Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Hormoz (R): Im freien Fall (OT: J'ai rêvé sous l'eau)

Hormoz (R): Im freien Fall (OT: J'ai rêvé sous l'eau)

F 2008, frz. OF, dt. UT, 99 Min., € 12.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Pro-fun
Das Leben von Antonin gerät aus dem Gleis, als sein suchtkranker Freund Alex an den Folgen einer Überdosis stirbt und Antonin ihn in einem Club tot auf der Toilette findet. Er liebte Alex abgöttisch, doch seine Gefühle blieben unausgesprochen. Den schmerzlichen Verlust versucht Antonin mit ausschweifenden sexuellen Eskapaden im Poppersrausch und mit harten Drogentrips zu betäuben. Immer wieder zieht es ihn nachts in den Park, um anonymen Sex zu haben. Er bricht sein Studium ab und schafft als Callboy an. Einer der Freier, Baptiste, versucht, ihm zu helfen, doch Antonin will sich nicht mehr helfen lassen, in einem Paris, dem alle Romantik für ihn weggeätzt wurde, in der Stadt von Baudelaire, Rimbaud und Genet, in der er nur noch das Verruchte sucht – und findet.


Nacho G. Velilla (R): Chefs Leckerbissen

Nacho G. Velilla (R): Chefs Leckerbissen

Spanien 2008, OF, dt. UT, 103 min., € 16.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Pro-fun
Maxi führt ein Gourmetrestaurant, das auch schon mal bessere Zeiten gesehen hat - die Gäste bleiben aus. Gleichzeitig herrscht auch in seinem schwulen Liebesleben Ebbe. Als seine Ex-Frau stirbt, muss sich Maxi plötzlich auch noch um seinen Sohn und die kleine Tochter kümmern. Die Begeisterung der beiden Kiddies, die nun bei ihrem schwulen Papa leben sollen, hält sich sehr in Grenzen. Nun bezieht ein attraktiver, argentinischer Ex-Fußballstar die Nachbarswohnung - Maxi ist vom ersten Moment an sehr angetan vom neuen Nachbarn. Mit seinen Avancen kommt Maxi jedoch seiner Kollegin und guten Freundin Alex in die Quere. Zwischen Maxi und seinem Nachbarn sprießen romantische Gefühle. Diese deftige Komödie zwischen Küche und Fußballplatz um einen schwul zickigen, aber doch liebenswerten Chefkoch schlägt auch ernstere Töne an.


Casper Andreas (R): Between Love & Goodbye

Casper Andreas (R): Between Love & Goodbye

USA 2008, OF, dt. UT, 93 min., € 16.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Pro-fun
Es ist Liebe von Anfang an: als sich Marcel und Kyle in New York begegnen, ist gleich klar, dass ihnen da die große Liebe über den Weg gelaufen ist. Sie entwickeln auf einen Schlag starke Gefühle füreinander. Aber über den beiden schwebt ein Damoklesschwert: Marcel ist Franzose, und sein Visum für die USA läuft bald aus. Es scheint nur den Ausweg über eine Scheinehe mit Kyles lesbischer Freundin Sarah zu geben. Anfangs läuft alles nach Plan. Die beiden zimmern an einer häuslichen Idylle. Sie scheinen füreinander bestimmt zu sein. Doch da taucht Kyles Schwester April aus der Versenkung auf und legt alles darauf an, die beiden Liebenden auseinander zu bringen. Und so beginnt die Liebe zu bröckeln. Die Konflikte nehmen überhand und sind bald nicht mehr zu kontrollieren.


Chip Hale (R): Mulligans - Jeder verdient eine zweite Chance

Chip Hale (R): Mulligans - Jeder verdient eine zweite Chance

CAN 2008, OF, dt. UT, 90 min., € 17.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Salzgeber - gay classics
Tyler und sein College-Freund Chase fahren in den Sommerferien zu Tylers Familie. Es stehen Golfspielen, Grillen und Baden im See auf dem Programm. Und das Familienidyll wäre perfekt, würde nicht Chase mit der unerwarteten Wahrheit herausrücken, dass er schwul ist. Da bekommt die Nettigkeit schnell unschöne Sprünge. Nur Tylers Vater Nathan scheint an Chases Schwulsein nichts Schlimmes zu finden. Eines Abends kommen sich Nathan und Chase näher. Sie küssen sich. Und ausgerechnet in diesem Moment werden sie von Tyler erwischt. Nun ist echtes Drama nicht mehr abzuwenden. Nathan muss sich endgültig zu seinem Schwulsein bekennen. Und die Familie, zu der auch die kleine Tochter Birdie gehört, muss nun lernen, mit einem schwulen Vater umzugehen.


Pascal-Alex Vincent (R): Reich mir deine Hand (Donne-moi la main)

Pascal-Alex Vincent (R): Reich mir deine Hand (Donne-moi la main)

F/D 2008, frz. OF, dt. SF, dt. UT, 77 min., € 12.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Salzgeber - gay classics
Die 18jährigen Zwillingsbrüder Antoine und Quentin gelten als unzertrennlich. Gemeinsam trampen sie quer durch Frankreich auf dem Weg zur Beerdigung ihrer Mutter. Alle Menschen, denen sie auf der Reise begegnen, fühlen sich zu den beiden attraktiven Burschen hingezogen. Dabei erleben sich die beiden Brüder als unabhängige Individuen. Das führt bald zu Spannungen, als ein weibliches Wesen ins Spiel kommt und Antoine bezirzt. Quentin entdeckt dagegen seine Neigung zum eigenen Geschlecht und verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Erntehelfer Hakim. Dieses Roadmovie beruht auf der echten Beziehung der beiden Hauptdarsteller Victor und Alexandre Carril - ein Film über die besondere Bindung einer Zwillingsbeziehung: zwei junge Männer, die nicht ohne einander, aber auch nicht miteinander leben können.


Thomas Stuber (R): Teenage Angst

Thomas Stuber (R): Teenage Angst

D 2008, OF, engl. UT, 64 min., € 17.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Salzgeber - gay classics
Stürmer, Dyrbusch, Bogatsch und von Leibnitz sind Sprösslinge reicher Familien. Und sie fühlen sich irgendwie in das malerisch gelegene Eliteinternat abgeschoben - »am Arsch der Welt«. Die Eltern wollen, dass es ihre Söhne einmal zu etwas bringen. Von den Erziehern unbemerkt ziehen sich die Jungs allabendlich in eine abgelegene, kleine Datscha zurück: dort saufen sie sich in aller Heimlichkeit Mut an, treiben pubertäre Spielchen und überlegen, wie sie der Fadesse des Internats entkommen können. Doch die homoerotische Fluchtwelt reicht ihnen bald nicht mehr. Im Kopf des sadistischen Dyrbusch entsteht eine menschenverachtende Idee: sie wollen die Kellnerin Vaneszka vergewaltigen. Doch der etwas weltfremde Leibnitz spielt da nicht mit. Und nun nehmen Dyrbusch und der brutale Bogatsch zusammen den sensiblen Außenseiter ins Visier, foltern ihn unentwegt. Stürmer hat nicht den Mut, Leibnitz gegen die anderen zu helfen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Gewalt eskaliert.


Gus van Sant (R): Milk

Gus van Sant (R): Milk

USA 2008, OF, dt.SF, dt.UT, 123 min., € 9.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
1972 zieht Harvey Milk mit seinem Lover Scott Smith von New York nach San Francisco: es soll ein Neubeginn werden - sein bisheriges, angepasstes Leben hat noch keine Spuren in der Welt hinterlassen. Das ändert sich, als er im Castro-District mit der Diskriminierung der Schwulen konfrontiert ist und - anders als die anderen - anfängt, dagegen anzukämpfen. Als Erster, der offen zu seiner Homosexualität steht, erobert Milk nach mehreren Anläufen ein politisches Amt in den USA. Als Stadtrat von San Francisco wird er zur populären Ikone, die weit über die Stadtgrenzen hinaus ausstrahlt. Mit dem konservativen Kollegen Dan White verbindet Milk eine jahrelange Hassliebe. Doch irgendwann entladen sich Whites Frustrationen an Milk. Sean Penn erhielt für seine Darstellung Harvey Milks in diesem Film den Oscar. Regisseur Gus van Sant wählte für die Verfilmung des biografischen Romans von Randy Shilts die konventionellere Form des politischen Dramas.

Miko Jacinto (R): Binyag - Verlorene Unschuld

Miko Jacinto (R): Binyag - Verlorene Unschuld

Philippinen 2008, OF, dt./engl.UT, 64 min., € 17.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Leo kommt vom Land. Das Leben dort besitzt durchaus einen Reiz für den attraktiven, jungen Mann. Doch dann kommt ein Talentscout in den Ort und verspricht ihm eine große Filmkarriere in Manila. Kaum in der Großstadt angekommen - verfliegen die hochtrabenden Träume auch schon. Von wegen Filmkarriere! Leo muss seinen Körper verkaufen, will er sich über Wasser halten. Mit Sex für Geld kommt der hübsche Bursche ganz gut klar. Nicht immer sind die Freier nett und pflegeleicht. Doch er sieht seine Zeit in Manila als wichtige Erfahrung im Leben, beschließt dann aber nach einer Weile, wieder nach Hause zurückzukehren. Ihm liegt das beschauliche, einfache Leben auf dem Land einfach mehr. Ein altbekanntes Thema wird hier mit den Mitteln des magischen Realismus und mit für philippinische Verhältnisse sicherlich gewagten Sexszenen überraschend neu erzählt.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang