Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Spielfilm

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Benoit Jacquot (R): Die Falschmünzer

Benoit Jacquot (R): Die Falschmünzer

Nach einem Roman von André Gide. F 2010, frz.OF, dt.UT, 120 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - Gay Classics
Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von André Gide: Anfang des 20. Jahrhunderts verliebt sich der Autor Edouard in seinen jungen Neffen Olivier, der sich auf sein Abitur vorbereitet und selbst auch Ambitionen hat, einmal ein großer Schriftsteller zu werden. Doch Olivier gerät zunehmend unter den Einfluss des umtriebigen Grafen Passavant, der ihm die Leitung einer neuen Literaturzeitschrift anbietet. Währenddessen bahnt sich etwas zwischen Edouard und Oliviers bestem Freund Bernard an. Bernard, der von zuhause weggelaufen ist, möchte für Edouard als Privatsekretär arbeiten. Durch ihren Kontakt zu den Erwachsenen lernen Olivier und Bernard schnell fürs Leben - die so gewonnenen Erfahrungen versuchen sie auf neuartige Weise in Literatur zu transferieren. Trailer auf Youtube ansehen

Bernard Shumanski und Richard Shumanski (R): Blackmail Boys!

Bernard Shumanski und Richard Shumanski (R): Blackmail Boys!

USA 2010, OF, dt.UT, 67 min., € 10.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
Sam und Aaron sind noch jung, aber schon seit einiger Zeit als schwules Paar fix zusammen. Sie lieben sich sehr und wollen heiraten. Sam ist nach Chicago gezogen, um eine Kunstschule zu besuchen. Um sich das Studium leisten zu können, geht er auf den Strich. Für Aaron ist das Getrenntsein über die weite Distanz auf Dauer unerträglich. Er reist Sam hinterher. Beim Wiedersehen erfährt Aaron erstmals, dass sein Freund sich prostituiert. Dann findet er auch noch heraus, dass einer von Sams Kunden der homophobe, verheiratete, evangelikale Prediger und Buchautor Andrew Kenneth Tucker ist. Das bringt das Fass zum Überlaufen - zusammen mit Sam fasst Aaron einen Plan: sie wollen den heuchlerischen Kunden mit einem heimlich aufgenommenen Video erpressen, um sich mit dem Geld ein besseres Leben gönnen zu können. Doch sie haben nicht damit gerechnet, dass Tucker nicht nur ein Heuchler, sondern auch ein brutaler Typ ist.
Trailer auf Youtube ansehen

Christophe Honoré (R): Mann im Bad

Christophe Honoré (R): Mann im Bad

Tagebuch einer schwulen Liebe. F 2010, frz.-engl. OF, dt. SF, dt. UT,72 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Alive
Im neuen Film des französischen Regisseurs Christophe Honoré (»Chanson der Liebe« und »Mein Bruder Leo«) spielt der schwule Pornostar François Sagat die Hauptrolle. Emmanuel ist eigentlich mit Omar zusammen - doch ihre Beziehung ist an einem Punkt angelangt, an dem sie sich beweisen wollen, dass der eine den Anderen nicht mehr braucht, ihn nicht mehr liebt. Als Omar für eine Weile nach New York geht, bleibt Emmanuel in Paris zurück und setzt sich in verschiedenen Bekanntschaften und Affären mit seinem eigenen Verlangen und seiner Liebesfähigkeit auseinander. Dies führt ihn auf eine Entdeckungsreise durch Lust, Sehnsucht und bittersüße Abschiede. Dieser im Flair der französischen 70er Jahre-Avantgardestils gehaltene Film wird zu einer großartigen erotischen Fantasie.
Trailer auf Youtube ansehen

Katie Wolfe (R): Kawa

Katie Wolfe (R): Kawa

Neuseeland 2010, engl. OF, Maori, dt.UT, 77 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies
Kawa ist ein stolzer Ehemann und Vater, aus dem neuseeländischen Mittelstand, erfolgreich im Beruf, ein Mann, der alles zu haben scheint. Entsprechend dem kulturellen Erbe der Maori-Kultur soll er demnächst sogar die Führung der Familie übertragen bekommen. Doch was niemand kennt, ist Kawas Geheimnis: Er geht gern in Badehäuser und sucht sich dort Männer. Mit dem smarten, jungen Schauspieler Chris verbindet ihn längst mehr als eine Affäre. Kawas Geheimnis fliegt auf, als die beiden eines Abends von Kawas Mutter beim Küssen beobachtet werden. Die Konsequenz: Kawa soll aus seiner Familie verstoßen werden. Doch dieser wehrt sich und sucht nach einem Kompromiss zwischen althergebrachter Maori-Kultur und seinem Schwulsein.

Jan Gassmann (R): Off Beat

Jan Gassmann (R): Off Beat

CH 2010, CH-dt. OF, dt.UT, 95 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Rapper Lukas steckt tief in einer kreativen Krise. Auch ein immenses Maß an Drogen und Alkohol scheinen ihm nicht darüber hinwegzuhelfen. Gleichzeitig verbindet ihn seit 10 Jahren eine schwule Affäre mit dem älteren Musikproduzenten Mischa, aus der längst eine Art Beziehung geworden ist, von der aber der Rest der Welt nichts wissen soll. Da anscheinend mit Lukas musikalisch nichts mehr anzufangen ist, nimmt Mischa Lukas' 16-jährigen Bruder Sämi unter Vertrag und baut ihn systematisch als Nachfolger für Lukas auf. Auf eine solche Chance, um sein Rap-Talent unter Beweis zu stellen, hat Sämi nur gewartet und geht bereitwillig auf Mischas Angebot ein. Bei Lukas kommt es durch die unerwartete Entwicklung zu Irritationen - er schwankt zwischen Eifersucht und Sorge um den Bruder. Wiederholt sich seine eigene Geschichte noch einmal?


Balvin Z: Jitters - Schmetterlinge im Bauch

Balvin Z: Jitters - Schmetterlinge im Bauch

ISL 2010, OF, dt. UT, 97 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Gabriel ist konfuse 16 und nutzt die Gelegenheit auf seinem Schulaustausch in Manchester, um Marcus, der auch aus Island kommt, nach einer Kneipentour zu küssen. Zurück in Reykjavik merken zwar seine Eltern und die Freunde aus seiner Clique, dass Gabriel sich verändert hat, aber niemand kriegt mit, womit das zusammenhängt. Greta sucht ihren leiblichen Vater, Stella wird von ihrer Großmutter tyrannisiert und Gabriels Eltern stellen die falschen Fragen. Erst, als er zufällig Marcus über den Weg läuft, fängt Gabriel an, sich seinen eigenen Gefühlen zu stellen. Einfühlsam und kompetent erzählt Balvin Z von den Sehnsüchten und Problemen Jugendlicher zwischen Partys und Pflichten, übergriffigen Erwachsenen und echten Freunden, die in einer alkoholgeschwängerten Nacht auf der Intensivstation ihren Höhepunkt finden. Doch hält er für seine jungen Helden und Heldinnen mehr als ein Happy-End bereit.


Bruce LaBruce (R): L.A. Zombie Hardcore

Bruce LaBruce (R): L.A. Zombie Hardcore

D 2010, Ohne Dialoge, 105 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wurstfilm
Ein nackter Zombie steigt aus den Wellen des Pazifischen Ozeans und wankt durch Los Angeles. Der Moloch scheint schier zu platzen vor Obdachlosen, Drogen, Kriminellen, Unfällen und Mord. Dabei fickt der Zombie die Toten in einem Blutrausch ins Leben zurück. Die kanadische Queer-Core-Legende Bruce LaBruce besetzte seinen dialoglosen mit pumpender Musik unterlegten Fieberrausch mit Größen der schwulen Pornoindustrie: François Sagat, Matthew Rush und Francesco D'Macho wanken an vorderster Front dieser politischen Porno-Utopie.

Hugo Vieira da Silva (R): Swans - Hunger nach Leben

Hugo Vieira da Silva (R): Swans - Hunger nach Leben

D/Portugal 2010, dt.OF, 121 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Ein Vater kommt mit seinem halbwüchsigen Sohn nach Berlin. Die Mutter des Jungen liegt im Koma - Mutter und Sohn haben sich nie kennengelernt. Und auch der Vater sieht sich plötzlich einer ungeklärten Vergangenheit gegenüber. Die fremde, winterlich graue Stadt, die beklemmende Klinik und auch die Wohnung der Mutter, in der Vater und Sohn unterkommen, wirken bedrückend auf die beiden. Eine geheimnisvolle Freundin der Mutter erscheint als einziger Lichtblick. Der Vater hofft weiterhin auf eine Heilung. Der Junge, der auf andere Gedanken kommen will, begibt sich auf Streifzüge durch die Großstadt und erliegt ihren vielfältigen Verlockungen - lernt auch andere Formen des Liebens kennen.



Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang