fühlt sich Hugo von seinem Nachbarn auch körperlich angezogen. Frédéric lehnt jede Bindung ab, warum guten Sex mit einer Beziehung belasten? In den langen Gesprächen stellt sich jedoch auch heraus, dass Frédéric sich selbst in Frage stellen muss, so locker, wie er tut, ist auch sein Leben nicht.

Paul Etheredge-Ouzts (R): Hellbent

Paul Etheredge-Ouzts (R): Hellbent

USA 2004, OF, dt.UT, 80 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Im wahrscheinlich ersten schwulen Slasher Movie der Filmgeschichte wütet ein Unhold im Satansgewand mit einer Sichel unter dem partysüchtigen, jungen Homovolk. Halloween steht vor der Tür. Nachwuchscop Eddie ist völlig aufgeregt. Erstens will er am Abend mit seinen schwulen Freunden auf die wohl angesagteste Schwulenparty von West Hollywood gehen. Zweitens treibt ein Serienkiller in Eddies Bezirk sein Unwesen: zuletzt hat er ein schwules Liebespärchen kurz vor dem sexuellen Höhepunkt drastisch zur Ader gelassen. Die schwulen Party People - immerhin ist gerade Halloween und echter und falscher Grusel sind nur schwer zu unterscheiden - lassen sich die gute Laune von so etwas vermiesen und strömen auf die Party im MeatLocker. Doch auch der Unhold hat sich als ungebetener Gast angesagt. Nun verschwinden auch noch drei von Eddie Freunden spurlos. Aus Angst um seinen Liebsten wächst nun Eddie über sich hinaus.

Sean Abley (R): Socket

Sean Abley (R): Socket

USA 2007, OF, dt.UT, 93 min., € 18.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Dr. Matthews wurde vom Blitz getroffen und konnte gerade noch wiederbelebt werden. Aber seitdem er im Krankenhaus aufgewacht ist, ist er nicht mehr ganz er selbst. Zwar gefällt ihm die Tatsache, dass sich der attraktive Pfleger Craig intensiv um ihn kümmert. Aber es scheint etwas nicht mit ihm zu stimmen. Da bekommt Dr. Matthews die Empfehlung, sich doch einmal an eine Selbsthilfe-Therapiegruppe zu wenden. Das, was dort abgeht, kommt Dr. Matthews ziemlich seltsam vor, die Mitglieder der Gruppe versetzen sich gegenseitig Stromstöße. Nach anfänglicher Verblüffung muss er sich eingestehen, dass diese Stromstöße zu seiner Genesung beitragen. Allerdings muss er wegen Gewöhnungseffekten die Dosis laufend erhöhen. Die Elektrizität führt zur Ekstase - und nur durch Eskalation lässt sich die Lust stillen. Ein stranger, homoerotischer Science Fiction-Film, der geschickt im Stil schwuler Low-Budget-Pornos Horrorfilmelemente mit satirischen Seitenhieben aufs Science Fiction-Genre verbindet.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang