Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Jean-Marc Vallée (R): Dallas Buyers Club

Jean-Marc Vallée (R): Dallas Buyers Club

USA 2013, engl.OF, dt.SF, dt.UT, 112 min., € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Ascot
Von einem Arzt erfährt der texanische Cowboy Ron Woodroof 1985, dass er aidskrank ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Weil er feststellt, dass die gängigen Behandlungsmethoden keine Aussicht auf Besserung versprechen, sieht sich Ron in Mexiko nach Alternativen um und entdeckt Vitaminpräparate, die in die USA nicht eingeführt werden dürfen. Bald schon betreibt er einen lukrativen illegalen Handel und verkauft die Mittel mit Hilfe des Transsexuellen Rayon an andere Aidskranke. Das ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan. Ron beschließt, sich gegen das System zu stellen und für die Rechte der Kranken zu kämpfen. Der Film basiert auf der wahren Geschichte des Rednecks Ron Woodroof, der Mitte der 80er zum Aids-Aktivisten wurde. Er spielt in den frühen Tagen der Aids-Hysterie. Im Mittelpunkt der Hymne an unangepasste Außenseiter stehen Matthew McConaughey und Jared Leto, die als ungleiche Geschäftspartner - Proll und Transsexueller - die Emotionen und Sympathien auf ihrer Seite haben.
Trailer auf Youtube ansehen

Gary Entin (R): Geography Club

Gary Entin (R): Geography Club

USA 2013, engl. OF, dt. UT, 80 min. , € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
cmv
Russell ist 16 und geht mit Mädchen aus, obwohl er heimlich eine Beziehung zu Kevin hat, dem Quarterback des Football Teams, was aber keiner wissen darf. Min und Terese erzählen allen, sie seien nur beste Freundinnen. Und Ike weiß nicht, wer er eigentlich sein möchte. Hier sind Jugendliche, die spüren, dass sie sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen, aber nicht möchten, dass ihr Umfeld das herausfindet. Deshalb gründen sie gemeinsam an ihrer Schule den »Geography Club« - in der Annahme, schon der Name sei so langweilig, dass keiner von sich aus würde mitmachen wollen außer denjenigen, die wissen, worum es sich dabei handelt. Sie hoffen als Schwule und Lesben unter sich zu bleiben. Wenigstens im Club wollen sie offen ihren Neigungen zeigen, sich mit anderen homosexuellen Schülern austauschen können. Der Club soll dazu da sein, sich gegenseitig zu unterstützen und für einander einzustehen. Aber ihr Geheimnis ist nicht von Dauer. Und sie müssen der Realität ins Auge sehen. Ein wunderbarer Film über Mut, Freundschaft, Vertrauen und homosexuelle Liebe.

James Whale (R): Das alte finstere Haus

James Whale (R): Das alte finstere Haus

USA 1932 (Digitally Remastered), engl. OF, dt.SF, 70 min., € 12.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Alive
In einer stürmischen Nacht sehen sich fünf Reisende im ländlichen Wales gezwungen, Unterschlupf im Herrenhaus der Femms zu suchen. Bald stellt sich heraus, dass der exzentrische Horace Femm und seine bigotte Schwester Rebecca nicht die einzigen anwesenden Familienangehörigen sind, findet doch einer der Reisenden im Obergeschoss den 102-jährigen Vater der beiden vor. Außerdem wird im Dachgeschoss Horaces pyromanisch veranlagter Bruder Saul gefangen gehalten - zumindest so lange, bis ihn der stumme Butler Morgan in betrunkenem Zustand freilässt. Dieser Horrorklassiker stammt vom schwulen Genreregisseur James Whale. In »Frankenstein« hatte durch ihn Boris Karloff als Monsterdarsteller bereits einschlägige Berühmtheit erlangt. In »Das alte finstere Haus« lässt er Karloff als böswilligen, stummen Butler die Handlung vorantreiben.

Joshua Sanchez (R): Four - Vier Menschen, zwei Begegnungen, eine Nacht, in der alles möglich ist

Joshua Sanchez (R): Four - Vier Menschen, zwei Begegnungen, eine Nacht, in der alles möglich ist

USA 2012, engl.OF, dt.UT, 68 min., € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Salzgeber - Gay Classics
In einer heißen Sommernacht des amerikanischen Nationalfeiertags kommen sich vier Menschen nah. Joe, ein verheirateter afroamerikanischer Mann Mitte vierzig, trifft June, einen minderjährigen Sohn aus gutem (weißem) Haus, den er im Internet kennen gelernt hat. Joes brave Tochter Abigayle, die von all dem keine Ahnung hat, hat zur gleichen Zeit ein Date mit Dexter, einem sexy Latino-Basketballer, der sich seit dem College vergeblich Hoffnung auf eine Karriere als Berufssportler macht. In einem Moment voller Sehnsucht und Begierde finden beide Paare zueinander und überwinden all die Vorurteile, die sie im Alltag trennen. Doch schnell verstehen die Vier, die da so liebesbedürftig durch die Nacht des 7. Juli treiben, was ihre eigentlichen Wünsche sind und finden etwas über sich heraus, das sie vorher nicht wussten. Joshua Sanchez' Debütfilm basiert auf einem Theaterstück von Christopher Shinn.
Trailer auf Youtube ansehen

Rashaad Ernesto Green (R): Gun Hill Road

Rashaad Ernesto Green (R): Gun Hill Road

USA 2011, engl.-span.OF, dt.UT, 83 min., € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Salzgeber - Gay Classics
Enrique hat drei Jahre lang im Gefängnis gesessen. Nun kommt er nach den Jahren der Haft zu seiner Familie in die Bronx zurück. Anders als erwartet ist nichts mehr so, wie es vorher war. Enriques Frau hat eine Affäre. Und sein Sohn Michael will sich einer Geschlechtsanpassung unterziehen - eine Entscheidung, die sich Enriques Denken und Vorstellungskraft gänzlich entzieht. Michael beginnt nun als Vanessa ein neues, selbstbewusstes Leben als Frau. Das konfrontiert Enrique mit einer zentralen Frage: will er ein guter Vater sein, den Geschlechtswechsel des Sohnes akzeptieren und die Familie zusammenhalten oder will er wirklich riskieren, dass ihm sein Leben zwischen den Fingern zerrinnt? Ein Familiendrama vor dem Hintergrund von Gewalt und traditionellen Männlichkeitsvorstellungen, die für die Protagonisten zum Teufelskreis werden und der Liebe im Weg stehen.
Trailer auf Youtube ansehen

Anthony Harvey (R): Der Löwe im Winter

Anthony Harvey (R): Der Löwe im Winter

UK 1968, engl.OF, dt./ital./span.SF, dt./dän./finn./holl./ital./ port./schwed./ span.UT, 129 min., € 9.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Arthaus
Der große Historienschinken über unseren Namenspatron darf natürlich nicht im Sortiment fehlen. Katharine Hepburn spielt eine fulminante Eleonore von Aquitanien, die von ihren Ehemann König Heinrich II. (gespielt von Peter O'Toole) wegen einer Konspiration eingesperrt wurde, nun aber gemeinsam mit dem König und den Söhnen Weihnachten feiern darf. Beide verbindet eine wortreiche Hassliebe. Im Hintergrund ist ein Nachfolgestreit zwischen den Söhnen von Eleonore und Heinrich entbrannt, in der beide - König und Königin - Favoriten haben. Beste Aussichten hat Prinz Richard Löwenherz (gespielt von Anthony Hopkins). Doch ihm lastet der König das ehemalige Verhältnis zum jungen König von Frankreich, Philipp dem Schönen, an. »Was ist schon ein Königreich von Jungs, die Jungs lieben?« Heinrich spielt im Streit mit dem jungen Philipp darauf an, dass Richard und Philipp (historisch überliefert) als Teenager das Bett miteinander teilten.

Marco Berger (R): Hawaii

Marco Berger (R): Hawaii

Argentinien 2013, OF, dt. UT, 102 Min., € 17.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Pro-fun
Während eines langen, heißen Sommers in der argentinischen Provinz treffen sich zwei ehemalige Freunde aus Kindheitstagen wieder. Schnell entwickelt der angehende Autor Eugenio ein verstohlenes Interesse an dem sich nach Buenos Aires durchschlagenden, ehemaligen Spielgefährten Martín. In den darauf folgenden Tagen und Nächten beginnt ein Spiel um Macht und Begierde. Wie ein lustvoller Tanz in sexuell durchtränkter Atmosphäre auf der Suche nach Freundschaft, nach Liebe. Einer von ihnen hat alles im Leben und nichts zu verlieren, und der Andere könnte das Einzige verlieren, was er je hatte. Regisseur Marco Berger ist ein Meister aufgestauter Wünsche und Sehnsüchte männlicher Obsessionen.
Trailer auf Youtube ansehen

Bernhard Wicki (R): Das Spinnennetz

Bernhard Wicki (R): Das Spinnennetz

D 1989, dt.OF, engl.SF, 2 DVDs, 246 S., € 22.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Alive
Kiel, 1918: am Ende des Weltkriegs bricht mit der Abdankung des Kaisers für Leutnant Theodor Lohse eine Welt zusammen. In der Weimarer Republik ist Lohses politische Karriere beendet. Zunächst muss er sich sein Geld als Hauslehrer beim jüdischen Bankier Ephrussi verdienen. Von dort knüpft er ein Netz von Beziehungen, die ihm langfristig weiterhelfen. Seine Liebesbeziehung zum homosexuellen Prinzen Heinrich ebnet ihm den Weg nach ganz oben. Er wird Mitglied einer rechtsextremen Geheimorganisation und dient sich durch Verrat, Mord und Heirat nach oben bis ins Innenministerium. Der einzige, der ihm gefährlich wird, ist der Ostjude und Doppelagent Benjamin Lenz, der Lohses skrupellosen Aufstieg verfolgt hat und in ihm den zukünftigen Antisemiten erkannt hat. In einem mörderischen Kampf der beiden ungleichen Männer erkennt Lenz die ganze Erbärmlichkeit Lohses und den heraufkommenden Faschismus in Deutschland. Lenz erpresst den Emporkömmling, unterschätzt aber letztendlich die Kaltblütigkeit seines Widersachers. Trailer auf Youtube ansehen


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang