Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb im Online-Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Renaud Bertrand (R): Was Liebe heißt (Sa raison d'être)

Renaud Bertrand (R): Was Liebe heißt (Sa raison d'être)

F 2008, OF, dt.UT, 200 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Frankreich 1980: die aus großbürgerlichem Hause stammende Isabelle hört nicht auf den Rat ihrer Eltern. Sie hat sich in den einfachen Tischler Bruno verliebt. Die Eltern halten überhaupt nichts von dem blondgelockten Macho. Isabelles schwuler Bruder Nicolas kann sich dagegen sehr wohl für Bruno erwärmen. Doch seine Annäherungsversuche führen nicht zum erhofften Erfolg. Allerdings werden Bruno und er schnell unzertrennliche Freunde. Bruno schwängert dann Isa, und der kleine Jérémy entspringt dieser Liebesbeziehung. Zwei Jahre später fällt Isa einem Bombenanschlag zum Opfer. Nun ziehen Nicolas und Bruno zusammen und kümmern sich um den nun mutterlosen Jérémy. Dann sterben um Nicolas die ersten Freunde an Aids. Und auch Brunos Angst vor einer HIV-Infektion findet Bestätigung, als er einen positiven Befund erhält. Trotz der allgemeinen Hysterie hält die wachsende Familie um Nicolas und Bruno zusammen.

Niels Arden Oplev (R): Verblendung

Niels Arden Oplev (R): Verblendung

Die Millennium Trilogie beginnt. Schweden 2009, OF, dt.SF, dt.UT, 147 min., € 21.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In dieser ersten Verfilmung von Stieg Larssons Millennium-Trilogie übernahm der Shooting-Star Noomi Rapace die Rolle der realitätsfernen, aber in ihrem Metier unschlagbaren Hackerin Lisbeth Salander. Der prominente Enthüllungsjournalist Mikael Blomqvist von der unbestechlichen Zeitung »Millennium« lässt sich von dem 82-jährigen Patriarchen Henrik Vanger anheuern, um das Mysterium um seine Nichte Harriet aufzuklären. Diese ist nämlich vor 40 Jahren spurlos verschwunden und bis dato nicht wieder aufgetaucht. Der Zufall führt Blomqvist mit der etwas verkorksten, lesbischen Hackerin Lisbeth Salander zusammen, die mit der Welt auf Kriegsfuß steht, sich aber als unschätzbare Hilfe erweist, als es darum geht, Nazi-Machenschaften, sexuellen Missbrauch und Inzest aufzuklären. Die Recherchen befördern üble, schier unerträgliche Geheimnisse der Vanger-Dynastie zu Tage.
Gabriel Fleming (R): The Lost Coast + Night Swimming

Gabriel Fleming (R): The Lost Coast + Night Swimming

Freunde, Sex und ein Geheimnis. USA 2008, OF, dt.UT, 74 min. Hauptfilm + 18 min. Bonusfilm, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bildkraft
Wie geht ein mit der ersten Jugendliebe um, wenn er selbst viele Jahre später heterosexuell ist und der Freund schwul? Mark, Jasper und Lily kennen sich von der High School. Der schwule Mark wohnt inzwischen mit Lily zusammen. Hetero Jasper will demnächst heiraten. Als boshaftes Trio werfen sich die Freunde in der Halloween-Nacht auf ein Packerl und erschrecken die Leute im Castro-Viertel von San Francisco. Aber irgendwie ist die Luft draußen aus dieser Freundschaft. Immer mehr gerät die Nacht zu einer Suche nach der verlorenen Vertrautheit der Vergangenheit. Doch der Abend ist nicht mehr zu retten. Das Ganze wird zum Trip, während dessen die totgeglaubte Vergangenheit wieder zu neuem Leben erwacht. Als Bonusmaterial enthält die DVD auch den Streifen »Night Swimming«, in dem ein Freundespaar sich auf einer Reise bei einem nächtlichen Schwimmvergnügen näher kommt.
Simon Pearce (R): Shank

Simon Pearce (R): Shank

UK 2009, OF, engl./dt. UT, 93 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies - gmfilms
Der 19jährige Cal ist so verliebt, wie man in dem Alter nur sein kann. Das Problem dabei: das Objekt seiner Begierde ist Jonno - der machohafte Anführer einer üblen Straßengang. Natürlich wär's für Jonno der GAU, wenn in der Gruppe herauskäme, dass er schwul ist. Zur Tarnung umgibt er sich mit einer Freundin - Nessa, ein Mädel, mit dem nicht gut Kirschen essen ist. Um sexuell Dampf abzulassen, sucht Cal nach anonymem Sex im Internet. Tagsüber hängt er mit Jonno und dessen Clique ab. Er macht all den Unsinn der Gang mit - nur, um dem geliebten Jonno nahe zu sein. Dann fällt der Bande der französische Austauschschüler Olivier in die Hände. Zur Überraschung aller steht Cal dem tuntigen Burschen bei. Cal und Olivier werden heimlich ein Paar. Nun bekommt Nessa Wind von der Sache. Und sie greift zu brutalen Maßnahmen, um ihren Einfluss auf die Gang sicherzustellen.
Ang Lee (R): Taking Woodstock - Die Legende begann auf einer Kuhwiese

Ang Lee (R): Taking Woodstock - Die Legende begann auf einer Kuhwiese

USA 2009, OF, dt.SF, engl./dt. UT, 116 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Basierend auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Elliot Tiber entstand Ang Lees neuester Film über die legendären Tage des Festivals von Woodstock im Sommer 1969. Elliot ist der Sohn spleeniger jüdischer Eltern in der provinziellen Einöde von New York Upstate, und er ist schwul. Doch dann kommt der Sommer 1969: in New York kommt es zu den Stonewall Riots - gleichzeitig suchen die Organisatoren des Woodstock-Festivals verzweifelt nach einer Location für ihren Open Air Event. Da passt es gerade, dass Elliot der Leiter der heimischen Handelskammer ist. Und Elliot hat eine Idee, deren Konsequenzen ihm zunächst gar nicht bewusst sind: er will Woodstock in seinen Heimatort holen. Damit wird er das Leben vieler Menschen verändern - allen voran das eigene.
Kit Hung (R): Das stumme Spiel des Windes (Mo seng fung ling - Soundless Wind Chime)

Kit Hung (R): Das stumme Spiel des Windes (Mo seng fung ling - Soundless Wind Chime)

Hongkong/ VRC/CH 2009, dt.-chines.-engl.OF, dt.UT, 100 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Auf den Straßen eines heruntergekommenen Viertels von Hongkong lernen sich der vom chinesischen Festland stammende Kellner Ricky und der Schweizer Pascal kennen. Ricky kellnert in einem Restaurant und wohnt bei seiner Tante, einer Prostituierten. Und Pascal lebt ohne großen Antrieb in den Tag hinein, lässt sich von seinem Freund aushalten, wenn er nicht gerade Geld mit Taschendiebstählen und Betrügereien »verdient«. Ricky und Pascal sind sofort Feuer und Flamme füreinander. Als Pascal bei Rick einzieht, beginnen die beiden sich eine heile, kleine Welt voller Zärtlichkeit zusammenzuzimmern. Doch die Realität holt die beiden ein, als Pascal tödlich verunglückt. Ricky reist darauf in die Schweiz, um den Verlust des Geliebten zu verarbeiten. Eine Reise voller Überraschungen, wie sich herausstellt.

Pedro Almodóvar (R): Zerrissene Umarmungen

Pedro Almodóvar (R): Zerrissene Umarmungen

Spanien 2009, OF, dt.SF, dt.UT, 127 min. + 94 min. Bonusmaterial, € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Schon beim Casting für seinen frühen Film »Frauen und Koffer« hat sich der junge Regisseur Mateo Blanco in die Hauptdarstellerin Lena verliebt. Damit ließ er sich auf ein höchst riskantes Spiel ein, denn Lena war damals mit dem wesentlich älteren Finanztycoon Ernesto Martel liiert. Dieser produzierte nicht nur Blancos Film, sondern ließ jeden Schritt Lenas überwachen. Während der Dreharbeiten spitzte sich die Situation zu. Und es kam zu einem Autounfall, durch den Blanco erblindete. Unter einer neuen Identität führte Blanco danach ein ruhiges Leben als Drehbuchautor. Doch 14 Jahre nach dem tragischen Unfall wird Blanco, der sich nun Harry Caine nennt, vom Sohn Martels kontaktiert. Dieser will sich an seinem verhassten Vater rächen. Das Drehbuch, um ihn in den Dreck zu ziehen, soll ihm Caine liefern. Almodóvars gelungene Homage an die ebenso romantischen wie verschachtelten Thriller des Film noir.
Yen Tan (R): Ciao - Jedes Ende ist auch ein Neubeginn

Yen Tan (R): Ciao - Jedes Ende ist auch ein Neubeginn

USA 2008, OF, dt.UT, 87 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Mark ist bei einem Autounfall gerade tödlich verunglückt. Sein Freund Jeff hat nun die traurige Aufgabe, Marks Nachlass zu sichten. Dabei stößt er auf Marks umfangreiche E-mail-Korrespondenz mit dem Italiener Andrea (gipfelnd in dessen Ankündigung, demnächst mal für ein paar Tage vorbeischauen zu wollen). Jeff hatte nicht die geringste Ahnung, dass es diesen Andrea im Leben seines Lebensgefährten überhaupt gegeben hatte. Nun ist er neugierig geworden. Nachdem er Andrea die traurige Nachricht von Marks Tod übermittelt hat, lädt er den Italiener ersatzweise zu sich nach Texas ein. Andrea nimmt die Einladung an, nachdem er nun mal das Ticket für den Flug schon gekauft hat. Bei dem Kurzbesuch baut sich zwischen den beiden Männern langsam eine Anziehung auf, die zwischen zaghaftem Begehren, Neugier und der Ungewissheit schwankt, ob es nicht die Trauer um Mark ist, die sie aneinander bindet.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang