Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Ryan Murphy (R): Krass (Running With Scissors)

Ryan Murphy (R): Krass (Running With Scissors)

USA 2006, OF, dt. SF, dt., engl. UT, 117 Min., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Der Selbstverwirklichung seiner Mutter ist der 13jährige Augusten im Weg. Darum gibt sie ihn in die Familie ihres Psychiaters, Dr. Finch. Doch kümmert sich dort keiner richtig um ihn. »Eigentlich seit immer« weiß Augusten, dass er schwul ist, und so hat er nur einen Wunsch: endlich einen anderen Schwulen kennen zu lernen. Den findet er im verschrobenen Mittdreißiger Neil, dem ältesten Adoptivsohn Finchs. Zwischen Abscheu und Zuneigung zu Neil hin und her gerissen verstrickt sich Augusten immer weiter in eine Beziehung zu Neil, bis er sich schließlich in völliger Abhängigkeit findet. Temporeich, bösartig und witzig wurde Augusten Burroughs autobiographischer Roman in Starbesetzung (u.a. mit Anette Bening und Gwyneth Paltrol) verfilmt und leider in Österreich nicht im Kino gezeigt. Die DVD ist derzeit nicht erhältlich.

Todd Verow (R): Vacationland

Todd Verow (R): Vacationland

USA 2006, OF, dt. UT, 104 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Maine nennt sich zwar heimelig »Vacationland«, doch für den Teenager Joe ist sein spießiger Heimatstaat eher schauderhaft. Joe ist unglücklich verliebt, und zwar in Andrew – doch der ist ausgerechnet mit der Anführerin der Cheerleader zusammen. Doch die Dinge wenden sich traumhaft, als Joe erfährt, dass Andrew auch schwul und sogar in ihn verknallt ist, und er Victor trifft, der ihn nicht nur als Aktmodell engagiert, sondern ihm auch erst zu einer Wohnung und dann zu einem Stipendium an der Kunsthochschule verhelfen kann. Doch es wäre kein Film von Todd Verow, wenn es nicht auch geile Szenen gäbe, die zeigen, wie man beim Klappensex notwendige Studienunterlagen erhält, oder wie zickige Cheerleader-Girlies zum lang ersehnten Sex mit dem besten Kumpel verhelfen können.


John Cameron Mitchell (R): Shortbus

John Cameron Mitchell (R): Shortbus

USA 2006, OF, dt. SF, engl., dt. UT, 97 Min., € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die beiden Jamies stecken in einer Krise, so richtig guten Sex hatten die beiden Jungs schon eine ganze Weile nicht mehr. Nachdem die Therapiestunden bei Sofia ein ziemliches Desaster waren, suchen sie darum den Kick in einem Dreier mit dem schnuckeligen Ceth. Was die beiden Jamies (noch) nicht wissen: Sie werden von Caleb aus der Wohnung gegenüber beobachtet und fotografiert – und Caleb ist entsetzt darüber, dass die traute Zweisamkeit durch einen Dritten bereichert wird. Es entspinnt sich eine ziemlich verwickelte Geschichte, die alle immer wieder im Swingerclub »Shortbus« zusammenführt und zu guter Letzt ebendort in einer versöhnenden Orgie beim großen New Yorker Black-out endet. Ein großartiger Film über Sehnsüchte und Sex (von beidem gibt es viel zu sehen), dabei anrührend und verspielt zugleich.

Saul Dibb (R): The Line of Beauty

Saul Dibb (R): The Line of Beauty

UK 2006, OF, engl.UT, 177 Min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Based on Alan Hollinghurst’s Man Booker Prize winning novel, the story of love, class, sex and money crawls deep under the skin of Thatcher's Britain. Nick Guest, a young, gay Oxford graduate of modest means, is invited to stay with the wealthy Fedden family at their home in Notting Hill. Dysfunction and glamour come in equal measure with the Feddens: father Gerald, a Tory MP consumed by his rising status within the party; wife Rachel who barely recognises her manic-depressive daughter Catherine; and son Toby, for whom Nick has had a secret crush ever since their time together at Oxford. Drifting through this world of wealth and power, of cocaine-fuelled country house parties and political soirees, Nick becomes entranced by their powerful, privileged life. But even the comfortable world of the Feddens and their social circle has cracks running through it - cracks that will profoundly affect Nick's life and his façade of being openly gay.

Julian Jarrold (R): Kinky Boots

Julian Jarrold (R): Kinky Boots

UK 2005, OF, 90 Min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Comedy-drama from director Julian Jarrold based on actual events in the UK town of Northampton. Charlie Price, owner of the traditional men's footwear factory that has survived in his family for generations, faces the imminent closure of his beloved business which would have a severe impact on the employment prospects of local people. That is, until a chance meeting with flamboyant cabaret act Lola convinces him that, to stay afloat, his company's footwear range will have to branch out. Turning out stylish kinky boots for transvestites like Lola and her colleagues is not quite what he had in mind.Campy, gay, queer and hilarious!

Gregg Araki (R): Mysterious Skin

Gregg Araki (R): Mysterious Skin

USA 2005, OF, dt.SF, dt.UT, 105 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Störkanal
Im Alter von 8 Jahren findet man Brian Lackey blutend unter der Veranda seines Elternhauses. Die 5 Stunden davor sind wie ausgelöscht. Anscheinend ist ihm etwas Traumatisches zugestoßen. Nur langsam kehren die verloren geglaubten Erinnerungen zurück und ergeben zusammengenommen aber keinen Sinn. Brian glaubt schon, von Außerirdischen entführt worden zu sein. Neil McCormick dagegen erinnert sich sehr genau an den Sommer 1981. Für sein Alter ist Neil schon ziemlich reif. Die Zuneigung seines Baseballtrainers macht ihn neugierig auf das erste Aufkeimen seiner Sexualität. Zehn Jahre später arbeitet Neil als Stricher. Ihm ist nicht klar, dass sein Leben eine gefährliche Richtung eingeschlagen hat. Angetrieben wird er von Erinnerungen an seinen idealisierten Coach. Da taucht Brian bei Neil auf - zusammen wollen die beiden die Wahrheit jenes Sommers ergründen.
Trailer auf Youtube ansehen

Ron Oliver (R): Donald Strachey: Und du bist raus!

Ron Oliver (R): Donald Strachey: Und du bist raus!

CAN/USA 2005, OF, dt.UT, 95 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun - Donald Strachey
Auf den Gay Rights-Aktivisten und Journalisten John Rutka wurde ein Mordanschlag verübt - der glücklicherweise schief ging. Nun erhält Privatdetektiv Donald Strachey den Auftrag, den Attentäter aufzudecken. Rutka widmet sich auf seiner Website dem Outing hochrangiger Politiker und schreckt dabei auch nicht von der Veröffentlichung von SM-Fotos mit schwulen Lustsklaven zurück. Stracheys Gefühl sagt ihm, dass sich Rutka so nur Feinde machen konnte. Eigentlich will Strachey den Auftrag gar nicht übernehmen, doch am Morgen darauf ist Rutkas Ermordung die Topstory in allen Medien. Nun kann Strachey nicht anders. Und er startet Nachforschungen, bei denen alle Stränge auf eine prominente Figur zuzulaufen scheinen. Dieser Mann schreckt vor nichts zurück, um sein geheimes schwules Leben weiterhin geheim zu halten. Und der nächste Name auf der Liste des Mörders lautet: Donald Strachey.


Martin Curland (R): Zerophilia

Martin Curland (R): Zerophilia

Heute Er, morgen Sie. USA 2005, OF, dt.SF, 87 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
cmv
Luke hat ein zusätzliches »z-Chromosom«, das es ihm ermöglicht, bei jeder sexuellen Erregung nach Bedarf das Geschlecht zu wechseln. Und damit hat er auch jede Menge Problem. Auf einmal fangen bei ihm Brüste an zu wachsen, die er tunlichst vor seinen Kumpels verbirgt. Und das ist noch lang nicht alles: sein Penis mutiert zur Vagina. Das ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe aufregender Erlebnisse für den frischgebackenen Zerophilen: als Luke macht er sich an Michelle heran, als Luca an deren Bruder Max. Nach anfänglichen Irrungen und Wirrungen macht er das Beste aus seinem ständig wechselnden Sex- und Liebesleben. Diese alles Andere als typische Coming-of-Age-Komödie versucht als Mischung von Horrorfilm und Teenagersex-Klamotte geht auf schräge Art der Frage nach, wie Teenager heutzutage mit ihrer Sexualität umgehen.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang