Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Roni Bertubin (R): Sikil - Heimliche Leidenschaft

Roni Bertubin (R): Sikil - Heimliche Leidenschaft

Philippinen 2008, OF, dt.UT, 108 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Enzo und Adong sind Freunde fürs Leben. Nachdem sie in einer philippinischen Kleinstadt gemeinsam groß geworden sind, bleiben sie auch als junge Erwachsene unzertrennlich. Dabei interessiert sich Adong mehr für Frauen. Enzo schafft dagegen sein Coming-out und hegt mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Adong. Eines Tages brennt Adong nach Manila durch. Und Enzo hält es nicht ohne seinen besten Freund aus. Doch als Enzo auch nach Manila kommt, kann er Adong nicht finden. Beide geraten - jeder über andere Kanäle - in das Rotlichtmilieu der internationalen Millionenmetropole. Mit Sexkinoaufführungen, Pornodrehs und als Stricher halten sich die beiden über Wasser. Dann treffen sie wieder aufeinander - allerdings anders als erhofft: in einer Sexshow sollen die beiden vor Publikum Sex miteinander haben. Dem Wink des Schicksals folgend ziehen die beiden Freunde zusammen. Ob Enzo das durchhält?


Loo Zihan (R): Solos

Loo Zihan (R): Solos

Singapur 2007, ohne Dialog, 71 min. + Bonusfilm 46 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
Boy lebt seit einiger Zeit mit Man zusammen. Dem Teenager-Alter entwachsend langweilt sich Boy in der Beziehung und begibt sich auf die Suche nach neuen sexuellen Erfahrungen. Man beginnt sich mit der Realität des Älterwerdens abzufinden. Er hat Angst, in ein Leben der Einsamkeit zurückzukehren und versucht, die wachsende Unruhe seines jungen Liebhabers zu akzeptieren, scheitert damit jedoch. Die Mutter von Boy hat gerade eine Augenoperation überstanden. Ihr körperliches Unwohlsein ist nichts im Vergleich zu der emotionalen Belastung durch ihre Einsamkeit. Sie entwickelt eine Vorliebe für neue Haushaltsgeräte, um ihre Depression zu mildern und beginnt zu kochen und zu haushalten in der Hoffnung, ihr Sohn könnte nach Hause zurückkehren, um mit ihr zu leben. Wenn er sie gelegentlich besuchen kommt, haben sie sich wenig zu sagen, und der Abstand zwischen den beiden vergrößert sich zusehends. Das Zögern der Mutter, das von Boy gewählte Leben zu akzeptieren, führt zu enormen Schwierigkeiten, mit ihm zu kommunizieren. Im Zustand ihrer Frustration erlebt sie sich als Fliehende - fliehend in eine andere Welt voll Fantasie und Erinnerung nach der Schönheit der Jugend und ihrem Wunsch, geliebt zu werden.

André Téchiné (R): Die Zeugen - Les temoins

André Téchiné (R): Die Zeugen - Les temoins

F 2007, OF, dt.UT, 110 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - Gay Classics
Paris im Sommer 1984: der 20-jährige Manu kommt in die Seinemetropole und sucht einen Job. Zunächst kommt er bei seiner Schwester Julie unter, die jedoch eigentlich nichts mit ihm zu tun haben will. Beim Cruisen in einem Park begegnet Manu dem um vieles älteren Arzt Adrien. Es braucht nur wenig - Manus gutes Aussehen, sein Charme und seine Jugend -, und schon verliebt sich der Arzt in ihn. Auf einer Bootstour mit Adrien macht Manu auch noch die Bekanntschaft eines jungen Paares. Die Schriftstellerin Sarah und der Polizist Mehdi haben gerade ein Kind bekommen und vermitteln nach außen das Bild einer glücklichen Beziehung. Dennoch riskiert Mehdi eine Affäre mit Manu - nicht nur setzen sich die beiden über soziale und moralische Grenzen hinweg. Schnell wird deutlich, dass diese Affäre Folgen für alle hat. Dieses Beziehungsdrama beleuchtet die Anfangsphase der Aidskrise in Frankreich.
Trailer auf Youtube ansehen

Casper Andreas (R): Four Letter Word

Casper Andreas (R): Four Letter Word

... Liebe kann so einfach sein. USA 2007, OF, dt. UT, 86 Min., € 18.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Luke und Zeke arbeiten in einem Sexshop in Manhattan. Und vor allem Luke hat nichts Anderes als Sex, Sex, Sex im Kopf, erfüllt quasi alle Szeneklischees in einer Person. Bindungen kommen für ihn nicht in Frage, und er hüpft von einem Bett zum anderen. Eigentlich wäre das ganz in Ordnung für ihn, würde ihn eines Tages nicht ein fescher Kerl als Klischeeschwulen bezeichnen. Das will Luke nicht auf sich sitzen lassen und macht sich an den Typen ran. Die anfängliche Aversion weicht einer heißen Affäre. Stephen - so heißt Lukes Neuer - gibt vor, ein reicher Künstler zu sein. Und anfangs nimmt ihm Luke das auch ab, bis ihn Zeke auf die Spur von Stephens ganz anderer Beschäftigung bringt. Im Krach zwischen den beiden Egozentrikern geht unter, dass das »perfekte Freundespaar« Peter und Derek gerade ein arges Beziehungsproblem hat, dass Freundin Marilyn ihr Alkoholproblem mit einer Heirat lösen will und dass Zeke ein anderes Leben abseits der Szene sucht.


Laurent Achard (R): The Last of the Crazy People

Laurent Achard (R): The Last of the Crazy People

Le dernier des fous. F 2007, frz.OF, engl.UT, 95 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Martin is not like other children. Neglected by his parents, he watches the extraordinary events that occur in and around the family home from a distance. His mother is crazy, his father is absent nearly all the time, and his much older, gay brother suffers from depressive moods. When Martin's brother Didier discovers that his lover will marry a local woman, all hell breaks loose and the family disintegrates, with terrifying results. Martin decides to take matters into his own hands. Actually, Martin wanted a family. But instead he got himself a gun. The story, the situations, the style is a reminder of French naturalism, though the naturalist way is disturbed by a fantastic tone. Based on the harrowing novel by controversial writer, Timothy Findley.

David Lewis (R): Rock Haven - Liebe deinen Nächsten

David Lewis (R): Rock Haven - Liebe deinen Nächsten

CAN 2007, engl. OF, dt.UT, 80 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber  - gay classics
Brady lebt mit seiner streng religiösen Mutter in der Kleinstadt Rock Haven an der Pazifikküste. Er selbst versucht sein Leben streng nach christlichen Regeln auszurichten. Dann zieht in ein benachbartes Haus eine neue Nachbarin mit ihrem attraktiven Sohn Clifford ein. Brady fühlt sich zu Clifford hingezogen. Und auch dieser empfindet etwas für Brady. Die beiden kommen sich näher. Brady ist bestürzt, als er erfährt, dass Cliffords Mutter von der Homosexualität ihres Sohnes weiß, dass sie es nicht nur toleriert, sondern ihn darin auch noch unterstützt. Seine eigene Mutter würde so etwas nie tun. Und doch setzt sich Brady über das hinweg, was ihm sein Glaube verbietet: die Liebe zu einem anderen Jungen zu leben. Und während er sich selbst noch mit Gewissensbissen herumschlägt, formiert sich bei Freunden und Bekannten überraschend Unterstützung. Allmählich muss er sich entscheiden.


Robert Cary (R): Save Me

Robert Cary (R): Save Me

USA 2007, OF, dt. UT, 96 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Ex-Baseballspieler Mark hat es mit dem Drogenkonsum und schwulen Sexexzessen eindeutig übertrieben, weshalb ihn seine brave amerikanische Mittelstandsfamilie jetzt nur noch lieb haben will, wenn er sich »freiwillig« ins »Genesis House« einweisen lässt: dort gehen christliche Fundamentalisten zwanglos an die Aufgabe, Schwule von ihrer Homosexualität zu heilen. In dem Heim versucht die fürsorglich-energische Leiterin Gayle vom »wahren Weg des Herrn abgekommene Seelen« mit Bibelstunden und einem 12-Schritte-Programm auf einen drogenfreien, heterosexuellen Pfad der Tugend »zurückzuholen«. Da der anfangs rebellische Mark sie an ihren verlorenen Sohn erinnert, kümmert sie sich um ihn besonders eingehend. Dann aber verliebt sich Mark in einen Mitpatienten, und die Angelegenheit nimmt eine unerwartete Wendung.


Antonio Hens (R): Clandestinos - Die Rebellion beginnt jetzt!

Antonio Hens (R): Clandestinos - Die Rebellion beginnt jetzt!

ESP 2007, OF, dt. UT, 80 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Als der selbsterklärte baskische Freiheitskämpfer Xabi mit seinem mexikanischen Kumpel Joel aus dem Jugendknast in Bilbao ausbricht, schließt sich ihnen kurzerhand der jüngere Marokkaner Driss an. Kaum in Freiheit versucht sich Xabi mit seinem geliebten Mentor und Vaterersatz Inaki in Verbindung zu setzen, der ein ETA-Mitglied ist. Doch Inaki ist untergetaucht. Auf der Suche nach dem Freund kommt das Trio nach Madrid, freundet sich mit zwei spanischen Mädchen an und gerät in die Planungen für einen Terroranschlag. Um sich und die Anderen über Wasser zu halten, verdingt sich Xabi als Stricher, begeht jedoch den Fehler, einen Freier übers Ohr hauen zu wollen, der Polizist ist. Damit weckt Xabi die Aufmerksamkeit des Fahnders, der in Xabi mehr sieht als einen Verdächtigen, und kommt auch noch auf tölpelhafteste Weise einem richtigen und richtig gefährlichen ETA-Kommando in die Quere. Junge Männer betätigen sich hier als Terroristen in einem atmosphärisch dichten, entspannt inszenierten und zuweilen recht lustigen Politthriller. Der Anführer der drei ist schwul und fängt genau mit jenem Polizisten etwas an, der ihn jagt und als einziger durchschaut.



Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang