Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten | Standard-Web-Ansicht

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Marco Berger (R): Ausente (Absent)

Marco Berger (R): Ausente (Absent)

Argentinien 2011, OF, dt.UT, 91 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Martín ist schwul und steckt inmitten der Pubertät mit all den verstohlenen Blicken unter den Duschen nach dem Schwimmunterricht. Besonders Sportlehrer Sebastián hat es dem 16-Jährigen angetan. Ohne Rücksicht zu nehmen, macht sich Martín an seinen Lehrer heran. Sebastián versucht Martín auf Abstand zu halten und weiß immer weniger, wie er dem unübersehbaren Konfrontationskurs seines Schülers ausweichen kann, ohne schroff zu werden. Auch aus Selbstschutz muss sich Sebastián den 16-Jährigen vom Leib halten. Doch dann gelingt es Martín unter einem fadenscheinigen Vorwand eine Nacht bei seinem geliebten Lehrer verbringen zu dürfen. Als Sebastián eingeschlafen ist, geht der Bursche aufs Ganze. Das gewagte Spiel mit dem Feuer mündet geradewegs in einer verhängnisvollen Situation.
Trailer auf Youtube ansehen
Q. Allan Brocka (R): Eating Out 5: Open Weekend

Q. Allan Brocka (R): Eating Out 5: Open Weekend

USA 2011, OF, dt.UT, 79 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Lange mussten die Fans nicht auf die Fortsetzung der Eating Out-Serie warten. In »Eating Out 5« kommen die Jungs nach Palm Springs - das testosterongesteuerte schwule Dorado in Florida. Kein Wunder, dass dort die Boys zum Frühstück auch gleich einen flotten Dreier konsumieren. Auch wenn sich Zack und Casey in »Eating Out 4« getrennt haben, treffen sie hier jedoch wieder aufeinander: Zack mit seinem schnuckeligen Muskelboy Benji und Casey - tja, mit wem? Ein Glück, dass er dort auf seinen nun ordentlich auftrainierten Mitschüler Peter stößt, der die Rolle von Caseys neuem Boyfriend übernimmt, damit dieser vor seinem Ex nicht mit leeren Händen dasteht. Während des wilden Wochenendes zwischen der Suche nach der großen Liebe und einfach »nur« Sex entfaltet sich das übliche Flirt-, Gefühls- und Sexchaos, an dessen Ende eine Heirat steht. Nicht einfacher wird das Ganze dadurch, dass zwischen Fag Hag-in-Training Penny und Zacks transsexuelle Freundin Lilly ein Kampf um Latino-Barmann Luis entbrennt.
Trailer auf Youtube ansehen
Régis Musset (R): Coming Out mit Hindernissen

Régis Musset (R): Coming Out mit Hindernissen

F 2006, OF, dt. UT, 92 Min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
cmv
Jeremy, das Goldkind der Familie, kommt zum Sonntagsbrunch, zur Freude der Eltern und des kleinen Bruders. Beim Abschied lässt er sie wissen: ich bin mit dem Mann zusammengezogen, den ich liebe. Ein Knalleffekt, der die gesamte Familie ins Chaos stürzt. Obwohl vordergründig so liberal, sind Jeremys Eltern völlig aus dem Häuschen. Jeremys Coming-out löst eine Lawine aus: Vater Guy sucht nach Erklärungen, was er falsch gemacht haben könnte. Mutter Rosine befragt ihren schwulen Chef, dessen Tuntenhaftigkeit sie schon immer befremdlich fand. Bruder Robin will nun endlich zum Film und nicht studieren. Selbstverständliche Familienbande werden hier infrage gestellt. Eine Komödie mit viel Slapstick, doch die irre komischen Situationen haben Tiefgang und bringen viele Überraschungen.
Ken Russell (R): Tschaikowsky - Genie und Wahnsinn

Ken Russell (R): Tschaikowsky - Genie und Wahnsinn

UK 1970, 118 Min., OF, dt. SF, dt.+engl. UT, € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Tschaikowsky versuchte lange vergeblich, Anerkennung für seine eigenen Kompositionen zu erlangen. Zunächst schlug er sich als Klavierlehrer durch. Die Unterstützung der reichen Witwe von Meck eröffnet ihm zwar neue Möglichkeiten, doch um zu verschleiern, dass er schwul ist, heiratet Tschaikowsky die junge Nina. Diese freilich entpuppt sich als Nymphomanin, die schließlich im Irrenhaus landet. Tschaikowsky freilich findet Inspiration ausschließlich in seinen schwulen sexuellen Abenteuern. Kritiker warfen dem Filmklassiker mangelnde Faktentreue vor, »Tschaikowsky« mit dem damals noch nicht geouteten schwulen Hauptdarsteller Richard Chamberlain ist jedoch eine große Vision eines Künstlerlebens, romantisch und pathetisch inszeniert und effektvoll mit Musik Tschaikowskys unterlegt.
Ken Russell (R): The Devils

Ken Russell (R): The Devils

UK 1971, engl. OF, 111 Min., € 27.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ken Russell helms this graphic 1971 adaptation of a documented witchcraft case, which took place in France in 1634. Outspoken priest Urbain Grandier (Oliver Reed) finds himself accused of seducing a group of hysterical nuns while in demon form by Mother Superior Sister Jeanne (Vanessa Redgrave), who is obsessed with Grandier and driven into a fit of envy when he marries another woman. With the involvement of charismatic exorcist Father Barre (Michael Gothard), the affair turns into a sordid mass exorcism of the tainted convent. With much controversy surrounding its subject matter of religion combined with violence and sex, many cuts were made to the film in order for it to attain certification.
Leo Tichat (R): Die Verwundbaren

Leo Tichat (R): Die Verwundbaren

Ö 1964/65 (ungekürzte Fassung 2006), OF, 58 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Filmarchiv Austria - Edition Der Standard 43
1967 kam dieser erste österreichische Schwulenfilm in die Kinos. Allerdings - es war die Zeit des Totalverbots von Homosexualität - konnte er die Kinozensur nur in einer stark gekürzten Fassung passieren. 2006 wurde die ursprüngliche Version des Films in der Reihe »Edition Der Standard« als DVD veröffentlicht. In »Die Verwundbaren« schildert Leo Tichat - aus dessen Hand Drehbuch und Regie des Films stammen - die Liebe zwischen zwei Männern: Julian ist unglücklich in Axel verliebt - denn Letzterer erliegt den Verführungskünsten von Julians Stiefmutter. Stilistisch ist der Film interessant, weil der Regisseur sich hierin als einer der ersten mit der filmischen Moderne - insbesondere mit der Nouvelle Vage - auseinandersetzte.
Trailer auf Youtube ansehen
Andrew Haigh (R): Weekend

Andrew Haigh (R): Weekend

UK 2011, OF, dt. UT, 94 min., € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
good!movies - gmfilms
Russel und Glen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Russel sich nach der großen Liebe sehnt, kommen für Glen Beziehungen nicht infrage – eigentlich. Trotzdem treffen sich die beiden nach einer gemeinsamen Nacht schon am Nachmittag wieder. Auf anregende Gespräche folgen Sex und eine weitere Nacht. Doch die Hoffnungen, die große Liebe gefunden zu haben, die bei Russell aufkommen, werden schon bald infrage gestellt: Glen kündigt an, er werde schon am nächsten Tag nach Amerika ziehen, um dort ein Kunststudium zu beginnen – vielleicht für immer. Doch noch liegt die Nacht zum Sonntag vor den beiden jungen Männern, eine Nacht, die in ihrem Leben alles verändern wird. Ein traumhafter Film in intensiver und freizügiger Atmosphäre über zwei völlig verschiedene Lebensentwürfe.
Trailer auf Youtube ansehen
Caytha Jentis (R): The One - meine wahre Liebe

Caytha Jentis (R): The One - meine wahre Liebe

USA 2011, OF, dt. UT, 87 min. , € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Daniels Leben scheint in traumhafter Hetero-Normalität vorgezeichnet: Der blendend aussehende und erfolgreiche Investmentbanker aus gutem Elternhaus will demnächst die schöne Jen heiraten. Doch eine betrunkene Nacht mit seinem besten Freund aus College-Zeiten, Tommy, endet mit dem geilsten Sex, den er bislang hatte. Doch während Tommy sich über beide Ohren verliebt hat, versucht Daniel alles als Ausrutscher abzutun und seine unterdrückte schwule Neigung hinter der heterosexuellen Fassade zu bändigen. Aber Tommy gibt nicht auf – gegen den Rat seiner Freunde, sich nicht auf einen verheirateten und verklemmt schwulen Hetero einzulassen. Und so entwickelt sich eine spritzige und geistreiche schwule Komödie um verspätetes Coming-out und verkorkste Konventionen.
Trailer auf Youtube ansehen

Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang