Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Jean-Claude Schlim (R): House of Boys

Jean-Claude Schlim (R): House of Boys

D/LUX 2009, dt.OF, engl.SF, 117 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Der 18jährige lebenshungrige Jungschwule Frank hat in seiner luxemburgischen Heimat keinen leichten Stand. Es ist 1984. Er entflieht dem spießigen Elternhaus und will im weltoffenen Amsterdam sein Glück versuchen. Frank lebt sich dort sexuell total aus. Er hat ja einiges nachzuholen. Bald entdeckt er den Strip Club »House of Boys«, in dem er als Tänzer anheuert. Geführt wird der Laden von der exzentrischen Madam (gespielt von Udo Kier in einer Paraderolle). Einer seiner Kollegen aus der Variété-Kommune ist der bisexuelle Jake, der zwar eine Freundin hat, in den sich Frank dennoch gleich total verliebt. Nicht ganz ohne Erfolg stellt Frank einiges auf die Beine, um Jakes Herz zu gewinnen. Doch das Liebesglück ist nicht auf ihrer Seite: Jake erkrankt an Aids.

Xavier Dolan (R): I Killed My Mother

Xavier Dolan (R): I Killed My Mother

CAN 2009, frz.OF, dt.SF, dt.UT, 100 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies - kool classics
Es gibt nichts an seiner alleinerziehenden Mutter, das der 16jährige Hubert Minel auch nur annähernd akzeptabel fände - im Grunde stört ihn so ziemlich alles an ihr: angefangen bei ihrem schlechten Geschmack bei Kleidung und Wohnungseinrichtung über ihr lautes Schmatzen beim Essen bis hin zu ihrer ständigen Einflussnahme auf das Leben des Sohnes. Da bleibt Streit nicht aus. Chantal kann sagen, was sie will - es ist immer falsch. Sie erkennt ihren lieben Sohn von einst nicht wieder und kann sich nur wundern, als sie erfährt, was es mit seiner besonderen Beziehung zu seinem besten Freund Antonin tatsächlich auf sich hat. Aus dem Zusammenprall zwischen einer Mutter und ihrem schwulen, künstlerisch ambitionierten Spross kann nur Hassliebe erwachsen.

João Pedro Rodrigues (R): To Die Like a Man (Morrer Como Um Homem)

João Pedro Rodrigues (R): To Die Like a Man (Morrer Como Um Homem)

P/F 2009, portug.OF, dt.UT, 135 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Tagsüber ist Tonia ein Mann, nachts verwandelt sie sich in eine schillernde Drag Queen, die ihre besten Tage wohl schon gesehen hat. Das Publikum wendet seine Gunst immer mehr den jüngeren Starlets zu. Ihr jüngerer Liebhaber Rosario kommt von seiner Drogensucht einfach nicht los. Ihr Sohn (aus einer früheren heterosexuellen Verbindung) ist gerade aus der Armee desertiert und kommt mit seinem Schwulsein absolut nicht klar. Und Tonias Körper setzt sich neuerdings gegen ihre Silikonimplantate zur Wehr. Nun will Tonia ihrem Doppelleben ein Ende setzen und vollends zur weiblichen Seite wechseln. Alle Spuren der quälenden Männlichkeit lässt sie beseitigen. Während eines Ausflugs mit Rosario landet sie im Reich des Transvestiten Maria. Dort reift in ihr der Entschluss, mit einem bühnenreifen Auftritt abzugehen: sie will wie ein Mann sterben.

Alexis dos Santos (R): London Nights

Alexis dos Santos (R): London Nights

UK 2009, OF, dt.SF, dt.UT, 93 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies - kool classics
Drei junge Menschen - ein lockiger, süßer Spanier, eine aparte Belgierin, ein geheimnisvoller Fremder - suchen in Londons vibrierender Musikszene verschiedene Dingen: nach dem Vater, dem schönsten Liebeslied, dem Mann oder der Frau fürs Leben. Vera will in London ihre letzte Liebe vergessen. Axl aus Madrid sucht seinen Vater und will ihn zur Rede stellen. Beide haben in einem Haus voller Künstler im hippen Osten der Stadt Unterschlupf gefunden. Dort machen junge Leute aus aller Welt Musik und feiern wilde Parties. Vera macht Bekanntschaft mit einem Fremden - will aber nichts von ihm wissen. Da gestaltet sich ein Wiedersehen schwierig. Auch Axl tut sich nicht leicht: jeden Morgen wacht er erstaunt in einem fremden Bett auf.

Burhan Qurbani (R): Shahada

Burhan Qurbani (R): Shahada

D 2009, OF, engl.SF, 88 min. + 15 min. Bonus, € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Geschichten von drei Muslimen in Berlin - Ismail, Samir und Maryam - kreuzen sich in der Moschee von Vedat, einem aufgeklärten islamischen Geistlichen. Die lebenslustige und sehr westlich orientierte Maryam ist Vedats Tochter. Als sie ungewollt schwanger wird, gerät ihr Leben, das bisher zwischen Partys und Männerbekanntschaften verlief, komplett aus den Fugen. Der Nigerianer Samir muss erkennen, dass Arbeitskollege Daniel für ihn sehr viel mehr als nur ein guter Freund ist. Dem streng gläubigen Muslim macht die eigene Homosexualität schwer zu schaffen. Und es steht viel für ihn auf dem Spiel. Für den türkischstämmigen Polizisten Ismail geht die heile Welt durch ein unerwartetes Wiedersehen in die Brüche.

Mehdi ben Mattia (R): Le Fil - Die Spur der Sehnsucht

Mehdi ben Mattia (R): Le Fil - Die Spur der Sehnsucht

F/B 2009, frz.OF, dt.UT, 93 min., € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Nach dem Tod seines Vaters entschließt sich der 30jährige Malik zur Rückkehr ins heimatliche Tunesien. Dabei bereitet es ihm einige Bauchschmerzen, seine Wahlheimat Paris zu verlassen und sich zurück in die Fänge seiner ebenso impulsiven wie herrschsüchtigen Mama zu begeben, die von seiner Homosexualität gar nichts weiß. So behält Malik für sich, dass er auf Männer steht. Durch das Vorspiegeln falscher Tatsachen verstrickt er sich immer mehr in Widersprüche - insbesondere die aufkeimende Freundschaft zum sexy Gärtner Bilal macht es ihm schwer, ein Heterobild von sich aufrechtzuerhalten. Die Mutter ahnt, dass da etwas zwischen den beiden Kerlen läuft. Und als sie die beiden im Bett erwischt, hängt erst mal der Haussegen schief. Doch die beiden samt Bilal und queerem Familienanhang raufen sich allmählich zusammen.


Jean-Jacques Zilbermann (R): Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy

Jean-Jacques Zilbermann (R): Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy

F 2009, OF, dt.UT, 87 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Der französische Klarinettist Simon Eskenazy steht voll im Stress: nach der Trennung von seiner Ehefrau Rosalie lebt er nun offen schwul - jetzt heißt es die hohen Anforderungen der Musikerkarriere mit einem lebhaften schwulen Liebesleben zu koordinieren. Eigentlich ist Simon ja mit dem ebenso braven wie schüchternen Philosophiestudenten Raphael zusammen, doch dann fängt Simon direkt vor einer stressigen Konzerttournee einem heiße Affäre mit dem attraktiven, arabischen Transvestiten Naïm an. Dass Naïm kein One-Night-Stand ist, beweist er, als er sich als Krankenschwester für Simons bettlägrige Mutter bewirbt. Dann reist zu allem Überfluss noch Exfrau Rosalie mit dem gemeinsamen Sohn und ihrem neuen Partner aus New York an. Als Krankenschwester Habiba zieht Naïm Simons Mutter auf ihre Seite. Auch dem geliebten heterosexuellen Cousin, bei dem Simon mit Annäherungsversuchen immer auf Granit gebissen hat, verdreht Naïm nun den Kopf. Simon muss nun wirklich versuchen, Ordnung in sein Leben zu bringen.


Enrique Buchichio (R): Leo und die Liebe

Enrique Buchichio (R): Leo und die Liebe

Uruguay 2009, OF, dt.UT, 100 min., € 24.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bildkraft
Der 20jährige Student Leo hat eine hübsche Freundin. Doch im Bett herrscht zwischen den beiden tote Hose. In Wirklichkeit interessieren ihn Mädels gar nicht mehr so sehr, wie er einmal dachte. Er trifft sich immer öfter mit Männern aus dem Chat und hat mit ihnen bei sich zuhause Sex. Auf Dauer scheint ihn jedoch auch das nicht zu befriedigen. Als Leo einer Liebe aus der Schulzeit über den Weg läuft und sich sofort etwas mit ihr vorstellen kann, scheint plötzlich die Möglichkeit zum großen Durchbruch gegeben. Doch auch da fehlt der Zündfucke. Caro hat mit sich selbst genug zu kämpfen. Als Leo bei seinem nächsten Date auf Sebastian trifft, ist das Chaos perfekt. Langsam - merkt er - ist es für ihn Zeit, sich zu entscheiden, wo's in seinem Leben hingehen soll.


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang