Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Comics

Seiten zu dieser Kategorie: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >
Yann Leppennetier und Didier Conrad: Bob Marone, Bd.1: Der weiße Dinosaurier

Yann Leppennetier und Didier Conrad: Bob Marone, Bd.1: Der weiße Dinosaurier

Dt. v. Peter Müller. D 2015, 112 S., Farbe, geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Carlsen - Bob Marone 1
»Bob Marone« ist ein belgischer Comicklassiker aus den frühen 1980er Jahren - aus einer Zeit, als Comics - sehr zum Entsetzen der katholischen Kirche - anfingen, nicht mehr nur für Kinder und Jugendliche da zu sein, sondern auch langsam für Erwachsene interessant wurden. Bob Marone und sein »bester Freund« Bill Gelatine reisen in die Vergangenheit, um dort ein vorsintflutliches Abenteuer um den weißen Dinosaurier zu bestehen - aber neben ihrer abenteuerlichen Seite haben die beiden Comichelden auch eine kuschelige Seite, die einander zugewandt ist. Während ihrer Abenteuer sind sie völlig unzertrennlich, und kein Mädel kommt ihnen dabei je in die Quere. Hier sind zwei unausgesprochen schwule Helden am Werk - vermutlich die ersten schwulen Comichelden überhaupt.

Tom Bouden: In Bed with David and Jonathan

Tom Bouden: In Bed with David and Jonathan

D 2015, 80 pp., colour, Engl. text, hardback, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder
David and Jonathan are two innocent-looking young men who meet each other amidst the prowlers in the park late one night - at least that is what seems to be the case at the outset. Just behind their angelic facades, however, are devils in disguise. This »second skin« is what we get to see - details from the boys’ public and private lives. The hard cold facts from the story of »David and Jonathan« contrast wonderfully to the first impression of naiveté in these comics, drawn in a style reminiscent of the world-famous »Tintin«.

Iceman Blue: Lost Fantasy Hero

Iceman Blue: Lost Fantasy Hero

D 2015, 104 pp., color, brochure, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder
Destiny calls upon James - a rough and tough biker - to save a magical kingdom where he encounters a cast of colorful characters from the Dragon Lord, a dethroned ruler, to legendary demons, guards, and Valentine, a princess obsessed with power. These opposing parties have claimed James as their own legendary hero - however only one side will reign supreme. With the ultimate goal of making his way home, James finds not only erotic adventure on his journey but shenanigans as well. Sexual harassment, abuse, and humiliation - is that a way to treat a hero? Another fantastic story by Iceman Blue which is as erotic as it is funny.

Dale Lazarov und Michael Broderick: Fast Friends

Dale Lazarov und Michael Broderick: Fast Friends

D 2015, 64 S., Farbe, geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
»Fast Friends« ist der neue wortlose (dafür umso explizitere) Comic von Dale Lazarov und Michael Broderick. Er erzählt, wie zwei Männer während eines Wintersturms zufällig gemeinsam Zuflucht finden – die starken Arme des jeweils Anderen bieten zudem Wärme in der kalten Winternacht. Der Unterschlupf kommt gelegen, nachdem die rabiaten Liebhaber der beiden ihnen gegenüber nicht allzu viel Zärtlichkeit bewiesen haben und offensichtlich nicht wussten, den Sex mit ihnen zu schätzen. Die Fans von Lazarov und Broderick werden auch diese wortlose Graphic Novel dank ihrer sexuellen Deutlichkeit und ihres Einfühlungsvermögens lieben.

Joe Phillips: JoeBoys

Joe Phillips: JoeBoys

D 2014, 128 S., Farbe, engl. Text, geb., € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Der schwule Zeichner Joe Phillips nimmt uns mit in sein Utopia, das von vielen geilen, fröhlichen, schwulen Jungs bevölkert wird, die in Alltagssituationen und beim Sex einander näher kommen und Spaß miteinander haben. Mit seinen »JoeBoys« hat Phillips das erste Jahrzehnt des neuen Jahrhunderts entscheidend mitgeprägt. Seine Zeichnungen stecken voller Witz, Charme und Lebensfreude. Mit »JoeBoys« gibt es erstmals eine umfassende Sammlung seiner Arbeiten. Zudem waren ältere Bücher seit längerem nicht lieferbar. Damit werden dem Comicinteressierten die wichtigsten Arbeiten dieses beliebten Zeichners wieder zugänglich gemacht.

Song: Big Is Better 2

Song: Big Is Better 2

D 2014, 160 pp., colour, engl. Text, Broschur, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder
Following the success of »Big Is Better«, talented Song releases a second volume of his explicit gay comics in English. He was one of the most important comic discoveries of the year 2013. Now he's back with his characters Sam - the tender muscle giant - and Pete - the well-endowed boy. In this new story, they are banished from the gay community and the world at large. Again, they find love with one another because of their differences. Again, they go through some pretty explicit adventures and make new experiences - they are confronted with genetically altered males, crazy scientists, and even terrorists - but what else could Song's imagination have in mind for them? It is part of Song's fascination that you surely want to know.

Martina Schradi: Ach, so ist das?!

Martina Schradi: Ach, so ist das?!

D 2014, 84 S., geb., € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Lesbisch, schwul oder bisexuell zu sein, scheint nur vordergründig heute kein großes Thema mehr zu sein. Wie aufgeklärt ist unser Land wirklich? Was ist denn überhaupt Intersexualität und was ist der Unterschied zwischen Transident- und Transgender-Personen? Was ist queer und was ist homosexuell? Und noch viel wichtiger: Erfahren die Menschen, die ihre Geschlechtsidentität und Geschlechterrolle anders verstehen und leben wollen als die große Mehrheit, denn wirklich die Akzeptanz ihrer Mitmenschen, die ihnen zusteht? Martina Schradi hat nicht nur sich diese Fragen gestellt, sondern die Menschen befragt, die es betrifft - direkt, persönlich und intim. »Ach, so ist das?!« ist eine Sammlung biografischer Comicreportagen, die LGBTI-Menschen und ihre Identität, Lebensweise und alles, was sie so bewegt, sichtbar und begreifbar machen ganz abseits von gängigen Klischees.

Howard Hardiman: Wie weit?

Howard Hardiman: Wie weit?

D 2014, 210 S., geb., € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Basierend auf Interviews mit Callboys aus London erzählt Howard Hardiman die Geschichte von Eddie, einem antriebslosen Kunststudenten. Eddie ist in den ruhigen Grafiker Dan verliebt und sehnt sich nach einer stabilen Beziehung. Gleichzeitig verdient er sich sein Geld als Escort unter dem Namen Ford. Und Ford ist geil auf Nelson, den Bodybuilder und Karriere-Escort, der das genaue Gegenteil Dans ist. »Wie weit« erzählt schonungslos offen von Liebe, Sex, Drogen, Kunst, Moral - und ihrer Abwesenheit. Howard Hardiman verwebt diese Dreiecksgeschichte von Liebe und Sex mit moderner Kunst und der Architektur Londons zu überbordenden Schwarz-Weiß-Zeichnungen in einer einzigartigen Graphic Novel. Wie weit gehst du? Für deine Freunde? Für dein Leben? Für Sex? Für die Liebe?


Seiten zu dieser Kategorie: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang